Arbeit im Garten im Juli

Bei der Arbeit, die im Juli im Garten zu erledigen ist, muss der Bew√§sserung viel Aufmerksamkeit gewidmet werden, um in den k√ľhleren Stunden des Tages ge√ľbt zu werden.

Arbeit im Garten im Juli

Juli Bewässerung

Der Monat Juli ist reich an Ernten sowohl im Garten als auch im Obstgarten, aber aufgrund der hei√ü jetzt intensiv und die geringe H√§ufigkeit des Regens, m√ľssen wir bei den Arbeiten, die zu bew√§ltigen sind, besonderes Augenmerk auf das Gie√üen legen.

Wasser im Juli

Sowohl das Gem√ľse aus dem Garten als auch das in T√∂pfen ben√∂tigen mindestens einen t√§gliche Bew√§sserungvorzugsweise in den k√ľhleren Stunden, dann am fr√ľhen Morgen oder am Abend, jedoch ohne √úbertreibung.
Es ist wichtig Verwenden Sie kein zu kaltes Wasser, um einen Wärmeschock am Wurzelsystem der Pflanzen zu vermeiden.
Bei der Bewässerung muss besonders auf Wasser geachtet werden junge Sämlinge Sobald sie verpflanzt werden, werden sie auch durch direkte Sonnenstrahlen verteidigt.
F√ľr die Topfpflanzen, die mit einem Spray bew√§ssert werden k√∂nnen, muss darauf geachtet werden, dass das Staugewasser in den Untertassen beseitigt wird.
Die Töpfe können während der heißesten Stunden des Tages in einer schattigen Ecke des Balkons oder im Garten bewegt werden.
Pflanzen zu trinken ist daher eine der Hauptbesch√§ftigungen w√§hrend des Sommers, aber es gibt noch viele andere kleine Arbeiten im Garten. Unter diesen d√ľrfen wir das nicht vernachl√§ssigen Unkraut reinigen das verhindert, dass Pflanzen frei wachsen k√∂nnen, und nimmt auch Wasserressourcen ab.

Aussaat Juli

Nach der Sammlung wird der f√ľr die Sammlung zu verwendende Speicherplatz frei sp√§te Aussaat. Bevor Sie etwas implantieren oder transplantieren, ist es jedoch wichtig, die Pflanzen zu eliminieren, die das Ende ihres vegetativen Zyklus erreicht haben, und etwas hinzuzuf√ľgen Humus.
Es ist ratsam zu verwenden stickstoffarme und kaliumreiche D√ľngemittel, die die Entwicklung von Pflanzen f√∂rdern und den Geschmack von Gem√ľse verbessern.
Die D√ľngung sollte mit begrenzten, aber h√§ufigen Eingriffen im Laufe der Zeit erfolgen, insbesondere bei langlebigen Arten.

Möhren im Garten des Juli

Im Juli ist es m√∂glich, biete, M√∂hren, Blumenkohl, Kohl, Kohl, Wirsing, Rosenkohl, Chicor√©e, Bohnen, gr√ľne Bohnen, Fenchel, Endivien, Kopfsalat, Erbsen, Lauch, Petersilie, R√ľben, Radicchio, Radieschen zu s√§en, Rucola, Escarole, Spinat, Zucchini.
Es geht also haupts√§chlich um Gem√ľse, das im Herbst geerntet wird. Ihr Keimen wird durch die warmen Temperaturen dieser Periode beg√ľnstigt.
Chicorée, Kopfsalat, Lauch, Radicchio, Escarole, wird im Freien gesät, aber in Saatbett. Um dies zu realisieren, können recycelte Materialien wie Dosen zum Bohren des Bodens verwendet werden.
Stattdessen k√∂nnen R√ľben, Erbsen, Bohnen, Bohnen, Fenchel, Rettich, Karotten, Zucchini, Kohl, Kohl, Salat und Kotelett direkt ges√§t werden im Boden, ohne durch das Saatbett zu gehen.

Ernte im Juli

Der Juli ist einer der reichsten Monate des Jahres f√ľr die Ernte, die bis August andauern wird, aber viele der Produkte aus dem Garten reifen schnell, sodass Sie darauf achten m√ľssen, alles rechtzeitig zu verbrauchen und nichts zu verschwenden.
die reifes Gem√ľse es wird bald vergeudet, so dass es bei Bedarf eingesammelt werden muss, gleichzeitig muss jedoch verhindert werden, dass es im Gem√ľsegarten verfault.
Obst und Gem√ľse, das nicht sofort verzehrt werden kann, kann jedoch gesammelt, in Marmeladen umgewandelt oder in √Ėl eingelegt und dann l√§nger gelagert werden.
Sie k√∂nnen Gem√ľse wie R√ľben, Karotten, Kohl, Gurken, Zwiebeln, Bohnen, gr√ľne Bohnen, Endivien, Salat, Auberginen, Paprika, Erbsen, Tomaten, Radieschen, Zucchini bestellen; aber auch aromatische Kr√§uter wie Basilikum, Salbei, Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin, Oregano, Minze, Thymian, Senf, Zitronenmelisse, Lavendel und K√ľmmel.
Vom Obstgarten k√∂nnen Sie Aprikosen, Erdbeeren, Pfirsiche, Himbeeren, Zitronen, Stachelbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Pflaumen, √Ąpfel sammeln.
Es ist vorzuziehen, die Erntearbeiten am Abend sowie das Beschneiden und Beseitigen der getrockneten Bl√§tter durchzuf√ľhren.

Andere Arbeiten im Garten des Monats Juli

Neben der Bew√§sserung, Aussaat und Ernte im Juli m√ľssen, wie erw√§hnt, auch andere wichtige Aufgaben angegangen werden.

Tomaten aus dem Garten im Juli

Eine wichtige Praxis f√ľr den Anbau von Tomaten ist die der sogenannten sfemminellatura, die aus dem Entfernen der Haupttriebe besteht, die zwischen Stamm und Bl√§ttern wachsen, ohne jedoch zu viele zu entfernen und Sch√§den an der Ernte zu vermeiden.
Deshalb haben wir es mit einer Arbeit zu tun, die mit gro√üer Geduld und M√§√üigung konfrontiert werden muss, denn es ist immer noch ein kleiner Schnitt. Normalerweise wird diese Operation f√ľr Kirschtomaten nicht empfohlen.
Auberginen, Sellerie, Zucchini, Zwiebeln, Kardonen und Kohlpflanzen m√ľssen mit etwas Erde an den Wurzeln aufgef√ľllt werden, damit sie den Zeiten von D√ľrre.
Bei der Hitze muss man dann aufpassen Parasiteninsbesondere an der Laus und am R√ľsselk√§fer ein kleiner K√§fer, der Bohnen, Bohnen und Erbsen besch√§digt.
In Hagelsturmgebieten m√ľssen Pflanzen vor Getreide gesch√ľtzt werden Hagelschauerbedecken sie mit entsprechenden Bl√§ttern.
Denken Sie daran, dass der Juli f√ľr viele ein Urlaubstag ist, und diejenigen, die einen Gem√ľsegarten haben, d√ľrfen nicht vergessen, jemandem die Betreuung w√§hrend der Tage der Abwesenheit anvertrauen.



Video: Aussaat Tipps f√ľr Juli ? Garten im Juli ? Jungpflanzenanzucht