Flexibles Holz

Flexibles Holz, das zu den intelligenten Materialien zĂ€hlt, ist dank seiner großen FlexibilitĂ€t seit langem ein wertvolles Werkzeug fĂŒr Möbel und Design.

Flexibles Holz

Im Panorama der intelligente Materialienoder besser neue Materialien, es gibt immer neue Hochleistungsprodukte mit ungewöhnlichen physikalischen und mechanischen Eigenschaften.

Thonet Stuhl


Unter diesen ist das flexibles Holz, auch von Hand verformbar und fĂŒr den vollen Genuss in neuen und unerforschten Anwendungen geeignet.
Aber die Biegen von Holz hat uralten Ursprung; Bereits zu Zeiten der alten Ägypter wurde das Holz gebogen, nachdem es mit Dampf erhitzt worden war.
Die Dampfbiegetechnik wurde dann entwickelt, bis sie an der Schwelle des Ersten Weltkrieges ihr Maximum erreichte Thonet Unternehmen Das hat durch diese Technik seine berĂŒhmten StĂŒhle hervorgebracht, die heute noch sehr verbreitet sind.
Die Thonet-Falttechnik besteht in der Verriegelung i StĂŒcke von verdampftem Holz in Schablonen, um eine LĂ€ngsbewegung zu verhindern.
Dann wird das Holz mit den Schablonen zusammengeklappt.
Das StĂŒck Holz stecken bleiben, das Fasern sind nicht nur verbogen, sondern auch Tabletten und daher kann ein enger KrĂŒmmungsradius erreicht werden.
Diese Schablonen haben auch den Vorteil, dass sie nach dem Falten als Formen zum Trocknen des gebogenen Holzes verwendet werden können.

Textilien Elisa_1

Das Biegen mit dem Dampf ist a kompliziertes Verfahren: VerdampfungsgerĂ€te, Biegemaschinen und fĂŒr jedes Holz Trockenformen sind erforderlich.
Danach mĂŒssen die gebogenen Rohlinge noch profiliert und gefrĂ€st werden.
Trotz dieser KomplexitÀt hat die Thonet-Methode gezeigt, wie komprimiertes Holz viel besser gefalzt werden kann als unkomprimiertes Holz.
Heute ist das Falten von Holz viel einfacher. Dank der neuen Produktionsmethoden. Kein Dampf mehr, keine Formen oder komplexe Verfahren mehr, aber es kann auch von Hand gefaltet werden, fĂŒr dĂŒnne Abschnitte oder mit ĂŒblichen Maschinen, die Rohre oder Klemmen biegen, die auch von Nichtfachleuten leicht verwendet werden können.

Textile_Elisa_2

Ein extrem neues und interessantes Produkt, von dem jedoch noch nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind.
Die Designbeispiele reichen von HandlÀufe, Lampen, BÀnke, KunstgegenstÀnde und sogar InnenrÀumewie der Opernhaus von Calatrava in Valencia.
Flexibles Holz bietet dank des unberĂŒhrten Marktes und der neuen Materialeigenschaften große Gestaltungsmöglichkeiten.
Aber die Holz falten hat auch das Feld von erobert reines Design; viele Beispiele zum Verweisen.

So wie dieser junge und talentierte Berliner Designer Elisa Stroyzk, die mit ihren Produkten den Zusammenbau verschiedener und atypischer Materialien experimentiert.
Unter den interessantesten Sammlungen finden wir Hölzerne Textilien, von ungewöhnlichen textilen Produkten, die Gewebe mit Holz verbinden.

Chaise Longue_Sixixis

Objekte, die aus kleinen Mosaiken aus verschiedenem Holz geformt wurden, die von Hand oder Laser geschnitten werden, und die dann zusammengenÀht werden, dank einer Basis, die alles aus Stoff trÀgt.
Das Ergebnis ist eine ungewöhnliche Sammlung von Teppichen und Teppichen aus Holz, Das Modell kann beliebig modelliert werden und erzeugt sehr interessante dreidimensionale Effekte.
Die verwendeten Basismodule sind unterschiedlich, z. B. das Dreieck, das Rechteck oder das Quadrat, und sogar die Holzarten sind unterschiedlich, um die Schönheit und den Charme jedes Stoffes zu bereichern.
Ein anderes bemerkenswertes Beispiel sind die Chaise Longuund in gebogenem Holz von junge englische Designer von Sixixis,, die seit langem das grenzenlose Potenzial von Holz erforschen und wunderschöne Sitze, KleiderbĂŒgel und Lampen mit einem einzigartigen und absolut originellen Design geschaffen haben.



Video: Flexibles Holz