Arten von tragenden Strukturen

Neben den üblichen Technologien wurden Konstruktionssysteme entwickelt, die unter Verwendung traditioneller Materialien interessante konstruktive Lösungen ermöglichen.

Arten von tragenden Strukturen

Strukturelle Manövrierfähigkeit - Emmedue-System

Die Gelegenheit zu kombinieren Wirksamkeit konstruktiv e Qualität ' Material ist die Herausforderung, der sich viele Unternehmen der Branche bereits seit einigen Jahren stellen.
Ein Beispiel für diesen Trend ist das System EMMEDUE, die sich durch eine Bauart mit tragenden Wänden auszeichnet, die die Möglichkeit bietet, Gebäude mit bis zu 20 Etagen zu schaffen.
Das Grundelement dieser Technologie ist a modulares Panel Bestehend aus zwei galvanisch geschweiĂźten verzinkten Stahlnetzen, die durch Verbinder mit dazwischenliegender Polystyrolschaumplatte miteinander verbunden sind.

Platzierung von horizontalen Elementen - Emmedue-System

In dieser Phase der industriellen Produktion folgt die Ausführung der Baustelle, die dieMontage der verschiedenen Elemente und der Jet konkret nach den festgelegten Verfahren, die tatsächlich zum Leim des gesamten strukturellen Systems werden.
Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, die sich durch die architektonische Komplexität des Gebäudes auszeichnen, gibt es ein breites Spektrum Reichweite von Bauelementen.
Diese unterscheiden sich in: tragende Wände, Böden, Dächer, Treppen, Trennwände und Vorhangwände, die unter anderem den vollständigen Bau des Gebäudes ermöglichen Optimierung die Produktions- und Managementphase der Baustelle.

Strukturelementplatzierung - Emmedue-System

Neben diesen Besonderheiten bietet sich diese Lösung an Garantien: Wärmedämmende Konstruktionen aus den Fundamenten, durchgehende Wände ohne baulichen Bruch, Beseitigung von Wärmebrücken, Fußböden und Dächern mit durchgehender Isolierung auf der Innenseite, tragende Wände auch mit doppelter Isolierschicht und isolierten Kanälen innerhalb der Paneele.
diese Vorteile Sie führen dazu: Verringerung des Wärmeaustauschs nach außen, weniger Energieverbrauch für die Klimatisierung der Innenräume, besserer Komfort und Verringerung der Schadstoffemissionen in die Atmosphäre.
Das EMMEDUE-System wurde in den letzten Jahren durch Weiterentwicklungen und Tests, sowohl in Italien als auch im Ausland, unterstützt Zulassungen In vielen Ländern zusätzlich zur Zertifizierung nach der Norm UNI EN ISO 9001.

Xlam Constructive Technology - Nachhaltige Projekte

Ein anderes Beispiel für die Gebäudetechnik, bei der Holz als Baumaterial verwendet wird, ist das von Nachhaltige Projekte, die als Generalunternehmer und Vertragsmanagement tätig sind und Dienstleistungen für den Bau biologischer Gebäude anbieten können.
Das System ist in drei Teile unterteilt Methoden konstruktiv.
Der erste definiert xlambasiert auf Elementen, die durch das Koppeln von Paneelen gebildet werden Holz massiv ein gekreuzte Schichten, die eine strukturähnliche Kapazität annehmen und daher für die Realisierung geeignet sind: Wände, Platten, Dächer für alle Arten von Gebäuden.

Modulare Systemtechnik - Nachhaltige Projekte

Die Charakteristik dieser Methode macht nicht zu unterscheiden diese Gebäude aus traditionellen Gebäuden.
Der andere Typ ist gekennzeichnet durch a modulares System die eine konstruktive Technik verwendet, bestehend aus Ziegel in Holz platziert Anzeige Joint.
Die Art der Struktur bestimmt einen Leichtigkeit Insgesamt also ein geringeres Gewicht auf den Fundamenten und eins Widerstand seismisches Äquivalent oder höher als Beton / Mauerwerk.
Im System ohne KlebstoffStattdessen setzen sich die konstruktiven Elemente zusammen Bretter getrocknet und perforiert ed zusammengebaut mit trockengehärteten Holzstiften.

Kleberfreies System - Nachhaltige Projekte

Diese Stücke, komponiert in Module von den maximalen Abmessungen von 13,00 x 1,00 kommen sie verketteten quer mit Edelstahlstäben anstelle von Holzstiften.
Durch entsprechende Variation des Abschnitts und der Zusammensetzung der Elemente wird Folgendes realisiert: Dächer, Vordächer, Wände, Balken, Bordsteine, Pfeiler und vertikale Strukturen.
Sie werden zur Verfügung gestellt vormontierte mit fertigen Oberflächen oder von außen mit Paneelen oder anderen Materialien (Papierhandwerk oder atmungsaktive Hülle) isoliert oder zur Aufnahme von Isoliergranulat vorbereitet.
die Vorteile Diese konstruktiven Systeme sind: schnelle Bauzeit, Kostenreduzierung, hervorragende thermoakustische Isolierung und geeignet für ein biologisch nachhaltiges Gebäude.

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites:

mdue.it
progettisostenibili.com



Video: Tragende Strukturen - LRM HQ #119