Arten von Glas fĂŒr Armaturen

Energieeinsparungen können erzielt werden, wenn kleine Aspekte des Hauses berĂŒcksichtigt werden, die manchmal unbemerkt bleiben, beispielsweise die Art der Fensterverglasung.

Arten von Glas fĂŒr Armaturen

Wenn man sich entscheidet, ein Haus zu renovieren, betrifft das eine wichtige Entscheidung Ausstattung und die Arten von Frames. In dieser letzten Phase versuchen wir, Lösungen zu finden und energiesparende Entscheidungen zu treffen.

WĂ€hlen Sie die Glasart

Die Wahl von Glas zu verwenden kann dazu beitragenEnergieeffizienz des Hauses Es gibt mehrere Arten von Glas die auch mit verschiedenen Technologien kombiniert werden kann.
Zum Beispiel ich GlĂ€ser mit FĂŒllgasDiese Glasarten werden manchmal verwendet, um die thermische Leistung von normalem Isolierglas, dem Klassiker, zu verbessern Doppelglas.
Diese enthalten in dem Hohlraum eine FĂŒllung aus bestimmten Gasen. Normalerweise werden sie verwendet inerte Gase, die nicht mit anderen Substanzen reagieren. Die Hauptfunktion dieser Gase besteht darin, dem WĂ€rmefluss in Bezug auf die Luft zu widerstehen, wodurch die WĂ€rmeleitfĂ€higkeit des Glases verringert wird.
die Gas Das Argon wird am hĂ€ufigsten zum EinfĂŒgen in diese FĂŒllung verwendet, das ein billiges, nicht toxisches und nicht reaktives Gas ist, mit einem leichten und geruchlosen Teint und Krypton, das eine grĂ¶ĂŸere WĂ€rmeisolationskraft aufweist, jedoch teurer ist.

vetro colorato

Ein anderer Typ ist der von farbige GlĂ€ser, die WĂ€rme aufnehmenDiese GlĂ€ser enthalten spezielle Farbstoffe, die die Farbe des Glases verĂ€ndern. die farbiges Glas hat die FĂ€higkeit, einen großen Teil der auftreffenden Sonnenstrahlung zu absorbieren. Diese Funktion reduziert den SonnenlichtverstĂ€rkungskoeffizienten, die DurchlĂ€ssigkeit fĂŒr sichtbares Licht und Blendung.
Trotzdem gelingt es immer noch, einen Teil der WĂ€rme durch Leitung und Wiederstrahlung durch das dunkle Glas zu dringen.
Wenn Sie den Wert verringern möchten WĂ€rmeĂŒbertragung durch das Glas, in dessen Innenteil können auch andere Glasschichten oder spektral selektive Beschichtungen.

Die Lichtmenge, die ĂŒber das Glas hinausgeht, variiert je nach Art der GlasfarbeDie Bronze- und Graufarbe verringert auf dieselbe Weise das Eindringen von sichtbarem Licht und SonnenwĂ€rme, wĂ€hrend Farben wie Blau und GrĂŒn ein grĂ¶ĂŸeres Eindringen von sichtbarem Licht und einen geringeren WĂ€rmeaustausch ermöglichen.
In warmen Bereichen wird die Verwendung zu dunkler Farben vermieden, da sie mehr Licht als SonnenwÀrme absorbieren. Ein zusÀtzlicher Vorteil von farbige GlÀser Sie reflektieren nur einen geringen Lichtanteil und haben daher keine Probleme mit Spiegelreflexionen.

Dann haben wir mich Isolierglasoder solche mit zwei oder mehr Glasscheiben, genannt doppelte, dreifache GlÀserusw.
Um eine Isolierschicht zu erzeugen, werden die Glasscheiben in einem bestimmten Abstand voneinander angeordnet und dann hermetisch abgedichtet, um ein einzelnes Element zu bilden, das im Inneren LuftrÀume aufweist, die dem Durchtritt des WÀrmeflusses widerstehen. Die Leerstelle erstellen Glasscheiben Sie werden durch Abstandhalter voneinander getrennt.

GlĂ€ser mit Beschichtung mit niedrigem Emissionsgrad Sie haben die FĂ€higkeit, die WĂ€rmeĂŒbertragung durch Isolierglas zu steuern. Die Kosten fĂŒr Armaturen mit dieser Art von Glas sind höher als der Durchschnitt, garantieren jedoch eine Verringerung des WĂ€rmeverlusts, der von 30 bis 50% variiert. die schwach emittierende Beschichtung Auf das Glas wird nur eine sehr dĂŒnne, fast unsichtbare Schicht aus Metall oder Metalloxid aufgetragen. Diese Schicht verringert die thermische DurchlĂ€ssigkeit von Glas auf diese Weise nicht nur die zunehmen Energieeinsparung Aber auch der thermische Komfort in den Zimmern.
Es gibt verschiedene Arten von GlĂ€ser mit niedriger Emission Ihre Eigenschaften und Anwendungsmethoden variieren je nach Exposition und Klimazone, in der sie sich befinden. In der Tat, wenn die Isolierung im Sommer in Gebieten mit warmem Klima erfolgen muss, fĂŒr die Fenster nach SĂŒden, Osten, Westen und fĂŒr die ungeschirmten Fenster schwach emittierende Beschichtung es wird auf die Ă€ußere Scheibe des Isolierglases aufgetragen. Wenn andererseits die Isolierung in Gebieten, die durch ein kaltes Klima gekennzeichnet sind, im Winter durchgefĂŒhrt werden muss, wird die Beschichtung auf die innere Glasscheibe aufgebracht.

vetri con rivestimenti riflettenti

Dann haben wir mich GlÀser mit reflektierenden Beschichtungen, bei dem die reflektierende Beschichtung die DurchlÀssigkeit von Sonnenstrahlung verringert, die durch die Umgebung in die Umgebung eintritt GlasoberflÀche. Daher reduziert es sowohl die sichtbare DurchlÀssigkeit als auch den Wert der SonnenwÀrme.
diese reflektierende GlĂ€ser Sie haben eine dĂŒnne metallische Schicht und werden normalerweise in warmen Klimazonen verwendet, da es in diesen Bereichen wichtig ist, die thermischen BeitrĂ€ge innerhalb eines Hauses durch Sonneneinstrahlung zu steuern. die reflektierende GlĂ€ser Sie werden daher nur fĂŒr bestimmte Situationen verwendet, da sie die Umgebung vor dem Eintritt der WĂ€rme abschirmen können, wodurch die Kosten fĂŒr die KĂŒhlung reduziert werden, jedoch nicht so viel Licht in die RĂ€ume eindringen kann, was durch die Verwendung von Punkten kompensiert wird kĂŒnstliches Licht.

Dann gibt es auch ich GlĂ€ser mit spektral selektiven Beschichtungenoder Details schwach emittierende Beschichtungen Dies kann nur um 40-70% der WĂ€rmemenge ĂŒberschritten werden, die normalerweise von Isolierglas ĂŒbertragen wird, wodurch eine hervorragende LichtĂŒbertragung ermöglicht wird.
diese spektral selektive Beschichtungen Sie können auf verschiedene Arten von farbigem Glas aufgebracht werden, um auf unterschiedliche klimatische Erfordernisse eingehen zu können, indem sie die WÀrme und das Sonnenlicht bei Bedarf erhöhen und verringern.

DarĂŒber hinaus können diese Arten von spektral selektivem Glas den Stromverbrauch um bis zu 40% senkenkĂŒnstliche Beleuchtung.

vetro piano chiaro

Das letzte, aber nicht das Geringste und vielleicht auch hĂ€ufigste ist der Typ klares flaches GlasDies ist die wirtschaftlichste Glasart, die sich durch eine hohe LichtdurchlĂ€ssigkeit auszeichnet. Diese Art von Glas ist in keiner Weise abgeschirmt und darf sowohl die sichtbare Komponente der Sonnenstrahlung als auch die Infrarotkomponente passieren, die im Wesentlichen eine Überhitzung der InnenrĂ€ume verursacht.
Die Steuerung der ein- und ausgehenden WĂ€rme fließt durch diese Art von Glas Es ist schwierig zu handhaben, weshalb ein Rahmensystem, das diese Art von Glas verwendet, einen erheblichen Kostenaufwand bedeutet Energieverbrauch zum heizen und kĂŒhlen sowohl im sommer als auch im winter.



Video: Wasserhahn am Waschbecken selbst wechseln - so geht’s...