Terrakotta-Böden: Verwendung, Preise und Eigenschaften

Die Terrakottafliesen sind klassisch und vielseitig und eignen sich für alte Häuser, aber auch für zeitgenössische Umgebungen. Sie existieren in verschiedenen Größen, Farben und Preisklassen

Terrakotta-Böden: Verwendung, Preise und Eigenschaften

Terrakotta-Böden, ein wertvoller Abgang

die Cotto-Böden Sie werden seit Jahrhunderten wegen ihrer Eleganz, Kraft und Zweckmäßigkeit geschätzt und verbreitet.

Fliesenboden im alten manieristischen Stil von Palazzo Vecchio in Florenz


Da waren zwei Haupttypen:

  • wertvolle Böden bestimmt fĂĽr repräsentative Umgebungen, die aus Fliesen verschiedener Formen und Farben bestehen, die entsprechend angeordnet sind modulare geometrische Muster oder im wirklichen Leben Marketerie mit Pflanzendekorationen, heraldischen Wappen oder ganzen figurativen Szenen;
  • rustikale Gehwege von Ziegeln, Ziegeln oder dĂĽnnen Fliesen, die speziell mit einfache texturen aber dekorativ wie das Fischgrätenmuster oder die Bänder wechselten sich mit StĂĽcken von Band und KĂĽste ab.

Weben von Terrakottaböden von Cotto Pievese

Weben von Terrakottaböden von Cotto Pievese

Oberflächen und Designs von Cotto Stefani handgefertigten Terrakotta-Böden

Oberflächen und Designs von Cotto Stefani handgefertigten Terrakotta-Böden

Bodenbelag in rechteckigen Fliesen aus poliertem Cotto von Cotto Stefani

Bodenbelag in rechteckigen Fliesen aus poliertem Cotto von Cotto Stefani

20 x 20 quadratischer Fliesenboden aus poliertem, traditionellem Cotto von Cotto Stefani

20 x 20 quadratischer Fliesenboden aus poliertem, traditionellem Cotto von Cotto Stefani

20 x 20 quadratischer Fliesenboden aus Cotto Stefani, traditioneller roher Terrakotta

20 x 20 quadratischer Fliesenboden aus Cotto Stefani, traditioneller roher Terrakotta

Boden aus gefilzten Terrakottafliesen und quadratischen Glaselementen von Cotto Stefani

Boden aus gefilzten Terrakottafliesen und quadratischen Glaselementen von Cotto Stefani

Leiter mit Terrakotta-Schritten von Cotto Pievese

Leiter mit Terrakotta-Schritten von Cotto Pievese

Toskanische Terrakottafliesen mit speziellen Behandlungen von Cotto Pievese

Toskanische Terrakottafliesen mit speziellen Behandlungen von Cotto Pievese

Graue Terrakottaböden des Brioni-Ofens

Graue Terrakottaböden des Brioni-Ofens

Terrakottafliesen des Brioni-Ofens

Terrakottafliesen des Brioni-Ofens

Zeitgenössische Terrakottafliesen aus der Italian Garden Kollektion von Fornace Brioni

Zeitgenössische Terrakottafliesen aus der Italian Garden Kollektion von Fornace Brioni

Zeitgenössische Terrakottaböden aus der Gonzaga-Kollektion von Fornace Brioni

Zeitgenössische Terrakottaböden aus der Gonzaga-Kollektion von Fornace Brioni

Zeitgenössische Terrakottaböden aus der Gonzaga-Kollektion von Fornace Brioni

Zeitgenössische Terrakottaböden aus der Gonzaga-Kollektion von Fornace Brioni

Glasierte Terrakottafliesen aus dem Brioni-Ofen

Glasierte Terrakottafliesen aus dem Brioni-Ofen

Wandverkleidung aus zeitgenössischem Terrakotta Labirinto della Fornace Brioni

Wandverkleidung aus zeitgenössischem Terrakotta Labirinto della Fornace Brioni

Cotto lässt sich auch heute noch von traditionellen Modellen inspirieren, ohne sie jedoch zu vernachlässigen neueste trends der Innenarchitektur: es ist also eins vielseitiges finish und charmant, passend für die alten Häuser voller Charme, die traditionellen Landhäuser renoviert und auch moderne Umgebungen und Minimalisten.

Terrakotta-Böden: Merkmale und Typen

Heute existieren sie zahlreiche Variationen von Terrakottafliesen, die wir anhand mehrerer Faktoren unterscheiden können:

  • die Verwendungszweckdh fĂĽr Terracotta-Böden im AuĂźen- und Innenbereich gekocht;
  • die Herstellungsverfahren: Handwerk nach traditionellen oder industriellen Verfahren;
  • die Art und den Grad von Finishweil es eine behandelte Terrakotta gibt, poliert oder rauh;
  • die Form und die Farbe der Fliesen;
  • die Stiltraditionell oder zeitgenössisch.

Traditionelle Terrakottafliesen von Cotto Stefani


Lassen Sie uns mit einigen Beispielen klären.

Handgemachte Terrakotta, eine Weisheit der Vergangenheit

die Toskanisch gekochtund insbesondere Florentiner Terrakotta sind die allgemein als wertvollsten Sorten.
Und das zu Recht, denn die toskanischen Terrakottaböden sind ein wesentliches Element der traditionellen Architektur dieser schönen Region und werden in einer überraschenden Vielfalt von Formen und Stilrichtungen abgelehnt.
L 'Unternehmen Cotto Pievese hat dieses alte Know-how durch die Herstellung eines Know-how wiederhergestellt breites Spektrum von Fliesen fĂĽr Innen und AuĂźen im klassischen und traditionellen Stil.
Tatsächlich enthält der Katalog die einfachen Musterungen von rechteckigen und flachen Fliesen zahlreiche Gründe bereits bescheinigt in edle Gebäude:

  • gemauert einfach mit weben rennen, auch lokal genannt im katzentempoa Fischgrät oder a Kopf voran (gerader FischrĂĽcken);
  • a 'elegantes Schachbrett von quadratischen oder rautenförmigen Fliesen rot und gelb mit Diagonalwebung;
  • die Korbmotivaus flachen Kacheln oder rechteckigen Steinen gebildet, die sich mit kleinen Quadraten kontrastierender Farbe abwechseln;
  • Fointaineblau und Provence, zwei Varianten eines antiken Motivs von achteckige Fliesen mit den Kleinen quadratische Einsätze in zwei Farben;
  • VerkĂĽndigunginspiriert vonRenaissance-Kunst und bestehend aus einem modularen Design von Pastillen in einem quadratischen Gitter;
  • Regale Borromeoein groĂźes quadratisches Maschennetz mit einer Position von 45°;
  • Mediterranes Achteck und San Giovanni in Laterano, zwei Versionen ein modulares Motiv, das auf quadratischen Fliesen basiert, die von einem Gitter aus Fliesen in Form eines länglichen Achtecks ​​umgeben sind;
  • TrinitĂ  dei Montieine Variante des mediterranen Octagon, die durch eine hohe dekorative BordĂĽre mit Rautenmuster angereichert ist;
  • weiter dekorative Grenze mit geschwungenen Formfliesen mit einer Gesamtwirkung, die einem Geflecht ähnelt.

Skizze des traditionellen Terrakottabodens und des fertigen Bodens von Cotto Stefani


Sogar die Oberflächenveredelungen Sie haben ein reiches Repertoire.

Verlegen eines FuĂźbodens in Terrakottafliesen und Glaselementen von Cotto Stefani


In der Tat durch die ĂśberprĂĽfung der Produktion des Unternehmens Cotto Stefanifinden wir:

  • roh gekochtdh ohne jegliche Bearbeitung vor oder nach dem Garen und von der typischen rauen Oberfläche aufgrund der Verwendung von Sand mit verschiedenen Korngrößen, die fĂĽr das Herausnehmen des StĂĽcks aus der Form erforderlich sind;
  • gekocht geschliffenvor dem Kochen behandelt, um die Rauhigkeit zu mildern, wodurch ein FuĂźboden mit einem abgenutzten und ungleichmäßig abgenutzten Aussehen erhalten wird;
  • gekocht gefilztmit einer Oberfläche, die der von roher Terrakotta sehr ähnelt, jedoch einfacher zu handhaben und zu reinigen ist;
  • geglätteter Ziegel, dh gut geglättet, um seine Textur und Farbe zu verbessern;
  • invertiert, die aus Fliesen bestehen, die im Gegenteil so montiert sind, dass das unfertige Gesicht mit den zu erkennenden Merkmalen zurĂĽckbleibt FingerabdrĂĽcke;
  • Abgebranntes Emaildh mit geeigneten mineralischen Pigmenten eingefärbt, zwei Garzyklen unterzogen und mit einer typischen hellen, glänzenden und hellen Farboberfläche.

Cotto Stefani glasierte Terrakottafliesen


Diese Fliesen sind streng Kunsthandwerk, dh aus erstklassigen Tonen hergestellt, mit Holzformen nacheinander geformt und kontrolliert gegart.
Für besondere Bedürfnisse wie die konservative Restaurierung Cotto Pievese verfügt über antike Terrakottaböden und bietet auch originalgetreue Vervielfältigungen alter Fliesen, die besonderen Behandlungen unterzogen wurden:

  • Behandlung mit Oxiden, typisch fĂĽr das sechzehnte und siebzehnte Jahrhundert, das fĂĽr die Herstellung einer Mischung aus Sodapulver, Asche, Eisenoxid und Erde sorgte und die natĂĽrliche Farbe von gekochtem Ton verstärkte;
  • Pigmentierung mit Zinnober: typisch fĂĽr FuĂźböden aus dem 18. Jahrhundert, verleiht den Fliesen eine unverwechselbare dunkelrote Farbe, die sehr intensiv ist.

Zeitgenössische Terrakottafliesen: Tradition neu erfinden

die natürliche Farben der Terrakotta hängen von Steattamente ab Vielzahl von Ton: am häufigsten sind gelb, rot, bräunlich-braun und rosé, dazu kommen innovative Nuancen hinzu.

Graue Terrakottafliesen aus dem Brioni-Ofen


die Brioni-Ofen In der Tat hat es eine ganze Sammlung von Fliesen gekocht grau in vielen hellen, mittleren oder fast schwarzen Tönen: Das Geheimnis, eifersüchtig behütet und wortwörtlich weitergegeben, besteht aus einem bestimmten Kochtechnik kombiniert mit der Anwendung von Naturprodukten wie Ölen oder Wachsen.
Das Ergebnis ist eine Fliese mit traditionellem Look, jedoch mit trendigen Farben in modernster Ausstattung.
Eine weitere sehr originelle Idee ist die bunt gekochtvon den beispiellosen marmorierte Textur zweifarbig in verschiedenen Nuancen. Auch in diesem Fall geht es um die geschicktes Nachlesen einer traditionellen Technik, die auf der absichtlichen Vermischung von Tonen verschiedener Sorten basiert, um sehr abwechslungsreiche und nicht wiederholbare Venen in jedem StĂĽck zu erzeugen.

Terrakottafliesen aus dem Fornace Brioni


Aber die Modernität der neue Kollektionen Garten der Genüsse, Gonzaga und Italienischer Garten Es besteht auch in der Verwendung von traditionellem Terrakotta als Material für die Wiederholung, in der Einführung ungewöhnlicher Formen wie dem Kreis oder dem langgestreckten Oval und insbesondere in den Kompositionen, die von der 80er Jahre Grafiken.
Das Beispiel ist besonders evokativ Boboli-Modell basierend auf einem Kreismuster und dem Kontrast zwischen grauer und bunter Terrakotta, während die Parietalbeschichtung Labyrinth es wird von gebildet Platten in rohem Cotto mit geometrischen Mustern versenkt und gefüllt Emailhintergründe hell gefärbt.

Wie viel kostet ein Terrakottaboden?

Leider ist es schwierig, den Preis für Terrakottaböden genau zu beziffern, da die Kosten eines fertigen Bodens von zahlreichen Faktoren abhängen, darunter der Komplexität der Konstruktion, den Schwierigkeiten beim Transport der Baustelle und natürlich dem Quadratmeterpreis der erforderlichen Fliesen.

Moderner Terrakottaboden Boboli della Fornace Brioni


I prezziari von Baustoffen liefern nĂĽtzliche Hinweise.
Von dem von Modena bezogenApril 2017 Beispielsweise werden die folgenden pro Quadratmeter berechneten Einheitspreise ermittelt:

  • rustikale Terrakottafliesen mit Abmessungen von 25x25, 30x30 oder 15x30 cm: € / m² 10,00;
  • Verlegung bei der Arbeit der Terrakottafliesen: € / m² 23,00;
  • Aufpreis fĂĽr die diagonal verlegen: € / mq 3,00.

Ein sehr einfacher Terrakottaboden kostet daher 33,00 € / m².

Polychrome Terrakottafliesen Garten der Freuden des Brioni-Ofens


Wir mĂĽssen jedoch klarstellen, dass diese Preise nicht enthalten sindMehrwertsteuer (in der Regel um 10% erleichtert) und bilden auch a generische Referenz sich jeder Situation anpassen.

Welche anderen Faktoren beeinflussen den Preis fĂĽr Terrakotta?

  • die industrielle Produktion o Handwerk: Ein handgefertigter Terrakottaboden ist offensichtlich viel teurer als ein Vorrat an extrudierten industriellen Maschinenfliesen.
  • die Qualität des Designs: Ein einfaches, aus dem Katalog ausgewähltes, modulares Motiv hat einen viel niedrigeren Preis im Vergleich zu einem Bodenbelag, der nach MaĂź entworfen und hergestellt wurde, was die Verwendung von speziell gefertigten Fliesen erfordert.
  • die Arbeitskräfte Bitte, weil ein sehr aufwendiger Boden von einem erfahrenen Handwerker mit hohen Stundenkosten verlegt werden muss;
  • die exklusive Kollektionen oder von ganz besonderem Aussehen, vielleicht von berĂĽhmten KĂĽnstlern und Architekten konzipiert, haben sie einen relativ hohen Kostenaufwand fĂĽr die Entstehung, zu der wir auch Transport und AusfĂĽhrung hinzufĂĽgen mĂĽssen.

Entwurf eines Terrakottabodens von Cotto Pievese


Einige andere Elemente, die den Quadratmeterpreis erheblich erhöhen könnten, sind darüber hinaus Transportschwierigkeiten in bergigen Gegenden, auf einer Insel wie Ischia oder Capri oder im historischen Zentrum von Venedig und / oder einem wenig begehbare BaustelleZum Beispiel ein hohes Stockwerk ohne Aufzug oder ein Landhaus mit einer engen, kurvenreichen Zufahrtsstraße, die den Durchgang eines Lastwagens verhindert.

Kann man bei der Auswahl von Cotto-Fliesen Geld sparen?

Die Antwort lautet ja. Es ist möglich In der Tat, um industrielle Produktionsfliesen zu kaufen, weniger wertvoll, aber immer noch von hervorragender Qualität, ausgesetzt die Bestände als Proben in den Ausstellungsräumen oder im Ende der Seriedh die Bestände der Sammlungen aus der Produktion.
Im letzteren Fall ist es jedoch notwendig, die verfĂĽgbaren Mengen zu bewerten, um nicht mit unzureichenden Fliesen zur Fertigstellung des Bodens gefunden zu werden.

Verlegung eines traditionellen Terrakottabodens von Fornace Stefani


Für was geht es stattdessen um die Wartung von bestehenden Fußböden haben wir folgende Einheitspreise:

  • Glättungs eines rustikalen Terrakottabodens: € / mq 20,40;
  • Behandlung eines rustikalen Terrakottabodens durch Waschen mit saurer Lösung, Auftragen einer wasserabweisenden Grundschicht und zwei weiteren Schichten von natĂĽrliches Wachs€ / m² 10,72;
  • Strippen eines rustikalen Terrakottabodens: € / m² 3,79.



Video: Spezial-Grundreiniger Anwendung, z.B. alte Wachsschichten von Terracotta Fliesen reinigen