Thermografie, Teil 2

In Deutschland, Hamburg, wird im September 2019 eine thematische Fachkonferenz zum Thema Thermografie Richtlinien für eine europäische Norm zu diesem Thema festlegen.

Thermografie, Teil 2

Thermografie

Thermografie (siehe auch den vorherigen Artikel darüber) können Sie eineZerstörungsfreie Analyse von Gebäuden, Gebäudeteilen und AnlagenDank der thermografischen Aufnahmen des untersuchten Objekts kann eine zweidimensionale Darstellung mit Farben und relativen Intensitäten erhalten werden, die den Oberflächentemperaturen der Objekte proportional sind.

Kamera

Die Verwendung von Thermografiekameras durch Fachpersonal ermöglicht eine genauere Bewertung der gesammelten Ergebnisse, da ein guter Messwert mit der korrekten Einstellung der Thermografiekameraparameter und der Möglichkeit, die damit verbundenen Fotos aus der Analyse auszuschließen, verbunden ist falsche Daten und produziert von zufällige thermische Gradienten oder von Phänomenen der passiven Wärmereflexion.
Die Zuverlässigkeit und damit auch die Kosten der Wärmebildkameras sind proportional zu ihrer Komplexität und hängen mit den Parametern zusammen, die eingestellt werden müssen, um genaue Analysen durchführen zu können, die möglicherweise dazu in der Lage sind Temperaturunterschiede unterscheiden auch in der Größenordnung von einem Hundertstel Grad Celsius.

Thermografie-Anwendungen

Die Kenntnisse in Bezug auf den Einsatz von Thermografietechniken und verwandten Kameras werden von internationalen Gremien zertifiziert, für die unterschiedliche Fähigkeiten definiert werden Thermografie-Techniker bezogen auf die Art der durchzuführenden Analyse.
Darüber hinaus in der Tat zu zivile Anwendungen Bei der Thermografie, die sich auf die Eindämmung des Energieverbrauchs von Gebäuden und damit auf die Minimierung von Dispersionen konzentriert, ist es möglich, die gleichen Techniken für Bewertung der Leistung und Effizienz von technologischen Systemenim Allgemeinen sowohl im zivilen als auch im gewerblichen Bereich.
Auch für elektrische Anlagen mit Thermografie ist es möglich Bewerten Sie die übermäßige Erwärmung von Kabeln, Komponenten und Schalttafeln.

Thermografie-Installationen

die Parameter Kennzeichnend für eine Thermografiekamera sind die Auflösung in Pixeln ausgedrückt (wie bei einer herkömmlichen Digitalkamera), die thermische Empfindlichkeit das ist die minimale merkliche Temperaturänderung, dieFrequenzbereich in denen er infrarotfotos machen kann, die Tiefe der Bilder und der Temperaturbereich, der im Allgemeinen von 0° C bis zu einigen hundert Grad Celsius reicht.
Mit den Fortschritten der Technologien und der Senkung der Kosten, wie sie bei anderen technischen und kommerziellen Dienstleistungen geschehen ist, erhofft man sich auch ein fĂĽr die thermographischen Analysen Standardisierung von Techniken in unserem Land und die Verpflichtung der gleichen.
Was beschrieben wird, ist eigentlich schon in vielen europäischen Ländern in Kraft und in Industriebereichen, die mit Prozessen bei hohen Temperaturen arbeiten oder einfach für besonders große elektrische Systeme mit Bedienfeldern, die eine fast kontinuierliche Überwachung erfordern.

Hamburg

in Europa In Bezug auf die Thermografie sind die nördlichen Länder den anderen mehr als einen Schritt voraus: in der Tat Hamburg in Deutschland zu September 2011 Es wird einen Kongress europäischer Thermografietechniker geben, auf dem einige Diskussionspunkte stattfinden werden Standardisierung der Techniken und Verfahren auf europäischer Ebene angenommen werden.
In Italien wurde in den letzten Jahren mit der Einführung immer strengerer Kriterien für die Eindämmung des Energieverbrauchs von Gebäuden die Technik der Thermografie in mehreren Ländern angewendet Rechtsstreitigkeitengemeinsam die Notwendigkeit, die Richtigkeit oder Nicht-Übereinstimmung von Energiezertifizierungen in Bezug auf Gebäude zu überprüfen, auf deren kommerziellen Werten dieselben Zertifizierungen ein erhebliches Gewicht hatten.



Video: Pulsar Helion XP38: Thermografie fĂĽr Filmemacher Teil 2