Romagna GemÀlde

Traditionelle LeinwĂ€nde aus Romagna (Tischdecken, Tischdecken, HandtĂŒcher und BettĂŒberwĂŒrfe) sind das ideale Einrichtungszubehör, um unserem Zuhause Eleganz zu verleihen.

Romagna GemÀlde

Was sind romagnolische LeinwÀnde?

Wenn Sie nach Romagna reisen, ist die Schönheit der Heimtextilien (hauptsĂ€chlich Tischdecken mit Servietten, Tischdecken, HandtĂŒchern, GeschirrtĂŒchern und BettwĂ€sche) leicht zu erkennen. dekoriert mit traditionellen Designs und mit raffinierten Handwerkstechniken hergestellt des manuellen Drucks seit vielen Jahren ĂŒberliefert.

Die außergewöhnliche Schönheit traditioneller LeinwĂ€nde der Romagna.


Die ersten Beschreibungen dieser Stoffe gehen jedoch auf das frĂŒhe 19. Jahrhundert zurĂŒck, obwohl bekannt ist, dass diese Technik in den pĂ€pstlichen Staaten (die zur Romagna gehörten) bereits im 17. Jahrhundert praktiziert wurde.
Es ist auch logisch, dass diese Art von Dekoration, was die Verwendung von Handstempeln zur Herstellung von seriellen Dekorationen beinhaltet, ja entwickelt, um nachzuahmen - mit billigen und leicht verfĂŒgbaren Mitteln (Der Anbau von Hanf bis in das letzte Jahrhundert hinein war auf dem Land der Romagna in der Tat Ă€ußerst verbreitet, in vielen BauernhĂ€usern wurde Weberei betrieben und schließlich wurde das Hauptpigment aus gewöhnlichem Rost gewonnen.) die viel reichhaltigeren und wertvolleren bestickten Stoffe oder mit gewebten Dekorationenwie Brokat oder Lampas.

Traditionelle Zeichnungen von Romagna-LeinwÀnden

Einige Beispiele traditioneller Zeichnungen von GemÀlden der Romagna.

die Repertoire von traditionellen Designs ist sehr abwechslungsreich und beinhaltet:
- Motive bĂ€uerlichen UrsprungsB. auch die Darstellung von Pflanzen (Triebe, Weintrauben, Tannenzapfen, Ähren), Tiere (HĂ€hne, HĂŒhner, Stiere, Tauben) e GebrauchsgegenstĂ€nde (einschließlich zum Beispiel Vasen, Tassen und caveje(dh die Verbindungsstifte zwischen dem Wagen und dem Joch fĂŒr die Ochsen).
- AndachtsgrĂŒnde, einschließlich Szenen aus dem Leben Christi, Bilder der Heiligen und Darstellungen der Madonna.
- Echte Tiere (Adler, Rehe, Fasane, Delfine, Panther, Wiesel, Salamander und in neuerer Zeit auch Fisch) oder imaginÀrDazu gehören beispielsweise Drachen, Sphinxe und Greifen.
- Geometrische und florale Motive In der Regel symmetrisch und modular aufgebaut: In dieser Kategorie finden wir eine erstaunliche Vielfalt an Darstellungen von Blumen, Laub, Triebe, StellplĂ€tze, Griechisch und girali, die durch VerĂ€nderung ihrer Orientierung und Neigung wiederholt werden, um eine zu erhalten unbegrenzte Auswahl an Kanten und HintergrĂŒnden.
DarĂŒber hinaus als jedes Labor und / oder Druckerfamilie er hatte (Ha) ihre MatrizenSie existieren praktisch unendliche Variationen (in der Komposition, in der Grafik und im Stil) jedes Designs.

Verarbeitung von Romagna-LeinwÀnden

Eine traditionelle Druckerei, in der authentische GemÀlde der Romagna hergestellt werden.

Die von den erfahrenen Druckern von Generation zu Generation ĂŒberlieferte Technik zur Herstellung der RomagnolleinwĂ€nde sieht zahlreiche Arbeitsphasen vor.
Vor allem das rohe Leinwand, die - fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere Treue zur etablierten Tradition - sein sollten Hanffaser, Leinen oder Baumwolle und gewebt mit einem manuellen WebstuhlEs ist gut auf dem Arbeitstisch aufgelegt (leicht gepolstert, damit der Stempel besser am Stoff haftet), um Flecken und Unvollkommenheiten wĂ€hrend des Druckens zu vermeiden.
Anschließend geht es weiter zu Zeichnen Sie die Farben auf einem speziellen Block, die zum EinfĂ€rben der hölzernen Matrizen dienen, mit denen das Design geprĂ€gt wird: In der Antike war die am weitesten verbreitete Farbe die braun, erhalten aus Rostpaste mit einem Verfahren, bei dem jeder Handwerker seine eigene Variante hatte, streng geheim gehalten. In jĂŒngerer Zeit auch andere farben haben sich ausgebreitet, wie die grĂŒn, die rot und die blauaus Pigmenten mineralischen Ursprungs.

Ein erfahrener Handwerker bei der Arbeit.

die Matrizen aus Holz - normalerweise geschnitzt direkt von jedem Drucker (jeder Shop hat sein eigenes Timbres-Erbe) in Birnenholz, fĂŒr den Zweck besonders geeignet und leicht verfĂŒgbar - sie kommen dann lehne dich an den Stoff, Witze mit einem Holzhammer und anschließend entfernt e Bewegen Sie, um den Vorgang zu wiederholen.
Sobald das gewĂŒnschte Design fertig ist, wird die Tuch dann kommt es trocknen lassen, in ein Fixierbad getaucht fĂŒr mach die farbe stabilund schließlich krĂ€ftig gespĂŒlt, um seine FĂ€higkeit zu testen, zahlreichen WĂ€schereien mit modernen Reinigungsmitteln (oder in der Antike mit Laugen) standzuhalten.

Merkmale einer authentischen Romagna-Leinwand

Im Vergleich zu industriell hergestellten LeinwÀnden ist dies möglich eine authentische Romagna-Leinwand zu erkennen (dh mit der traditionellen Technik des Handformens hergestellt) aus den folgenden Elementen:
- Design auch auf der RĂŒckseite sichtbar des Gewebes, wenn auch weniger deutlich als die Vorderseite; DarĂŒber hinaus sind die unvermeidlichen Unvollkommenheiten eines handbedruckten Tuches auf der RĂŒckseite des Stoffs besser sichtbar.
- Leichte Unvollkommenheiten im Designzum Beispiel kleine Flecken oder Farbbereiche nicht perfekt homogen (heller oder dunkler): diese Kleinen Produktionsfehler, unvermeidlich bei der Arbeit der erfahrensten Handwerker und sehr bemerkenswert, weil Machen Sie jede gedruckte Leinwand einzigartig und unwiederholbar, sind sowohl auf Ungenauigkeiten beim Einschnitt oder Verschleiß der Holzmatrix, mit der die Zeichnung gedruckt wird, als auch auf die nicht perfekte Aufbringung der Farbe auf der Matrix oder auf die unterschiedliche StĂ€rke der Holzhammerstriche zurĂŒckzufĂŒhren.
- Kleine Unsymmetrien in den SerienmotivenDa nĂ€mlich die Serienmotive beispielsweise die Umrandungen von Tagesdecken und Tischdecken oder die symmetrischen Dekorationen durch mehrmaliges Drucken derselben Matrix herstellen, gibt es in der Regel leichte AusfĂŒhrungsfehler, unter anderem zum Beispiel klein HöhensprĂŒnge in der Ausrichtung des Designsoder variable Intervalle bei der Wiederholung des Grundmusters und / oder kleine Rotationen desselben.

Kunsthandwerker von Romagna-LeinwÀnden

Zwei Handwerker zeigen ihre Produktion in einem Vintage-Foto.

Da es heute bei industriellen Verfahren möglich ist, bedruckte Stoffe viel schneller und billiger zu erhalten (selbst wenn das Endprodukt offensichtlich viel schlechter und weniger wertvoll ist), sind die auf die Herstellung authentischer LeinwÀnde der Romagna spezialisierten Kunsthandwerksbetriebe leider geblieben wenige.
1997 jedoch diese Hersteller sie entschieden sich dafĂŒr zu vernetzen GrĂŒndung derVereinigung der Drucker von Tele Romagnole, deren Mitglieder vertreten eine der vielen exzellenzen Made in Italy.
Wenn Sie eine authentische Leinwand kaufen möchten, um Ihr Zuhause zu verschönern, können Sie sich an die besten EinzelhĂ€ndler fĂŒr HaushaltswĂ€sche wenden (die Leinwand wird in der Tat auch in andere Regionen exportiert) oder direkt zu einem der HĂ€ndler empfohlene GeschĂ€fte auf der Website der Vereinigung.



Video: Die Borghese-Galerie (DE) - Rom - Latium - Italia.it