X-Lam-Technologie

In unserem Land wurde die Verwendung von Holz f√ľr den Bau von Geb√§uden der Verwendung von Stahlbeton vorgezogen

X-Lam-Technologie

In unserem Land wurde die Verwendung von Holz f√ľr den Bau von Geb√§uden seit langem bevorzugt Stahlbeton Dies schien direkter auf die besonderen statischen Bed√ľrfnisse eines Gebiets mit einem hohen Erdbebenrisiko zu reagieren.

Legnotek: casa in legno in costruzione

Die technologische Entwicklung der letzten Jahre hat stattdessen gezeigt, dass Holz eine hervorragende Antwort auf diese Anforderungen ist, insbesondere wenn innovative Technologien wie der Platten X - Lam.

die X-Lam-System (Brettsperrholz) ist eine Spitzentechnologie f√ľr den Bau von Holzgeb√§uden auch auf mehreren Etagen, wobei Massivholzplatten mit variabler Dicke zwischen 5 und 30 cm verwendet werden, die aus Kreuztischen mit einer durchschnittlichen Dicke von 2 cm gebildet werden.

Die Paneele werden dann je nach Designanforderungen mit den F√§chern von T√ľren und Fenstern oder Treppen geschnitten und vor Ort zusammengebaut Metallwinkel, kegelstumpff√∂rmige N√§gel und selbstbohrende Schrauben.

Legnotek: casa in legno interno

Obwohl es ein sehr starres System ist, kann es das System erhalten Energieableitung und die Dehnbarkeit notwendig f√ľr starken seismischen Schocks widerstehendurch eine ad√§quate Gestaltung der Fugen.

Dies haben auch die Simulationen gezeigt, die im Labor in den Laboratorien der durchgef√ľhrt wurden NIED (Nationales Institut f√ľr Geowissenschaften und Katastrophenschutz) in Tsukuba in Japan, wo ein dreigeschossiges Geb√§ude auf einer vibrierenden Plattform einem St√§rke-Beben von 5,8, 6,7, 7,2 auf der Richterskala ausgesetzt wurde, ohne dass strukturelle Sch√§den auftraten.

Legnotek Seit √ľber 30 Jahren baut er Holzgeb√§ude und -konstruktionen und ist in Italien immer noch eine Referenz, dank st√§ndiger Forschung und Entwicklung neuer Technologien, beispielsweise mit den X-Lam-Platten.

Ein sehr interessanter Fall der Überhöhung eines Zweifamilienhauses in Padua, das im August 2010 mit dieser Technologie fertiggestellt wurde, ist der mit Platten Holz Beton.

Wood Beton: sopraelevazione Padova progetto

Die Intervention wurde vom Unternehmen durchgef√ľhrt Martini Pio Mario s.a.s, koordiniert von Eng. Martini. Die architektonische Gestaltung der Intervention wurde stattdessen derarch. Carla Rampazzo von Padua.

Der Tragwerksplaner hat sich auf die Wahl dieser Technologie aus den Bed√ľrfnissen der von der Diktatur geforderten gr√∂√üeren Leichtigkeit konzentriert Neue technische Normen f√ľr das BauwesenDies war auch f√ľr die logistische Organisation der Website von Vorteil.

Tatsächlich ist die Überhöhung eine heikle Intervention, die detaillierte Untersuchungen sowohl zu den Grundlagen als auch zu den Tragfähigkeiten der aufzubauenden Strukturen erfordert tragende Wände aus massivem Ziegel mit Doppelkopf und Platten des Laterocement-Typs, könnte mit einer leichten Struktur angehoben werden.

F√ľr diese Struktur hat Ing. Martini entschied sich f√ľr die X-Lam-Technologie von Wood Beton, die mehrere Vorteile hatte.

Wood Beton: sopraelevazione Padova fasi di costruzione

Die im Werk vormontierten W√§nde bestehen aus Massivholzplatten in gekreuzten Schichten (X-Lam) mit einer Dicke von 163 mm, in der alle im architektonischen Entwurf vorgesehenen L√∂cher vorbereitet worden sind, Die W√§nde wurden durch die darunterliegende Struktur eingeschr√§nkt p√ľnktliche Stahlplatten.

Die Abdeckung, f√ľr die ein Tonnengew√∂lbe gew√§hlt wurde, wird von gebildet gebogene Balken aus Schichtholz gest√ľtzt von einem Balkenbalken, der in der Mitte des Geb√§udes platziert ist und von den W√§nden in X-Lam unterst√ľtzt wird. Die Balken sind zwischengeschaltet a Holzplanke 21 mm dick und ab Technisches Panel in MFP mit Abspannfunktion.

Das Geb√§ude wurde jedoch unter Beachtung der √∂kologischen Nachhaltigkeitsanforderungen errichtet, auf die sich der Kunde als besonders empfindlich erwies, f√ľr die √∂kologische Materialien verwendet wurden und auf dem Dach wurden sie installiert Photovoltaik-Panels zur Nutzung der Sonnenenergie.

Der neu realisierte Plan wurde mit einem isoliert Rock Wollmantel, während der bereits bestehende Gebäudeteil in abgedeckt wurde Erweiterte EPS 10 cm dick.

Weitere Informationen zu Artikeln und Preisen finden Sie auf den Websites: legnotek.it woodbeton.it



Video: AR with XLAM technology