Hocker als zus├Ątzlicher Sitzplatz

Der Hocker, oft eine gro├čartige Designikone, erweist sich als ein hervorragendes M├Âbelst├╝ck, das vielseitig und sch├Ân ist, und, falls erforderlich, ein praktischer Zusatzsitz.

Hocker als zus├Ątzlicher Sitzplatz

Der zus├Ątzliche Sitzplatz

Atelier Stuhl

Es ist immer zu brauchen eine weitere Sitzung. Sie m├Âchten pl├Âtzliche Abendessen mit vielen Freunden oder Familienangeh├Ârige, vielleicht gerade unter den bevorstehenden Weihnachtsferien. Hier ist dann der Hocker getarnt im Wohnzimmer oder in anderen Kleidungsst├╝cken in einer Ecke des Hauses gut und zur├╝ckgeblendet, ebenso praktisch wie ein ausgezeichnetes M├Âbelst├╝ck.

Design des modernen Hockers

Das Hocker-Design ist eines der beliebtesten in der Welt von Einrichtungsdesign. Dies liegt daran, dass sie aufgrund ihrer Funktionalit├Ąt beliebig gestaltet werden kann und sogar neugierige Ziele erreicht oder im Gegenteil wirklich minimal ist.
Aber gehen wir in der Reihenfolge und schauen wir uns ein letztes Beispiel genau an.

Der Hocker, der wie ein Eimer aussieht

fahrender Hocker


Unter den interessantesten Hockern im Panorama der Accessoires f├╝r das moderne Zuhause finden wir Hocker bewegen, vom Designer erstellt Gabriele Pezzini. Auf den ersten Blick erinnert es an die klassischen Wassereimer, die im Garten oder im Gem├╝segarten verwendet werden. Selbst die Farben, die f├╝r das Komplement gew├Ąhlt wurden, verbergen es nicht. Sie reicht von gr├╝n ├╝ber orange bis blau, immer in besonders hellen und kr├Ąftigen Farben.

Ungew├Âhnliche und verspielte Holzhocker

Riva1920


Wenn Sie nat├╝rliches Holz ohne zu viel Arbeit bevorzugen, werden Ihnen die Hocker der Marke Brianza sicherlich gefallen Riva 1920. Es gibt wirklich etwas f├╝r jeden Geschmack. Das Holz von Edelh├Âlzern, mit ikonischen und symbolischen Formen gearbeitet: vom klassischen LEGO-Stein ├╝ber die Bleistiftspitzer bis zum Champagnerkorken und den ber├╝hmten Pilzen. Ein unterhaltsames Objekt, das, wenn es nicht verwendet wird, fast zu einem Kunstwerk wird, das ausgestellt werden kann.

Hocker im Gleichgewicht

Das Projekt von Bolt geht auf das vergangene Jahr zur├╝ck, der neugierige Stuhl scheint im Gleichgewicht zu sein, vorgeschlagen von Notes Design Studio und Gewinner des renommierten Wallpaper * design Award 2013.
Hier sind drei Holzst├╝cke durch einen d├╝nnen Kreis verbunden, der in mehr Farben abf├Ąllt. Das Ergebnis ist nur eine der Komponenten der Sammlung Jekyll & Hyde, von La Chance vorgeschlagen, mit zwei Versionen: eine nat├╝rliche mit orangem Finish und eine schwarze mit goldenem Rand.
Er scheint stattdessen aus einem Architekturb├╝ro gegangen zu sein, Atelier-StuhlSo entstand der neugierige Hocker, der vom klassischen Designer als Designer sitzend inspiriert wurde von StudioC Milan. Beachten Sie au├čerdem die hellen Farben, die die Beine charakterisieren und die einfachste Art des Anhebens begleiten: die Schraube. Ein M├Âbel, das sich gut f├╝r R├Ąume mit B├╝cherregalen, Schreibtischen und Kreativbereichen eignet und vielleicht eine ungew├Âhnliche Ecke mit Gr├╝npflanzen und Hydrokulturanlagen schafft.

Klassische Hocker ├╝berpr├╝ft

Tom und Jerry


Gleiche Szene auch f├╝r Tom und Jerryvon Magis, die sch├Ânen Hocker des Designers Kostantin Grcic, mit Hinweisen auf die ber├╝hmten Zeichentrickfiguren, mit kr├Ąftigen Farben wie leuchtendem Rot und Schwarz, die auch durch die unterschiedlichen H├Âhen unterstrichen werden, die sich gut miteinander verbinden. Obwohl die Form klassisch ist, liegt die Neuheit in der Vereinigung von Materialien, die sich so voneinander unterscheiden: das Buchenholz der Basis und das Kunststoffmaterial der Verbindung.

Klassische Hocker f├╝r das Kinderzimmer

ne60 artek


Auch in der Welt der Kinder undM├Âbel f├╝r das Schlafzimmer Sie k├Ânnen auch Produkte wie Hocker und St├╝hle nicht verpassen, die ideal f├╝r Snacks in der Firma, f├╝r Nachmittage des Lernens und f├╝r das Spielen mit ihrer Klassenkameradeschule oder Asyl sind.
Wenn Sie nach etwas Einfachem suchen und gleichzeitig ikonisch sind, k├Ânnen Sie keinen Blick darauf werfen NE60der Hocker f├╝r Kinder von Artek, sogar 1933 von Aalto entworfen.
Ein minimalistisches Design mit typisch nordischen Merkmalen und Merkmalen, die die finnische Marke auf einen ersten Blick erkennen. Das nat├╝rliche Holz der Birke wird mit der horizontalen, geneigten Oberfl├Ąche kombiniert in verschiedenen Farbenim Grunde Pastell.
Der NE60 ist auch als Erwachsenenversion erh├Ąltlich und bietet den Komfort, dass er leicht stapelbar ist. In dieser Konfiguration ist er immer sch├Ân zu sehen.
Ein weiteres sehr interessantes Produkt in Bezug auf R├Ąume f├╝r Kinder ist das von der Marke vorgeschlagene Set Blueroom. Diese kleinen M├Âbelst├╝cke wurden von zwei Architekten aus der Schweiz entworfen einfach und minimalmit Pastellfarben und vor allem einer Reihe von Ausf├╝hrungen und H├Âhen, die das Ganze in R├Ąumen f├╝r Kinder sehr gut nutzbar machen, die auch f├╝r die ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich sind.
Sie bestehen aus Birkensperrholz, Hockern und einem Tisch. Sie sind so konstruiert, dass sie bei Bedarf zusammengebaut und bei Bedarf leicht demontiert werden k├Ânnen.



Video: OSTERMANN - VITO Ray