Space Clearing: Die Kunst der Ordnung zu Hause

Das Space Clearing, eine mit Feng Shui verwandte Disziplin, ist die Kunst, im Haushalt Platz zu schaffen, da das Chaos zu Hause das Gleichgewicht der Menschen, die dort leben, negativ beeinflusst.

Space Clearing: Die Kunst der Ordnung zu Hause

Die Art und Weise, in der der Wohnraum organisiert ist, spiegelt die Persönlichkeit des Lebenden wider, also seinen Charakter, die Zeit, in der er lebt, und wie er sich dem Leben stellt.

Platz löschen im Wohnzimmer


Einige Psychologen argumentieren, dass die Unordnung und das Chaos, die in einem Heim gefunden werden k√∂nnen, f√ľr die Menschen negativ sindpsychologisches Gleichgewicht wer wohnt darin
In gewissem Sinne ist es das gleiche Prinzip, nach dem die Feng Shui, die alte chinesische Lehre, die Ordnung und Harmonie in das Heim und damit in das Leben der Menschen bringen soll, die dort leben.

Unordentliches Haus

Space Clearing ist in der Tat eine von Feng Shui abgeleitete Disziplin.
Auf diese Weise soll alles, was in unserem Leben definiert ist, eliminiert werden UnordnungDas heißt, diese Junk- und nutzlosen Objekte, die Unordnung, Behinderung, Chaos erzeugen, um in sauberen Umgebungen zu leben, wohin sie fließen Energie und Positivität.
Es ist in der Tat nicht zu leugnen, dass, obwohl viele von uns tats√§chlich gut mit der Unordnung leben, die H√§user und B√ľros charakterisiert, dies eine gewisse Menge an negativer Energie erzeugt.
Viele Menschen neigen dazu, Dinge zu behalten, die nicht mehr gebraucht wurden, nutzlos sind oder sogar zu Hause sind.
Space Clearing, eingef√ľhrt von Karen Kingston zuerst in London und von dort aus dann in den Vereinigten Staaten verbreitet, l√§dt alles ein, was nicht ben√∂tigt wird oder nicht gebraucht wird, um in ihrem Leben zu ordnen.
Dar√ľber hinaus haben viele Psychologen gezeigt, dass eine √úbung wie Ordnung in eine Schublade legen hilft sich fern zu halten Angst und DepressionDiese Prinzipien haben also sicherlich eine wissenschaftliche Basis.

Unordentliches B√ľro

Die Ansammlung von nicht mehr verwendeten Gegenständen hält uns an die Vergangenheit gebunden und hindert uns daran, positiv mit ihnen umzugehen Veränderung.
Wenn wir uns von diesen Objekten befreien, werden wir mehr Ordnung in unser Leben bringen und sie noch besser klären Ziele das wollen wir erreichen und konzentrieren uns auf das, was wir wirklich brauchen.
Das √úberfl√ľssige loszuwerden, kann auch bedeuten, anderen Gutes zu tun. Die Gegenst√§nde, die wir nicht mehr brauchen, wenn sie noch in gutem Zustand sind, k√∂nnen gespendet werden Wohlt√§tigkeit.
Aber warum neigen wir dazu, nutzlose Gegenstände zu behalten? Viele Male, weil sie es sind im Zusammenhang mit Erinnerungen, als entfernte erste Liebe oder im Fall von Geschenkeweil wir Angst haben, die Person zu beleidigen, die sie gemacht hat. Kurz gesagt, es ist beruhigend, eine materielle Verbindung zu einem Moment der Vergangenheit zu haben.
Aber manchmal sind Erinnerungen an ein Objekt nicht positiv, und das bringt Melancholie und Unwohlsein in unser Leben.
Manchmal vermeiden Sie es, es f√ľr immer loszuwerden Faulheitf√ľr das Prinzip der Verschiebung nach morgen, um wichtigere Dinge zu tun.
Die F√ľlle an nutzlosen Gegenst√§nden dient jedoch manchmal auch dazu, eines zu bedecken innere Leere.
Ein weiterer Grund f√ľr die Ansammlung nutzloser Objekte ist, dass vielleicht noch ein Morgen dienen k√∂nnte...
Diese Einstellung bedeutet Unsicherheit und Misstrauen in der Zukunft.

Platz löschen

Diejenigen, die sich f√ľr das Thema interessieren, k√∂nnen an jemandem teilnehmen Kurse Es wird regelm√§√üig in Italien und im Ausland organisiert, manchmal sind jedoch nur einige Tipps hilfreich.
Einer der Grundregeln of Space Clearing bedeutet, jedes Mal, wenn ein neues Objekt zu Hause in das Haus eingef√ľhrt wird, ein altes Objekt loszuwerden.
Zuallererst können wir damit anfangen Liste von allen Objekten, die Sie zu Hause haben und die Sie lange nicht benutzt haben.
Wenn sie sich noch in gutem Zustand befinden und nutzbar sind, k√∂nnen Sie daran denken, sie Freunden und Bekannten zu √ľbergeben, denen sie dienen oder f√ľr wohlt√§tige Zwecke spenden k√∂nnen.
Wenn Sie das ganze Haus reinigen m√∂chten, k√∂nnen Sie dies in einer Reihenfolge durchf√ľhren Bereiche und nacheinander vorgehen.
Sie können mit dem Reinigen kleiner Flächen beginnen, wie z Kleiderschränke und Schubladen In jedem Fall ist es jedoch gut, eine Prioritätsreihenfolge festzulegen.
Es ist ratsam, sich vorzubereiten drei Arten von Beh√§ltern: ein Ort, wo man Dinge hinstellen kann beseitigen, eine f√ľr die von geben und einer f√ľr diejenigen aus UmzugZum Beispiel im Keller oder auf dem Dachboden.
Am Ende dieser Arbeit haben Sie das Gef√ľhl, in einem saubereren und entspannteren Raum zu leben, in dem alles seinen Platz hat und leicht zu finden ist.
spaceclearing.com
spaceclearing.it



Video: Marie Kondo ‚Äď Aufr√§umen & Ordnung schaffen mit System | Roombeez ‚Äď powered by OTTO