Schalldämmung und Schallabsorption

Wie sich Schallenergie verhält, wenn sie auf eine Trennwand wirkt, die sich zwischen zwei Umgebungen befindet, und welche Materialien helfen, den Lärmdurchgang einzudämmen.

Schalldämmung und Schallabsorption

percezione del rumore dall'occhio umano

Wenn ich Klänge Wenn verschiedene menschliche Aktivitäten zu lästig werden, isolieren wir uns akustisch. Es können zwei Fälle auftreten: Entweder isolieren Sie die Umgebungen, in denen sie generiert werden, z. B. ein Aufnahmeraum oder eine Disco, oder die zu schützenden Umgebungen, z. B. ein Haus mit Blick auf eine stark befahrene Straße oder in der Nähe eines Flughafens.

Schalldämmung

L 'Schalldämmung es besteht darin, ein Hindernis für die Übertragung von Schallenergie von einer Umgebung in eine andere einzufügen. Dies betrifft sowohl den Schutz gegen Luftgeräusche, d. H. Diejenigen, die sich in der Luft ausbreiten, als auch diejenigen, die sich durch das Material ausbreiten, sogenannte Schockgeräusche, wie etwa das Geräusch der Trachten auf dem Boden des benachbarten Hauses, das im Obergeschoss wohnt.

ambiente con sorgente rumorosa

Wir betrachten daher zwei Umgebungen, eine mit einer störenden Schallquelle und eine zu schützende Umgebung, zwischen denen eine Trennwand angeordnet ist. Die Schallenergie, die die Wand beeinflusst, wird in drei Komponenten unterteilt. Ein Teil wird kommen reflektiert In der Umgebung mit einer Störungsquelle wird ein Teil kommen versunken von der Wand und einem letzten Teil vergehen durch die Trennwand in den nächsten Raum kommen.
Schalldämmung steht im Zusammenhang mit Masse. Daher sind die schallisolierenden Materialien die mit der höchsten Dichte. In der Natur sind Blei und Naturkautschuk die leistungsstärksten. die führenNeben einem erheblichen spezifischen Gewicht ist es leicht verformbar und kann daher in Bögen oder vorgeformten Bögen verwendet werden, um auch sehr schwierige Fälle im Zusammenhang mit akustischen Problemen zu lösen.

gomma naturale

die Naturkautschuk Es wird stattdessen aus der Rinde einiger Pflanzen gewonnen und in Form von Matten im Bauwesen verwendet. Es eignet sich besonders für das ökologisch nachhaltige Design und ist daher ein Ersatz für Blei, das von manchen als umweltbelastendes Material angesehen wird.
Viele Hersteller von Schalldämpfende Matratzen Sie neigen dazu, Blei und Naturkautschuk in demselben Produkt zu kombinieren, um die Leistung zu verbessern.

Schallabsorption

Es ist die Fähigkeit eines Materials, die Schallenergie abzufangen und in diese umzuwandeln Wärme. Tatsächlich kann Energie nicht zerstört werden, sondern einfach in andere Energieformen umgewandelt werden. Wenn also die Schallenergie von einer Trennwand absorbiert wird, wandelt sie diese in eine andere Energieform um. In diesem speziellen Fall in thermischer Energie.
Baustoffe können nach klassifiziert werden Absorptionskoeffizient, was im Verhältnis zwischen der absorbierten Energie und der auf die Oberfläche des Materials einfallenden Energie quantifiziert wird. Der Wert dieses Koeffizienten liegt zwischen 0 und 1. Je höher der Wert, desto schalldämpfender ist das Material.
Der Absorptionskoeffizient variiert entsprechend dem Einfallswinkel der Schallwelle auf der Oberfläche des Materials, daher werden beim Erstellen der technischen Datenblätter der Baustoffe die sogenannten Sabine-Koeffizient, die den Absorptionskoeffizienten in einem diffusen Feld und damit einen zufälligen Einfallswinkel der Schallwellen berücksichtigt.
Im Allgemeinen sind Materialien mit beträchtlichem Schallabsorptionsvermögen schlecht schalldämmende Materialien. Dies ist hauptsächlich auf ihren spezifischen Gewichtsgehalt zurückzuführen. Andererseits sind sie gut Wärmedämmung.
Im Bauwesen werden schallabsorbierende Materialien üblicherweise verwendet, um eine Schallwelle in einer Umgebung zu korrigieren, insbesondere um Nachhall zu vermeiden. Darüber hinaus werden sie in Verbindung mit Schallschutzmaterialien eingesetzt, um Maschinen oder Räume, in denen Arbeiten unter lauten Bedingungen ausgeführt werden, akustisch zu isolieren.

sughero

die Kork Es ist sicherlich das schallabsorbierendste Naturmaterial der Natur. Seine Verwendung ist teurer als andere Lösungen, aber es ist hervorragend, insbesondere wenn wir ökologische Techniken verwenden und besonders auf die Gesundheit der Benutzer achten.
Wenn wir kein hohes Budget haben, können wir stattdessen auf andere Materialien zurückgreifen, die immer gültig sind, wie Glaswolle (ein Derivat aus Glas), Steinwolle (ein Derivat aus Vulkangestein), Spanplatten oder expandiertes Polyurethan. Mit expandiertem Vermiculit, Blähton und Blähperlit können schalldämpfende Putze hergestellt werden. Gute Ergebnisse werden auch durch die Bearbeitung anderer Oberflächen oder der Einrichtung eines Raumes erzielt, ohne dass notwendigerweise echte Eingriffe am Gebäude vorgenommen werden müssen. Also probieren Sie es mit Teppich, Vorhängen und Teppichen.

Schallschutztechniken

In Gebäuden werden maximale Ergebnisse erzielt, wenn schalldämmende Materialien mit schallabsorbierenden Materialien in Verbindung gebracht werden. Dabei wird die Fähigkeit des ersten kombiniert, den Lärm zu behindern, und der zweite, um ihn abzuleiten. Mit Sandwichplatten speziell entworfene und zusammengesetzte schichten aus unterschiedlichen materialien mit jeweils spezifischen zwecken können so die strukturen leichter machen und die kosten einschränken.



Video: Wie viele Schall Absorber / Schaumstoff brauche ich?