Solarthermodynamisch

Energie von der Sonne immer.

Solarthermodynamisch

Solare termodinamico

die thermodynamisches Solar ist eine Technologie, die von entwickelt wurde prof. RubbiaDank dessen ist es jederzeit möglich, Strom aus der Sonne zu erzeugen, auch nachts oder wenn der Himmel bedeckt ist.
Dies geschieht dank der Verwendung von Details Salze damit kann die während des Tages angesammelte Wärme für lange Zeit erhalten bleiben.
Um dieses Prinzip in die Praxis umzusetzen, wurde es von entwickeltENEA ein System bestehend aus einer Reihe von Parabolspiegel die direkte Sonneneinstrahlung auf Rohre konzentrieren, die eine Flüssigkeit enthalten, die aus diesen Salzen besteht, die insbesondere bis zu 550 Grad Wärme ansammeln kann, und diese dann zu jeder Tageszeit verfügbar macht.
Die dabei erzeugte Wärmeenergie erzeugt die Hochdruckdampf Diese wird in die Turbinen einer Stromerzeugungsanlage gefördert und vermeidet, dass fossile Brennstoffe verbrannt werden müssen, um sie zu speisen.
Die Salze sind auch vollständig harmlos für die UmweltIm Gegensatz zu den bisher in Solarsystemen verwendeten Mineralflüssigkeiten ist deren versehentliches Verschütten nicht gefährlich und sie sind nicht brennbar.

Solare termodinamico

Basierend auf diesen Grundsätzen wurde das System entwickelt, aber noch nicht implementiert thermoelektrisches Kraftwerk von Priolo Gargallo, in der Provinz Syrakus, die benannt wurde Archimedes-Projekt zu Ehren des sizilianischen Philosophen, der Syrakus vor der Belagerung der Römer mit den berühmten Spiegeln verteidigte.
Vor kurzem hat das Umweltministerium Mittel in Höhe von rd. eine Million Euro für eine ähnliche Anlage, die in Kalabrien in der Nähe von Crotone errichtet werden soll Pitagora-Projekt.


Arch. Carmen Granata



Video: