GerĂŒste und mobile Systeme

Auf dem Markt gibt es Lösungen fĂŒr GerĂŒste und mobile Systeme, die eine maximale Effizienz des Standorts und die ErfĂŒllung verschiedener BedĂŒrfnisse gewĂ€hrleisten.

GerĂŒste und mobile Systeme

in der Höhe auf der GebÀudehöhe arbeiten

Bei GebĂ€udesanierungen oder bei Neubauten von GebĂ€uden mehrstöckigEine der offensichtlichsten Bedingungen ist es, die verschiedenen Ebenen der Arbeit zugĂ€nglich zu machen und natĂŒrlich auch die Arbeit an externen Tischen zu ermöglichen.
In diesen FĂ€llen gehen die Unternehmen in der Regel mit der Zusammensetzung von BaugerĂŒste extern oder adoptieren AusrĂŒstung mobiler Typ.
Nachfolgend sind zwei dieser Lösungen aufgefĂŒhrt, die als Systeme mit hervorragender Effizienz und FunktionalitĂ€t gedacht sind.

Äußeres GerĂŒst

Multicom - Condor

Das erste dieser Elemente ist das Multicom von Kondor Gruppe spa (Unternehmen des Sektors), ein System, das ein traditionelles GerĂŒst mit Rahmen, Rohr und Fugen usw. verbindet.
Diese Struktur zeichnet sich durch viele Besonderheiten aus, einschließlich der Möglichkeit, die Arbeitsplatten jeweils zu platzieren fĂŒnfzig Zentimeter Höhe (im Vergleich zu den zwei Metern eines traditionellen GerĂŒsts mit vorgefertigten Rahmen), mit offensichtlicher Möglichkeit, die Interpoliate entsprechend den verschiedenen Anforderungen des Schiffbaus zu platzieren und daher fĂŒr eine hervorragende Leistung zu sorgen FunktionalitĂ€t in Betrieb genommen.

Multicom-GerĂŒst - Condor

Alle Elemente des multicirektionalen Multicom-Baukastensystems sind in verschiedenen LĂ€ngen und Abmessungen ausgefĂŒhrt, um ein GerĂŒst zu ermöglichen jeder Bauart.
Die Vielseitigkeit des zentraler KnotenDarĂŒber hinaus bietet es auch die Möglichkeit, halbkreisförmige Strukturen zu schaffen, die den besonderen Anforderungen der Baustelle entsprechen.
Dieses System bietet unter anderem die Möglichkeit, unterschiedliche Fassadenstrukturen zu erstellen ArtZusĂ€tzlich zu den TĂŒrmen oder BodendĂŒsen können öffentliche Treppen bis zu 60 Meter Höhe sowie Überdachungen (bis zu 30 Meter Licht), FußgĂ€ngerĂŒberwege, BĂŒhnen und StĂ€nde fĂŒr Shows aufgestellt werden.
Das Multicom-GerĂŒst zeichnet sich durch ein System aus Montage einfache Schnellverbindung, die eine sichere Verbindung zwischen den StĂŒtzen (vertikalen Elementen), den Strömen und Stegen (horizontalen Elementen) und / oder den Diagonalen ermöglicht.

Condor - Multicom-GerĂŒst

Die Flussraten der Stilets können abhĂ€ngig von der Zusammensetzung zwischen dem Abstand (vertikal) der Ströme oder Querstreben variieren, die zusammen mit den Diagonalen das Erreichen von Belastungen am Fuß (fĂŒr jede Klammer) von dreißig bis fĂŒnfzig kN ermöglichen.
Dieser Faktor ermöglicht offensichtlich einen hervorragenden Zustand Betriebs- je nach Ausstattung vor Ort.
FĂŒr die Decks die Verwendung von Bretter Metall, mit rutschfester OberflĂ€che, mit versetzt angeordneten StĂŒtzhaken, die die Anordnung der Teile (Kopf an Kopf) an derselben Strom- und / oder Querstrebe ermöglichen.
Die einzelnen Elemente (mit einer Breite von 30,6 cm, die mit einem integrierten winddichten Stecker ausgestattet sind), die mit den versetzten Tischen und mit Fugen durchsetzt sind, ermöglichen die Erstellung von ArbeitsflĂ€chen ohne Öffnungen.

GerĂŒstanwendung - Condor

Ein weiteres interessantes Detail von Multicom ist die Realisierungsmöglichkeit Turmtreppen (folgen und ĂŒberlappen), wodurch die BetriebsfunktionalitĂ€t hinsichtlich der ZugĂ€nglichkeit zu den verschiedenen Ebenen verbessert werden kann.
diese System Es kann sowohl in zusĂ€tzlichen Multicom-GerĂŒstfeldern als auch außerhalb der klassischen Rahmenstrukturen platziert werden.
ErwĂ€hnenswert sind auch die Einrichtungen von UnterstĂŒtzung Multicom, in vielen Situationen vorteilhafter als herkömmliche Verbausysteme.
Es besteht aus einer standardisierten Lösung fĂŒr DĂŒsen mit einer Höhe von bis zu 20,00 Metern und eignet sich fĂŒr: BrĂŒcken, Viadukte, Strukturen mit variabler Geometrie und DĂŒsen mit entsprechenden Platten.
In Kombination mit dem multidirektionalen Fachwerk TRM 125können Gehwege, BrĂŒcken und große Lichtabdeckungen erstellt werden.

Mobile Systeme

LKW-montiertes TB260 - CMC srl

Die typologische Vielfalt des Bausektors unterscheidet sich nicht nur durch die KomplexitĂ€t der Arbeit, aber auch aus besondere Bedingungen (Schiffbau, pĂŒnktliche Eingriffe usw.) bestimmen in einigen FĂ€llen die Notwendigkeit, andere spezifische Lösungen anzunehmen.
Dazu gehören die Systeme des CMC s.r.l.., auf die Konstruktion und den Bau von ArbeitsbĂŒhnen spezialisiertes Unternehmen.

insbesondere TB260 - CMC srl

Die erste dieser Maschinen ist dieTB260 LKW montiertder höchste artikuliert in der Welt.
Diese Maschine garantiert viel Vielseitigkeit Neben extremer ZuverlÀssigkeit gewÀhrleistet das Erreichen besonders kritischer Punkte mit schnellen Manövern und absoluter Sicherheit.
Um diese zu verstehen Faktoren praktisch, denken Sie an die maximale Arbeitshöhe von 26 lfm (24 ml Gehhöhe), die GesamtkapazitĂ€t von 200 kg, fĂŒr eine Reichweite von bis zu 13,50 m.
Hinzu kommt die Bedingung Betriebs-, unterstĂŒtzt von zwei Personen, und andere Besonderheiten wie die Abmessungen des Raumfahrzeugs (Höhe 1.40x0.70x1.10), die Drehung des Korbs (+/- 90° - Tot.180°) und des Turms (+/- 360°) _ Tot. 720), alle montiert auf einem mit FĂŒhrerschein B befahrbaren Wagen mit 35 Zentnern.
Eine andere von C.M.C. s.r.l. ist das SUP 24 24-Meter-Spinne, eine Flaggschiffmaschine auch auf dem amerikanischen Markt.

SUP 24 24-Meter-Spinne - CMC srl

Auch fĂŒr dieses Tool kann vorgeschlagen werden gleiche EinsatzqualitĂ€ten, die die Vielseitigkeit des Schiffbaus und die Befriedigung spezifischer BedĂŒrfnisse bestimmen.
Diese funktionalen Eigenschaften sind weit verbreitet gefunden in den technischen Details wie: die Arbeitshöhe von 24 Metern (22 Meter Gehhöhe), die maximale Reichweite von 14 Metern, die maximale Traglast von 200 kg und die ManövrierfÀhigkeit, die von zwei Bedienern garantiert wird.
Neben diesen Besonderheiten ja hinzufĂŒgen: die Maße des Raumfahrzeugs (1700x700x1100 mm), die Drehung des Korbs (+/- 90°) und des Turms (+/- 180° _Tot.360° - variabel je nach Stabilisierung).

SUP24 - CMC srl

Schließlich auch das zu berichten GrĂ¶ĂŸe dieser Maschine, wie zum Beispiel: maximale LĂ€nge (6760 mm), maximale Breite ohne Korb (877 mm), Ruhehöhe (1970 mm), Gesamtgewicht (3960,00 kg) und maximale Steigung von 26%.
Obwohl zu schematisch und beschreibend, d. H Wertpapiere Maß und Technik, die fĂŒr diese beiden Maschinen berichtet werden, zielen darauf ab, die Reflexionen reflektieren zu lassen Bedingungen betriebsbereit und damit kompatibel mit den tatsĂ€chlichen BedĂŒrfnissen der Baustelle.
FĂŒr weitere Informationen:
condor-Gruppe
cmclift



Video: ALTEC Alulight Typ 70 neuer RollgerĂŒst Sicherheitsaufbau