Sägen und Sägen

Die kleinen Haushaltstätigkeiten, bei denen Sägen und ähnliches verwendet werden, sind unter Angabe der Werkzeuge und der richtigen Techniken für den ordnungsgemäßen Gebrauch zu erledigen

Sägen und Sägen

Das Sägen von Holz oder das Sägen im Allgemeinen ist eine der grundlegenden Aktivitäten für diejenigen, die spielen möchten wenig Arbeit zu Hause mit dem Geist der Do-it-yourself. Das richtige Werkzeug und die Anwendung der richtigen Technik können selbst für diejenigen, die sich diesen Aktivitäten zum ersten Mal nähern, zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

Sega a pistola

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, sind unzählige und voneinander verschieden sah Modelle und unter den grundlegenden und häufigsten, oder leicht zu finden in Baumärkten, gibt es: Handsägen, Kreissägen und Stichsägen, auch für Arbeiten an kleinen Größen.
In jedem Fall müssen kleine und einfache Regeln beachtet werden, bevor mit den Werkzeugen begonnen wird. Zunächst ist dies erforderlich Überprüfen Sie die Schneidezähne und kalibrieren Sie die Kraft mit denen das Holz geschnitten wird, auch nach dessen Eigenschaften.

Arten von Säge

Um unter den verschiedenen Sägearten auch ein gewisses Maß an Professionalität zu erzielen, gibt es: Rahmensäge, die Katzenhai, die ripsaw. Die Rahmensäge zeichnet sich durch eine schmale Klinge in einem Rahmen aus, der fast immer aus Holz besteht und die Klinge dank eines Schlüssels im Holz unter Spannung hält.
Eine einfache Regel zum Sichern der Rahmensäge vor dem Einlagern ist dabei Lösen Sie den oben genannten Schlüssel und damit die Spannung, der die Klinge ausgesetzt ist, um es während der Zeit der Nichtbenutzung nicht zu ermüden. Die gezackte Säge ist eine Säge mit einem Griff, der dem eines Pistolengriffs ähnelt.
Auf dem Aufbau der Säbelsäge können verschiedene Klingen montiert werden, auch mit unterschiedlichen Längen sowie mit unterschiedlichen Eigenschaften der Zähne. Das gleiche sahMit der Art des geraden Griffs, der allgemein als Frettchen bezeichnet wird, ist dies besonders nützlich Arbeiten in der Mitte der Platten wo die Anwesenheit des anderen Griffs zu umständlich wäre. Ein weiteres Merkmal des Sägeblattes soll sein in der Form eines konischen StammesSie ist im Allgemeinen sehr dünn und spitz und ermöglicht es Ihnen, auch in sehr engen Räumen Löcher, enge Kurven und gut geschnittene Schnitte zu machen.
Die Säge ist eine Säge mit trapezförmige Klinge. Sie kann mit einem speziellen Verstellknoten ausgestattet werden, mit dem Sie die Säge in der für das Schneiden günstigsten Position ausrichten können.
Die Spitze der Säge kann je nach Form unterschiedlich sein: abgeschrägt, abgerundet oder rechtwinklig. In den meisten Fällen dEntitäten sind mehr oder weniger groß und gespreizt, um die Menge und nicht die Genauigkeit zu reduzieren. Letzteres kann erhalten werden, wenn die Zähne der Säge feiner sind. Die am weitesten fortgeschrittene Version der Säge beinhaltet die Verwendung spezieller Führungen, die nur Sägeführungen genannt werden. Diese Führungen können aus Holz, Kunststoff oder Stahl bestehen. Sie richten die Schnitte entlang der Hauptwinkel: 90°, 45° und 30°.

Segaccio

Die Hauptreferenz für Präzisionsarbeiten ist die Sägezeichnet sich durch kleine Zähne an sehr feinen Klingen aus, die Anwesenheit einer Stahl- oder Messingführung auf der Oberseite erlaubt es, die Klinge auch während des Vorschubs der Schneidarbeiten im Holz besonders gerade zu halten.

Stradatura

Der Streifen einer Klinge ist derNeigung der Sägezähne so dass der Schlitz, der während des erforderlichen Mindestschnitts erzeugt wird, die Säge selbst reibungslos bewegen kann. Korrektes Stalking ist wichtig, um Beschädigungen der Klinge und häufig hässliche Flecken auf dem Holz zu vermeiden.
Im Allgemeinen für die Schneiden der weicheren Hölzer (wie Pappel, Ulme, Tanne und Kiefer) benötigen Sägen mit breiten Zähnen, während engere Zähne für widerstandsfähige Hölzer geeignet sind.
Die Straße kann in den schwierigsten Fällen dank erreicht werden spezielle Zangengenau gesagt Straßen meche. Bei letzterem ist es möglich, die Backen des Bremssattels so einzustellen, dass die Zähne in der richtigen Höhe gebogen werden, je nach dem auszuführenden Schnitt. Der gewünschte Neigungsgrad kann ebenfalls eingestellt werden.



Video: Freihändiges Sägen: So schneiden Sie gut ab (und winklig!)