Bewaffnetes Mauerwerk für Gebäude im seismischen Bereich

Gepanzerte Mauerwerksstrukturen auch in als seismisch erklärten Gebieten. Eine wirtschaftliche und schnelle Reaktion auf konstruktive Notfälle im Zusammenhang mit Erdbebenschäden.

Bewaffnetes Mauerwerk für Gebäude im seismischen Bereich

zanrosso.it

die bewaffnetes Mauerwerk es ist ein konstruktives System, bei dem halbhohle Ziegelblöcke verwendet werden.
Die Blöcke sind durch Stäbe mit verbesserter Haftung miteinander verbunden und bilden aus diesem Grund die strukturelle Teileund nicht nur eines Gebäudes, ohne auf den traditionellen Stahlbeton zurückgreifen zu müssen.

Was ist die verstärkte Wand?

Die D.M. Am 19. Juni 1984 wird mit den technischen Normen für seismische Konstruktionen das Konzept des verstärkten Mauerwerks eingeführt.
Dieses Dekret erlaubt zusammen mit dem darauffolgenden Dekret vom 24. Januar 1986 die Verwendung von verstärktem Mauerwerk als ausschließliches Bausystem mit technischer Eignung, d. H genehmigt, herausgegeben vom Obersten Rat für öffentliche Arbeiten.
Es ist dem D.M. 16. Januar 1996, dass die bewaffnetes Mauerwerk Es wird in jeder Hinsicht zu einem konstruktiven System, wie Stahlbeton, Schichtholzkonstruktionen, Metallkonstruktionen usw.
Die Besonderheit des bewehrten Mauerwerks besteht in der Tatsache, dass es sich um eine Struktur handelt Elementein ziegelstein beständig und halbfest, bewaffnet und fest miteinander verbunden, durch konzentrierte metallische Panzerung, vertikal und horizontal angeordnet.

Statischer Betrieb von verstärkten Wänden

cisedil.it

die bewaffnetes Mauerwerkpräsentiert sich von Natur aus elastischer im Vergleich zu einem traditionellen Mauerwerk.
Tatsächlich ist seine Verformungskapazität größer und ermöglicht dank der Energiedissipation die Aufnahme seismischer Spannungen.
Darüber hinaus sieht die geltende Gesetzgebung vor, dass Gelenke von Mörtel sind weiterund mit zuverlässigem Resistenzmörtel hergestellt.
Dies stellt sicher, dass die Hohlräume, die sich in Kontakt mit den mit Mörtel gesättigten halbgesättigten Blöcken bilden, dazu beitragen, die Struktur und damit das Gebäude akustisch zu verbessern.

cisedil.it disposizione armature schema

Neben der Güte des verwendeten Materials ist die Qualität der Installation von grundlegender Bedeutung für den Erfolg eines bewaffneten Mauerwerks sowie einer kongruenten Designbasis, die regelmäßige und einfache Formen erreicht.
Eine symmetrische und regelmäßige strukturelle Konfiguration bietet tatsächlich größere Garantien für Erdbebenbelastungen.

Positionierung der vertikalen Bewehrung

- Kreuzungen der Wände
- an den Öffnungen
- befindet sich in Körper des Mauerwerks, mit einer begrenzten Entfernung von etwa 4 Metern.

Bewehrungsfunktion im Mauerwerk

- lokale Belastungsbemühungen aufnehmen
- Druckspannungen aufnehmen.
Dies macht das statische Verhalten der bewehrten Wände den Stahlbetonerzeugnissen ähnlich, und insbesondere die Widerstandsfähigkeit gegen Zugbeanspruchung macht sie völlig anders als die Wände klassisch, ungeeignet für Erdbebengebiete.
Bezeichnend ist, dass die Gebäude aus bewehrtem Mauerwerk im Bereich niedriger Seismizität Höhen von bis zu 25 Metern erreichen können.

Bewaffnete Ziegelsteine ​​in einem seismischen Bereich

poroton.it

Die produzierenden Unternehmen stellen sich wettbewerbsintensiv auf dem Markt auf seismische Probleme In jüngster Zeit wurden immer leistungsfähigere Baustoffe und -systeme benötigt.
Führendes Unternehmen in der Branche ist das Poroton-Konsortium, seit den 80er Jahren zur Untersuchung der statischen Aspekte des Mauerwerks verpflichtet.
Es produziert Blöcke für leichte Mauerwerksverstärkungen, wie z. B. i Poroton 800 Blöckein Ziegel mit einer Rohdichte von etwa 800/860 kg / mc und geeignet für Konstruktionen in jeder seismischen Zone.

cisedil.it

Verstärkte Mauerwerksgebäude bauen Cis Edil S.r.lbietet ein System von Ziegelblöcken Poroton Semi-800-Serie, gekennzeichnet durch eine typische geometrische Form, die es erlaubt, spezielle Gehäuse für das Einsetzen vertikaler Bewehrungsstäbe zu erhalten.
Einige Mitglieder der Alveolater-KonsortiumStattdessen produzieren sie in den traditionellen Formaten 25x30 cm und 25x25 cm halblichte Blöcke aus aufgehellten Ziegeln, in Pastenform Alveolater B.M.A...

alveolater.com


Die Besonderheit des Produkts besteht darin, dass die Basiselemente koordinierten Blöcken zugeordnet sind.
Obwohl von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, z Alveolaterblöcke Sie weisen einige Besonderheiten auf, sowohl in Bezug auf die Versetzung und Gestaltung der Löcher als auch im Außenprofil in Form von C oder H.
Diese sind gemäß den Vorschriften durch vertikale und horizontale Verstärkungen bewaffnet.

zanrosso.com

Im Speziellen präsentiert es sich als Mauerwerk konzentrierte Rüstung, die dank des Vorhandenseins von Metallstangen und integrativen Düsen aus Zementmix ein verstärktes tragendes Mauerwerk erzeugt.
die Fornaci Zanrosso, schlagen dank der Ziegelblöcke ein äußerst wettbewerbsfähiges verstärktes Mauerwerksystem vor Poroton Ma.
Das verstärkte Mauerwerk erfordert nicht den Einsatz bestimmter Ausrüstung oder spezialisiertem Personal, und um die Konstruktion von Artefakten und den Bau von verstärkten Mauerwerkswänden schneller zu machen, wird dies als Geometrie bezeichnet Brite.
Dies ist das Loch für die Anordnung der Verstärkungen Exzenterim Vergleich zur Geometrie des Blocks.

Vorteile eines bewaffneten Mauerwerks

Die wesentlichen Vorteile einer bewaffneten Wand gegenüber der Verwendung von traditionelles Mauerwerk sie sind:
- Möglichkeit, den Bereich resistenter Wände für Gebäude in seismischen Bereichen zu begrenzen (weniger Wände und geringere Dicke der Wände selbst);
- Schaffung von schlankeren und daher höheren Wänden mit gleicher Dicke;
- Mögliche Vermischung verschiedener Gebäudesysteme wie Stahlbeton;
- einfaches Design;
- Bauhöhe von 25 Metern.
Vorteile im Vergleich zu einem Rahmenstruktur:

cisedil.it

- Kostendämpfung
- Einsatz von nichtspezialisierten Arbeitskräften;
- Verwendung traditioneller Ausrüstung und einer bescheidenen Baustelle;
- klarere und einfachere statische Schemata, statisch bequem und zuverlässig;
- Beseitigung von Wärmebrücken.
Die Vorteile des verstärkten Mauerwerks beziehen sich jedoch nicht nur auf Gebäude in seismischen Gebieten.
Tatsächlich findet das verstärkte Mauerwerk im Allgemeinen Anwendung in Gebäuden, weil es diese kontrastiert Spannungsphänomene die Risse erzeugen, zum Nachteil der Ästhetik eines Gebäudes.

Konstruktive Elemente für ein bewaffnetes Mauerwerk

cisedil.it

Um das zu garantieren gutes Ergebnis In Bezug auf das Artefakt und die statische Kapazität einer bewaffneten Wand ist es vor allem erforderlich, dass die konstruktiven Elemente, die bei der Konstruktion derselben verwendet werden, Brüche verhindern und die Struktur brüchig machen.
Für jedes Stockwerk des Gebäudes ist es erforderlich, eine Einrichtung vorzusehen durchgehender Bordsteinzwischen dem Schnittpunkt von Dachboden und Mauer platziert.
Die Breite des Bordsteins muss mindestens der Breite der Wand entsprechen, wobei die Mindesthöhe nicht unter der Höhe des Bodens liegen muss. Der Abstand der Verstärkungen darf 25 cm nicht überschreiten.
Wie für die ÖffnungenHier können die Architraven aus verstärktem Mauerwerk hergestellt werden und die Stäbe müssen ausschließlich aus verbesserte haftungzusätzlich zu den Enden eine geeignete Verankerung mit geeigneten Biegungen um die vertikalen Stangen.
Alternativ können Anker verwendet werden Spalier.
In beiden Fällen ist der Schutz der Bewehrung vor Korrosion von grundlegender Bedeutung.
Die vertikalen Verstärkungen, die sich an den Nervenpunkten des Gebäudes befinden, müssen mit ihrer Überlappung Kontinuität bei der Übertragung von Zugspannungen.



Video: