Roter Faden

Ein Design-Leitmotiv, das das Design vieler moderner und nicht hängender Lampen, die sich durch die Verwendung von Kontrast auszeichnen, aus einem roten Versorgungsdraht vereint.

Roter Faden

Laika, Lamapda mit rotem Faden aus Lagranja

Fil Rouge. Dies ist ein französischer Satz, der den Begriff der Kontinuität, der Bindung, der Vereinigung ausdrückt. Es bedeutet wörtlich roter Faden und kann auch durch ein anderes Fremdwort ersetzt werden: leitmotiv.
Leitmotiv wie Rot selbst und zwar ein roter Faden: ein Element, das oft wiederkehrt auch im Design von mehreren Projekten, einschlieĂźlich Beleuchtung.
Es gibt tatsächlich viele Pendelleuchten, die nur einen roten Faden zur Charakterisierung verwenden und sich von den anderen abheben.
Wir haben schon vor einiger Zeit geredet trilliDie schöne Außenleuchte kann frei hängend auf Wunsch sogar an einem Baum hängen.

Roter Faden: design

Auf das gleiche Genre, aber definitiv ironisch, das Laika Lampe entworfen und gebaut vom Designstudio LagranjaDas Studio wurde 2001 von Gerard Sanmartí und Gabriele Schiavon in Barcelona gegründet. Es beschäftigt sich mit Design und Architektur, einschließlich öffentlicher und privater Aufträge, Innenarchitektur und Designprojekten. Laika besteht aus einer Basis, die die stilisierten Merkmale von a wiedergibt Hund und von a Lampenschirm als Kopf, das fast einem elisabethanischen Kragen ähnelt. Neugierig das rote Stromleitung um den Hals der Lampe gedreht, wie eine Leine.
Interessant auch Süß 95, die Pendelleuchte von Paola Navone für Gervasoni. Ein Durchmesser überdimensional ab 94 cm für die Lampenschirm, die durch ihre Verflechtung etwas an Handwerkskunst erinnert, wie die Körbe der Vergangenheit, auch wenn die Grundstück in diesem fall ist es hypermodern, in PVCin mattweiß oder schwarz. Farbe beachten, die rote Stromleitung.
Er gewann 2001 den Good Design Award in Chicago, das Original und gleichzeitig Spaß Birnevon & Tradition. Die Lampe ist vollständig transparent und folgt der Form der Glühlampe, die sie in sich trägt. Es besteht aus mundgeblasenes Glas, während der rote Faden in Stoff ist. Auch in einer größeren Version mit Mega-Birne, auch mit Fäden in verschiedenen Farben.

Blocklampe mit rotem Faden

Auch für die Lampe blockieren Wir finden einen roten Faden. Die Lampe besteht aus zwei schweren, von Hand geschmolzenen Glasblöcken, die an Eis erinnern, in dem sich die Glühbirne befindet, deren Form durch Sandstrahlen aus Glas besteht. Vom Designer erstellt Harri Koskinen im Jahr 1970ist ein Experiment über die Schwierigkeiten, ein bestimmtes Objekt in ein Glas einzuführen. Block kam 1996 mit auf den Markt Design House Stockholm und seit 2000 ist es Teil der MoMA-Kollektion in New York.
Auch sehr elegant Hängelampe, vom deutschen Designer Thyge Raunkjær für geschaffen Lichtmodus. Die Idee ist einfach: eine Glühbirne, eine Glühlampe mit weichen, abgerundeten Formen und einem farbigen Faden.

Pudding, Mondo Luce

Eine Mischung aus Tradition und ModerneSowohl für Materialien als auch für Stil. Der Sprecher sieht aus wie ein Porzellanglas, auch wenn es tatsächlich aus Polycarbonat oder ABS besteht. die roter oder goldener Faden, gibt es eine zusätzliche Note.
Die Pendelleuchte ist streng und formell Archetyp von Luceplanin perfektem skandinavischem Stil.
Eine Silouhette klassisch, minimalistisch, hinter dem sich ein revolutionäres Konzept verbirgt: Zwischen dem Außengehäuse aus lackiertem Aluminium und dem internen Diffusor aus transparentem Polycarbonat sind a LED-Quelle und ein traditionelles E27 Angriff, wodurch Sie das Gerät an jede Lampenfassung schrauben können. Erhältlich in verschiedenen Farben, in der roten Version, verfügt das Netzteil über einen roten Faden.

Gerade geheiratet, Studio Klass

Schön und zart auch Nur Merriedvon Studio Klassvon Alessio Roscini und Marco Maturo. Eine ungewöhnliche Verbindung, die von Just Merried, die unterschiedliche und entgegengesetzte Materialien vereint: Filz und Keramik, alle mit einem gewachster roter Faden. Eine Lampenreihe lehnte ab in drei Formengekennzeichnet durch Nähte Relief und weich, fast orange, dank des Filzes und des Kontrasts zum Weiß der Keramik.

AD 46/10 Romain Duclos

Endlich ein Experiment, das fast wie eine Herausforderung schmeckt. Die französisch Romain Duclosmit seiner Ad46 / 10 Lampe, hat unter seinen ersten Kreationen gerade eine moderne Neuinterpretation des berühmten Arco-Lampe, 1962 von Castiglioni gegründet.
Durch eine Reihe von Armen teilweise aufgehellt, jedoch immer mit grauem Betonsockel, wird dies durch a gekennzeichnet heller roter Faden, die a zieht unstrukturierter Bogenweniger streng, unterstĂĽtzt von diesen Arme aus lackiertem Eisen fast unsichtbar.
finnischer Designshop
Lagranja Design
klass studio
leichter Weg
rlos-design
luceplan



Video: Roterfaden Taschenbegleiter Organizer System