KostengĂŒnstiges Kinderzimmerprojekt

Eine Ă€sthetisch ansprechende, funktionale und ausgesprochen wirtschaftliche Lösung, um einen Raum fĂŒr Kinder mit auf dem Markt verfĂŒgbaren Möbeln zu schaffen.

KostengĂŒnstiges Kinderzimmerprojekt

Jungenzimmer: eine preiswerte Möbellösung

Ich wurde kĂŒrzlich um Rat gefragt Umgestaltung des Schlafzimmers von zwei TeenagerbrĂŒderIn der Tat haben diejenigen, die Kinder haben, das natĂŒrliche BedĂŒrfnis, eines zu geben ausreichend Platz in dem man schlafen, sich entspannen, studieren und Freunde empfangen kann. Es ist daher sehr wichtig, dass dieUmwelt gleich konzipiert sein Multifunktions.

Überblick ĂŒber die eingesetzte Designlösung.


Da jedes Alter seine eigenen BedĂŒrfnisse hat, halte ich es außerdem fĂŒr ratsam, sich auf Möbel zu konzentrieren, die bei guter QualitĂ€t und einem Ă€sthetisch ansprechenden Erscheinungsbild dennoch leicht sind anpassungsfĂ€hig oder sogar ersetzbar: In diesem Fall habe ich mich darauf konzentriert Standardprodukte der Band niedrige Kosten und leicht auf dem Markt erhĂ€ltlich.
Schließlich ist es vorzuziehen, Möbel und Accessoires (wie StĂŒhle, VorhĂ€nge und Kronleuchter) von zu wĂ€hlen neutrale Farben und einfache Linienzu gehen breite RĂ€nder der Anpassung fĂŒr die Bewohner des Raumes und nicht zu sehr bei der Auswahl von Postern, GemĂ€lden, VorhĂ€ngen, Tagesdecken und Schnickschnack.

Das Kinderzimmer: Stand der Dinge

Das Beratungszimmer.

Das lokale Objekt der Beratung ist eines quadratischer Raum mit der Seite von 3,58 m und einer GesamtflĂ€che von 12,82 Quadratmetern. Die TĂŒr befindet sich sehr nahe an einer der UmfangswĂ€nde, wĂ€hrend sich das Fenster in der Mitte einer zweiten Wand befindet.
die Heizkörper Es ist genau positioniert unter dem fensterwĂ€hrend an der Seite der TĂŒr einige werden gefunden nicht verdeckbare Steckdosen und Schaltermit einem Gesamtraum von etwa 50 cm.
Der Boden ist Parkett und die WĂ€nde sind gleichmĂ€ĂŸig weiß gestrichen.
Sie sind daher anwesend einige EinschrÀnkungen das macht den Raum - und vor allem die WÀnde - nicht ganz aus nutzbar.
L 'vorherige Möbel, wÀhrend meiner Umfragen noch in Gebrauch, vorgestellt einige kritische Fragen:
- die zwei Betten sie waren wiederverschließbarer Artund deshalb mussten sie jeden Abend geöffnet und morgens wieder geschlossen werden, was nicht ein wenig Unbehagen verursachte;
- ich SchrĂ€nke sie waren BrĂŒcke in farben Kirsche und grĂŒner ApfelSie waren deshalb sehr schwer fĂŒr den Anblick und viel dazu beigetragen schwinden und den Raum durcheinanderbringen;
- war anwesend nur eine Lernecke mit angeschlossener Bibliothek.

Die BedĂŒrfnisse der Kunden im Kinderzimmer

Draufsicht auf die Designlösung.

Mit den Eltern zu sprechen und natĂŒrlich mit den Jungs (den Benutzern des Raums und daher meinen Hauptkontakten), dem Willen von völlig die Umwelt verzerrenmit Ausnahme von SchreibtischstĂŒhlen, ohne etwas von den vorherigen Möbeln zu behalten.
In den vorlĂ€ufigen Interviews wurden insbesondere folgende BedĂŒrfnisse geĂ€ußert und erwĂŒnscht:
- nicht sehr hohes Budget;
- Wille von verstopfen Sie nicht den ganzen Raum erhĂ€ltlich mit großen und voluminösen Möbeln;
- Wahl von einfache Stilmöbel und schlechte visuelle Belastung;
- Schaffung von zwei Studioecken komplett mit Schreibtischen und großen Regalen oder BĂŒcherschrĂ€nken;
- VerfĂŒgbarkeit von zwei bequeme Betten, die nicht jeden Abend geöffnet werden musste;
- Aufnahme von ausreichend Platz fĂŒr die Aufbewahrung von Kleidung und WĂ€sche: Aufgrund der Raumform wird dieser Punkt jedoch auf den genauen Wunsch der Jungen leicht ĂŒberschattet.

Kinderzimmer: Die Designlösung

Die BedĂŒrfnisse, die mir zum Ausdruck gebracht wurden, zu berĂŒcksichtigen, um sie zu ĂŒbermitteln GefĂŒhl der Weite und schlechte visuelle Belastung habe ich gewĂ€hlt Möbel nur von weißer Farbeund auch - soweit möglich - Multifunktions.

Detail der Überlappung der beiden Betten und der Loftstruktur mit integriertem BĂŒcherregal.


Angesichts der Charakteristik des Raumes bestand die grĂ¶ĂŸte Schwierigkeit darin, einangemessene Lage fĂŒr die zwei Betten, gelöst durch die Wahl eines Mezzanine-Struktur mit einem kleinen integrierte Bibliothek um den verfĂŒgbaren Platz zu optimieren und ein zweites Bett senkrecht dazu zu platzieren.
Damit Kinder auch einen Freund aufnehmen können, ist dieses Element besonders vielseitig, weil verdoppelt (dh erweiterbar auf die GrĂ¶ĂŸe eines normalen Doppelbettes) und vor allem mit ausgestattet drei große schubladen fĂŒr Kleidung und WĂ€sche. Es vervollstĂ€ndigt einen kleinen Nachttisch auf RĂ€dern, um eine leichte Bewegung zu ermöglichen, um den Zugang zu den Schubladen zu verbessern und dieErweiterung vom Bett
Neben dem Hochbett befindet sich ein kleiner Schreibtisch (Abmessungen 105 x 50 cm), der zusammen mit der in die Struktur integrierten Bibliothek die erste Lernecke komplettiert.
Um nicht zu stören, befindet sich die zweite Lernecke stattdessen an der gegenĂŒberliegenden Wand: Sie besteht aus einem etwas grĂ¶ĂŸeren Schreibtisch (145x50 cm) und einem HĂ€ngendes BĂŒcherregal zusammengesetzt aus vier quadratische Module (mit 77 cm Seite) an der Wand aufgehĂ€ngt: Jedes Modul ist wiederum in vier viereckige KĂ€sten unterteilt, wodurch ein schönes schachbrettmotiv.

Detail des Zwischengeschosses und einer der beiden Studienstationen.


Aus PlatzgrĂŒnden wurden die Garderoben endgĂŒltig abgeschafft und durch eine ersetzt SĂ€ulenmöbel mit darunterliegende Kommode (Gesamtmaße 60x50x192 cm) und einige HĂ€ngeschrĂ€nke (mit Abmessungen von jeweils 60x60x64 cm), die in Gruppen von vier reale bilden HĂ€ngeschrĂ€nke ĂŒber dem niedrigen Bett und einem der beiden Schreibtische platziert.



Video: Webtipp Sparhandy billige handyvertrĂ€ge fĂŒr jedes Smartphone