Kalk und schnelle Zementmörtel vorbereiten

FĂŒr kleinere Maurerarbeiten zu Hause kann es erforderlich sein, auf die Herstellung des Mörtels zurĂŒckzugreifen, wobei die Eigenschaften je nach Verwendung variiert werden.

Kalk und schnelle Zementmörtel vorbereiten

Kalk und schnelle Zementmörtel vorbereiten

die Kalkmörtel Es wird hauptsĂ€chlich fĂŒr Putze verwendet und ist ein hervorragendes Bindemittel fĂŒr Ziegel (im Innenbereich). Es funktioniert sehr leicht, hat aber keinen sehr großen Widerstand. Die VolumenverhĂ€ltnisse von Kalk, Sand und Wasser betragen: 1-3-1. die schneller Zement Es wird stattdessen verwendet, wenn eine schnelle AushĂ€rtung des Teiges erforderlich ist. Schnellzement wird nur mit Zement und Wasser hergestellt. Die Anteile (in Volumen) von Zement und Wasser betragen 2-1.
1) Vorbereitung der Kalkmörtel Legen Sie den erforderlichen (trockenen) Sand in einen BehÀlter und bewegen Sie ihn vorsichtig mit der GlÀtte, um alle Klumpen zu entfernen.
2) Gießen Sie den erforderlichen Kalk in den BehĂ€lter. Es muss auch klumpenfrei sein.

Vorbereitung Kalk und Sand


3) Verwenden Sie den GlÀtter erneut mischen sie den sand und die kalk um eine einheitliche Zubereitung zu erhalten.
4) FĂŒge das nötige Wasser hinzu. Mit der Kelle gut mischen, bis die Masse homogen ist. Verwenden Sie Kalk fĂŒr Ihre Arbeit.

Mischen Sie Sand und Kalk


5) Per kneten Sie den schnellen Zement Bereiten Sie einen weichen Kunststoff- oder GummibehÀlter vor (z. B. durch Schneiden einer Kugel).
6) FĂŒllen Sie eine kleine Menge Wasser in den so erhaltenen BehĂ€lter.

Mischen Sie schnellen Zement


7) Gießen Sie den schnellen Zement in die Fontanel in den geschnittenen Kolben und mischen Sie schnell.
8) Wenn die Zubereitung eine eher weiche Konsistenz angenommen hat, wenden Sie es sofort an da es sehr schnell hÀrtet.

Schnelle Zementapplikation


9) Auf dem Boden des BehÀlters bleibt eine Schicht aus erstarrtem Zement: Zerbrechen Sie den Ball und werfen Sie ihn weg.
10) Waschen Sie die verwendeten Werkzeuge, weil der schnelle Zement, der aushÀrtet, Inkrustationen bildet, die sehr schwer zu entfernen sind.

Werkzeugreinigung

Die Redaktion empfiehlt:

Arten von Mörteln und Verwendungen

Die Mörtel sind nicht alle gleich: die Zusammensetzung variieren Es wird möglich sein, geeignete Vorbereitungen fĂŒr abwechslungsreiche Arbeiten und Interventionen zu treffen. Der erste große Unterschied ist zwischen zwei Gruppen: Zum einen finden wir die Mörtel mit Luftbinder, zum anderen die mit hydraulischen Bindemitteln.
die Luftkalk ermöglicht das AushĂ€rten durch Karbonisieren; Bei offener Luft hĂ€rtet der Mörtel dank des natĂŒrlichen Austrocknungsprozesses aus. Stattdessen die hydraulischer Kalk Es besteht aus Komponenten, die die Aufnahme unter Wasser erleichtern: Diese Tatsache trĂ€gt zum besten und stabilsten Griff des Mörtels bei.
Um den Unterschied zu machen, kann die QualitĂ€t des Mörtels nicht nur die beiden Grundelemente seiner Konstruktion sein, das heißt Wasser und Sand. Nicht alles Wasser ist gleich, da nicht der gesamte Sand ideal fĂŒr die Herstellung von Mörteln ist. Das Wasser muss Eigenschaften der SĂŒĂŸe und Klarheit aufweisen und eine möglichst geringe Menge an Salzen und Elementen enthalten, die eine aggressive und erosive Wirkung entfalten können, was die QualitĂ€t und StabilitĂ€t des Mörtels im Laufe der Zeit beeintrĂ€chtigen wĂŒrde.
die SandAndererseits muss es Körner von ausreichender GrĂ¶ĂŸe und WiderstandsfĂ€higkeit aufweisen, die nicht kalkhaltig sind und beim Reiben keine Schmutzspuren hinterlassen. Dies verhindert, dass das Material die WĂ€nde und Bereiche, die den OberflĂ€chenbereich umgeben, beim Arbeiten mit dem Mörtel ĂŒbermĂ€ĂŸig verschmutzt. die eingreifen.
die Anteile der zu verwendenden Bestandteile fĂŒr den Bau des Mörtels variieren auch je nach Art des Eingriffs: Der Mörtel wird als Bindemittel fĂŒr den Bau von GebĂ€udeeingriffen verwendet, um zwischen ihnen Zement- oder Ziegelblöcke zu befestigen. Im ersten Fall muss der Mörtel sehr widerstandsfĂ€hig und sehr kompakt sein, im zweiten Fall muss er weniger klebrig sein und besser auf der unregelmĂ€ĂŸigen OberflĂ€che des Ziegels haften.
Stattdessen, wenn Sie einen mit dem Mörtel erstellen möchten Platte auf dem Zementwird die Zusammensetzung mehr von diesem Material angereichert, um eine ausgezeichnete Abdichtung und Ă€hnliche Eigenschaften garantieren zu können. Die hĂ€ufigsten Eingriffe, bei denen es wahrscheinlicher ist, dass der Mörtel auf jeden Fall in geringem Umfang verwendet werden muss, um Putz oder AußenflĂ€chen zu reparieren.
In diesen FÀllen greifen wir normalerweise mit einer Verbindung ein Malta Bastarda, gekennzeichnet durch die Anwesenheit von Kalk, der dem Material einen hohen Grad an Klebstoff verleiht. Dieses Merkmal ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Produkt auch wÀhrend der Verlegungsphase, an senkrechten FlÀchen, an der Wand verbleiben kann, ohne herunterzufallen und den Halt aufgrund der Schwerkraft zu verlieren.
Um dem Bastardmörtel eine grĂ¶ĂŸere WiderstandsfĂ€higkeit zu verleihen, ist es auch erforderlich, die WiderstandsfĂ€higkeit zu erhöhen ProzentsĂ€tze an Zement: Dieser Vorgang ist besonders nĂŒtzlich, wenn Mörtel zur VerstĂ€rkung oder Reparatur von WĂ€nden oder Verbindungen zwischen Steinen und Ziegeln verwendet wird, um die StabilitĂ€t der Struktur zu gewĂ€hrleisten.

Die erste Seite zu DIY



Video: Ziegelwand mauern mit Kalkmörtel ? Heimwerker SPEZIAL