Stein des Lastkahns

Bioarch: Eine Keramikkollektion, die die ├Ąsthetischen Qualit├Ąten und Nat├╝rlichkeit der Pietra di Barge wiedergibt.

Stein des Lastkahns

die Stein des Lastkahns, auch Bargiolina oder Quarzit di Barge genannt, aufgrund des in ihm vorhandenen Quarzreichtums

Stone Barge Ceramic Gray Pool

und ist nach der Stadt Barge zwischen Cuneo und Turin benannt, wo sie aus den Steinbr├╝chen des Monte Bracco gewonnen wird.
Die Verwendung der Pietra di Barge, die zur Familie von geh├Ârt Luserna Stein, stammt aus dem Mittelalter und wurde auch in der Renaissance von Leonardo da Vinci sehr gesch├Ątzt.
Architekten von gestern haben es gestern wie heute benutzt, um gro├čartige Arbeiten zu machen. Erw├Ąhnen Sie nur einige: die Basilika Superga, die Kathedrale von Pinerolo, die Kirche von Sestriere, das Theater von Dublin, den Flughafen von Z├╝rich, die Metro von Montreal, den Flughafen und den Hauptbahnhof von Br├╝ssel, die Kaufh├Ąuser Neimann in Miami der Shell Tower von London.

Gelbes keramische geb├╝rstete K├╝che des Lastkahns

Panaria-Keramik
es war inspiriert von der Pietra di Barge zu erreichen Bioarcheine Sammlung in gmassenfarbiges Feinsteinzeug, die die Nat├╝rlichkeit und die ├Ąsthetischen Qualit├Ąten dieses Materials f├╝r B├Âden und W├Ąnde im Innen- und Au├čenbereich wiedergibt.
Der Name der Sammlung ist kein Zufall.
Bio erinnert sich an dieAufmerksamkeit f├╝r die Umwelt womit das Unternehmen den gesamten Produktions- und Vertriebszyklus des Produkts durchf├╝hrt; Bogen steht f├╝r Architekturweil es ein Produkt ist, das f├╝r die wichtigsten Architekturen konzipiert wurde, sowohl im Wohnbereich, wo es f├╝r Villen und Geb├Ąude verwendet wird, als auch im ├Âffentlichen Sektor, wo es f├╝r Pl├Ątze, Flugh├Ąfen, Bahnh├Âfe, Sportzentren usw. verwendet wird.

Barge Stone Keramik grau geb├╝rstetem Badezimmer

die Workshops di Ceramica Panaria ist es gelungen, die Pietra di Barge unter Verwendung von einer perfekt zu reproduzieren digitale Technologie So erhalten Sie eine Vielzahl von grafischen Effekten, Farben und Designs, die zur Nat├╝rlichkeit des Produkts beitragen.
Bei der traditionellen Technik zum Dekorieren von Keramikfliesen m├╝ssten mindestens 50 bis 60 Rotocolors hintereinander verwendet werden, um einen ├Ąhnlichen Effekt zu erzielen, der jedoch nicht anwendbar ist strukturierte Oberfl├Ąchen wie die von Bioarch.
Tats├Ąchlich werden die Strukturen ├╝berraschend realit├Ątsnah wiedergegeben. Bei einigen Fliesen ist es m├Âglich, die gleichen Auswirkungen des bearbeiteten Natursteins zu sehen Splitwie die klumpige Oberfl├Ąche oder der Lamelleneffekt des Steins. Sogar die Kanten, die sich alle voneinander unterscheiden, nehmen das Gef├╝hl von Naturstein auf: Sie sind tats├Ąchlich geformt, rechtwinklig geschnitten oder versehentlich abgehackt, wie dies bei dem Stein der Fall ist Schur

Barge Stone Keramik graues Detail

ture.
Bioarch wird vorgeschlagen in zwei verschiedene farben grundlegend, dass nat├╝rliche erholen. In der Natur gibt es vor allem den Grauton der Pietra di Barge, w├Ąhrend der gelbe nur 15-20% betr├Ągt, da er nur im oberen Teil der Bank vorhanden ist und daher viel seltener und wertvoller ist.
Gelbe Barge Es erinnert an Farbt├Âne in verschiedenen Farben, die von Wei├č ├╝ber Beige bis Orange reichen, mit schimmernden Effekten, die vom Licht wahrgenommen werden k├Ânnen, manchmal punktiert, geraden Linien, die dem Schnitt oder der entgegengesetzten Richtung zugewandt sind.
Gray Barge Es hat verschiedene grafische Effekte von Barge Gialla und Olivf├Ąrbungen, die von k├Ąlteren T├Ânen bis zu w├Ąrmeren, in Beige und Braun verschmutzten reichen.

Lastkahn Steinkeramik Gelbes Detail

Die Produktion von Bioarch ist al 100% umweltfreundlich und findet in ISO 14001 und EMAS-zertifizierten Einrichtungen statt.
Das Produkt setzt im Au├čenbereich keine fl├╝chtigen organischen Verbindungen (VOC) frei.
Die gasf├Ârmigen Emissionen in die Atmosph├Ąre f├╝r die Produktionsphase sind zehnmal niedriger als die durch die bereits strengen Grenzen der italienischen Gesetzgebung festgelegten.
Es werden keine nat├╝rlichen Ressourcen verschwendet: Die gekochten Abf├Ąlle werden zu 100% gewonnen, um als Inertmaterial f├╝r Stra├čen- und Bausubstrate verwendet zu werden. Der Rohabfall wird im Verarbeitungszyklus zu 100% wiederverwendet. Die Verarbeitungsw├Ąsser werden zu 100% wiederverwendet, wobei der Verbrauch um 60% reduziert wird. 100% recycelbare Materialien werden f├╝r die Verpackung verwendet.
die W├Ąrme Das aus den Rauchgasen der ├ľfen gewonnene Material wird zur├╝ckgewonnen, wodurch der Verbrauch von Methangas f├╝r die Zubereitungsphase des Gemisches um 25% reduziert wird.
die Palette Die verwendeten Rinden sind frei von Rinden und entsprechen dem internationalen Standard, der den Schutz der W├Ąlder garantiert, aus denen das Holz importiert wird.



Video: LEGO® Technic 42064 - Forschungsschiff