Blumenmuster in der Einrichtung

Lass die Blumen zu Hause blĂŒhen

Blumenmuster in der Einrichtung

Hand und Blume

AlltÀgliche Dinge erzÀhlen denen, die sie sehen und hören können, Geheimnisse.


Holz wird benötigt, um einen Tisch zu machen
Um Holz zu machen, braucht es den Baum
Um den Baum zu machen, braucht es den Samen
Um den Samen zu machen, braucht man die Frucht
um die Frucht herzustellen, braucht man eine Blume braucht es eine Blume, es braucht einen Blume,
Um einen Tisch zu machen, braucht man einen FIO-o-König.



 Um alles zu tun, braucht es eine Blume
 um alles zu tun, braucht es ein fio-o-re.
(Es braucht eine Blume von Sergio Endrigo).
Einfach eine Blume!
Es spielt keine Rolle, ob wir ĂŒber Blumen mit großen BlĂŒtenkrĂ€nzen oder langen Stielen, mit barocken BlĂŒtenblĂ€ttern oder Kamelien dekantieren, um manchmal Möbel zu machen nur einer Blume. Stilisiert, minimalistisch, Skulptur, Methacrylat, Stoff, Kunststoff oder die Einfachheit seines Wesens

Rosa

das wirkliche Leben!

Lass sie blĂŒhen auf unseren Sesseln, Sofas, Tischdecken, Teppichen, Kissen, Laken, GlĂ€sern und Besteck.
Wenn Sie zwischen hellen Farben und konjugierten Zubehörteilen wÀhlen, verbessern Sie das Stil Von jedem Haus werden spektakulÀre Effekte erzielt, die besondere AtmosphÀren hervorrufen.
Von modern bis vintage, von romantisch bis minimal, fĂŒr formale oder informelle Arrangements, eine Blume findet immer den richtigen Ort in jeder Art von Stil.


Moroso
, auf der Internationalen Möbelmesse 2008 in Mailand, vorgestellt Blumenstrauß von Tokujin Yoshiokakein Platz mit floralen Dekorationen, sondern

Weißer Strauß von Moroso

Nur ein Hauch von innovativem und ĂŒberraschendem Sitzen.

Das Konzept von Bouquet entstand aus der Installation, die ich letzten Oktober im Moroso-Showroom in New York gemacht hatte, wo ich etwa 30.000 PapiertĂŒcher verwendet hatte, um eine AtmosphĂ€re zu schaffen, die an die Wolken erinnerte. Der Bouquet-Sessel macht die Person, die dort sitzt, glĂŒcklich, wĂ€hrend der Blumenstrauß die EmpfĂ€nger zufriedenstellt.
Lebhafte und zarte Farben wecken fĂŒr jeden persönliche GefĂŒhle
.”
Tokujin Yoshioka.

Der Bouquet Sessel blĂŒht aus einem Gestell aus verchromtem Metall in Form von offene BlĂŒtenblĂ€tter aus eckigem Alcantara-Stoff, einzeln genĂ€ht und von Hand gefaltet. Sein Körper in Fiberglass Es ist mit Schaumstoff mit unterschiedlicher Dichte und Polyesterfaser bedeckt.
Eine außergewöhnliche Leistung, ungewöhnlich, unverwechselbar und voller kreativer Begeisterung.

Agapanto Natura Linie von Bassetti

Die Schale mit einer eiförmigen Form, gebogen und einhĂŒllend, wird wissen, wie sie mit den anderen EinrichtungsgegenstĂ€nden des Hauses in vollkommener Harmonie leben und ein wenig tragen muss Japanische Kultur in hĂ€uslicher umgebung.

FĂŒr diejenigen, die sich in den Kronkollis von a verstecken oder schlafen wollen aghapanto zart wie ein Gedicht, unter den Rosa, rosae, rosam rosa oder elegant und zart Orchideen, kann die Natura-Linie von Bassetti wĂ€hlen.
Lassen Sie uns den Geist und die Fantasie frei machen, lassen Sie uns von einer Blumenwiese in die Weichheit einer Steppdecke oder zwischen die frischen Baumwolllaken wickeln.
FĂŒr diejenigen, die etwas suchen Golde

Clark Sorensens blumiges Urinal

ur- und verehren die Werke von Marcel Duchamp (Blainville-Crevon, 28. Juli 1887 - Neuilly-sur-Seine, 2. Oktober 1968) französischer Maler, Bildhauer, fertig und berĂŒhmt fĂŒr die Brunnen Urinal (1917), kann die vom kalifornischen KĂŒnstler persönlich erstellte Linie wĂ€hlen Clark Sorensen.

Das gemeinsame Urinal fĂŒr den tĂ€glichen Gebrauch wird zum Kunstwerk.
Geschickt von Hand und mit Geschicklichkeit gearbeitet wird 100% funktionell. Der einzige Nachteil des Nachteils ist, dass der Kauf fĂŒr dieses Objekt fĂŒr einige etwas teuer ist, da der Preis fĂŒr ein einzelnes StĂŒck liegt Jeweils fĂŒnftausend Euro!
Aber auch im Bad hat Kunst ein StĂŒck!
Um den wirtschaftlichen Aufschwung zu verhindern, können die Blumenliebhaber nach dem verrĂŒckten Einkauf fĂŒr das Urinal um jeden Preis mehrfarbige Knospen an den AmalfikĂŒste mitbringen.

Poggiapentola Blumenschmuck

der unnachahmliche Eleganz der italienischen Keramik hat die Vietri Majolika schon immer geprĂ€gt. Ein Beispiel fĂŒr einen unverwechselbaren Stil in dekorierten Objekten ist das Unternehmen das Nymphaeum.
Die raffinierte Dekoration, die durch die Pracht der Farben verstÀrkt wird, wird mit dieser feinen handgefertigten Keramik aus der Region auf den Tisch gebracht.
die Blumen und ich DĂŒfte von der schönen Jahreszeit immer zur Hand... und durch den Mund... mit Geschmack und vor allem kĂŒnstlerisch.

moroso.it; bassetti.it
amalficoastceramics.com


arch. Monica Pezzella



Video: Perfektes Schlafzimmer - Fehler bei der Einrichtung