Außeneinheit auf Schrägdach geteilt

Die Außengeräte der Klimageräte müssen für den korrekten Betrieb eine vertikale Position einnehmen, die daher auch bei der Montage auf den Dächern gewährleistet sein muss.

Außeneinheit auf Schrägdach geteilt

tetto a falde

Es ist möglich, das externe Klimagerät technisch an einem Gerät zu installieren geneigte Ebenewie ein Steildach oder einen schrägen Hof?
wie allgemeine RegelAußengeräte müssen immer auf einem verlegt werden horizontale Ebene. Diese Vorsichtsmaßnahme muss sorgfältig beachtet werden, um zu vermeiden, dass die Lager des Geräts durch die Wellen des Kompressors und des Lüfters anders und übermäßig belastet werden, als dies für sie vorgesehen ist.
Wenn das äußere Element korrekt montiert ist, werden die Lager nur durch belastet vertikale Kräftedh diejenigen, die ertragen können.
Wenn das Element stattdessen geneigt ist, wird auch eins generiert horizontale Komponente von diesen Kräften (deren Größe davon abhängt, wie stark das Element geneigt ist), können die Lager lange Zeit nicht stehen. Dies würde zu einem Verschleiß der Lager und somit zu einem Kompromiss beim Betrieb des Geräts führen.
Daraus folgt, dass Außengeräte normalerweise auf horizontalen ebenen Flächen (Böden) oder alternativ auf senkrechten ebenen Flächen (Wänden) angeordnet sind.

Außengeräte auf leicht geneigten Flächen

unità esterna condizionatore

Falls wir die Außeneinheit der Klimaanlage auf einer installieren leicht geneigte OberflächeB. ein Hof mit leichtem Gefälle für die Ableitung von Regenwasser, können wir jedoch so beurteilen, als ob die Unterstützungsebene horizontal wäre.
Die meisten Außengeräte besitzen tatsächlich eine Toleranz auf vertikalität. Die Toleranz wird normalerweise nicht in den technischen Datenblättern der Hersteller angegeben. Dies ist höchstwahrscheinlich aus Gründen des Schutzes der Funktionalität des Geräts.
Wenn der Neigungswinkel, gemessen zwischen der Auflageebene und der horizontalen, nicht mehr als 5 Grad beträgt, ist die Installation höchstwahrscheinlich realisierbar. Der Rat wird jedoch immer nach der Bestätigung der maximalen zulässigen Toleranz des Artikels beim Hersteller verlangt. Wenn die Toleranz nicht bestätigt wird oder niedriger ist als die Anforderungen, fahren wir mit der Methode fort, die wir im Folgenden für sehr geneigte Flächen beschreiben.

Außengeräte auf stark geneigten Flächen

Tecnosystemi - staffa per ancoraggio al tetto

Unser Haus verfügt nicht immer über horizontale oder vertikale ebene Flächen, auf denen das Außengerät problemlos befestigt werden kann.
Wir sind also gezwungen, auf die Berichterstattung, der oft schräg gestellt wird. L 'Neigung der Auflagefläche geht nicht mit der Notwendigkeit einher, das Gerät senkrecht zu halten.
Für die Verankerung dann a verstellbare Klammern, die es auch in einer geneigten Ebene ermöglichen, das Außengerät der Klimaanlage in der richtigen Position zu halten.
Um zu verstehen, was es ist, legen wir ein Bild einer verstellbaren Halterung für ein geneigtes Dach, das von produziert wird, zur Seite Tecnosystemi. Dieses Modell passt sich beispielsweise an jeden Conditionertyp an und kann seine Neigung von 10 bis 30 Grad variieren, um sich an die Neigung des Dachs anzupassen, auf dem es installiert ist.

Effebi - staffa per ancoraggio al tetto

Weitere wichtige Merkmale, die berücksichtigt werden müssen, sind das Lackieren, das sich gegen atmosphärische Einwirkungen und das Vorhandensein von Antivibrationselementen eignet. Nicht zuletzt ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass das Element der erforderlichen Belastung standhält. Dieses Modell wird zum Beispiel für eine Last von 140 kg getestet.
Ein anderes, ziemlich ähnliches Beispiel ist die verstellbare Dachhalterung von Effebi, immer in verzinktem Blech und mit Korrosionsschutzmitteln und Schwingungsdämpfern lackiert.

Maßnahmen zur Montage von Halterungen auf den Dächern

Das Hauptproblem, das beim Befestigen der Brackets auftritt, ist das Problem mit dem Hülle des Daches, insbesondere wenn die Installation der Klimaanlage später zum Bau des Gebäudes erfolgt.
Für eine korrekte Verankerung an der Tragstruktur des Überzugs ist es notwendig, die Hülle zu bohren. Dies kann zu unangenehmen Infiltrationen führen, wenn sie nicht korrekt ausgeführt wird.
Es ist daher unverzichtbar, wenn die externe Konditionierungseinheit eingestellt wurde. wiederherstellen der beschädigte Mantelbereich, um zu verhindern, dass Regenwasser in das Dach eindringt.
Es ist nicht immer notwendig, Patches von Hüllen zu verwenden, die auf die Flamme gelegt werden. Es gibt auch Kleberhüllen, die sehr einfach kalt gelegt werden und häufig für Dächer mit einer Holzstruktur verwendet werden, um Brände während der Installation zu vermeiden.



Video: