OLED-TV

Eine der zukünftigen Entwicklungen der Flachbildfernseher ist die OLED-Technologie, die derzeit in Digitalkameras, Mobiltelefonen, Satellitennavigationssystemen und anderen kleinen Geräten verwendet wird.

OLED-TV

Der Markt von Fernseher und MonitorDerzeit wird es durch den Wettbewerb zwischen der Technologie dargestellt LCD und das zum Plasma.

Nur in großen Größen (ab 42 ") ist das Plasma eine.

Umgekehrt ist die LCD-Lösung in der IT-Branche ohne Konkurrenz.

ein

Der SONY OLED TV

Die zukünftige Entwicklung der Flachbildfernseher ist die von OLED-Technologiewird derzeit in Digitalkameras, Mobiltelefonen, Satellitennavigationssystemen und anderen kleinen Geräten verwendet.
OLED
è Akronym für Organische Leuchtdiode: Dies ist ein System, das eine größere Helligkeit und Klarheit aktueller LCD-Bildschirme mit Panels gewährleistet, die sich durch eine reduzierte Dicke auf ein Minimum auszeichnen, sowie einen extrem niedrigen Stromverbrauch.

Eine organische Leuchtdiode (OLED) Es ist eine Art von LED bei dem die emittierende Schicht sehr dünne Filme aus organischen chemischen Verbindungen (hauptsächlich aus Kohlenstoff) enthält.

Der SONY OLED TV

Zusammenfassend in der LCD Es gibt eine Lichtquelle das leuchtet auf die in den Zellen des Siebs enthaltenen Flüssigkristalle, d.h. OLED Sie haben die Fähigkeit zu sein eigenes Licht ausstrahlen.

Auf diese Weise wird das System hergestellt OLED weniger energieintensivDarüber hinaus können OLED-Displays auf unterschiedlichen Materialien gedruckt werden, sogar mit flexiblen Technologien, die dem Tintenstrahl ähneln.

die elektrolumineszierende Schicht integriert eine polymere Substanz, die die Ablagerung organischer Verbindungen ermöglicht, die in Reihen und Spalten auf einer ebenen Oberfläche angeordnet werden können, wobei in der Tat eine einfache Methode verwendet wird Presse Erstellen eines Pixel-Arrays, das verschiedenfarbige Lichter emittieren kann.

die Vorteil von OLEDs besteht darin, dass der angebotene Sichtwinkel breiter ist als der LCD-Bildschirm, wodurch die Bilder aus sehr winkeligen Positionen ohne Qualitätsverlust gesehen werden können.

Darüber hinaus ist die Ton, die Helligkeit Sie sind viel höher als LCD-Lösungen, da es sich um OLED-Pixel handelt, die Licht emittieren. Die Schwarzen sind tiefer, weil die Subpixel ausgehen, um sie zu erhalten, wie dies bei Plasma der Fall ist. mit offensichtlichen positiven Auswirkungen auch auf den Energieverbrauch.

Ein weiterer wichtiger zu berücksichtigender Faktor ist die Antwortzeit jedes Pixels, die bei OLEDs wesentlich schneller ist als bei herkömmlichen Displays (bei denen jedes Pixel aus drei Subpixeln unterschiedlicher Farbe (RGB) besteht, daher eine erhebliche Steigerung Qualität und Darstellung von Bildern in schnellen Bewegungen.

OLED-Fernseher von Toshiba Panasonic: Prototyp

Auf der anderen Seite die Defekt der OLED-Technologie es hängt mit der Lebensdauer organischer Verbindungen zusammen, die seinen Betrieb ermöglichen. die Blaue OLEDB. für Flachbildschirme kaum mehr als fünftausend Stunden verwendet werden, verglichen mit 50/60 Tausend Stunden LCDs.

Die jüngsten Experimente bestätigten jedoch, dass es möglich ist, die chemischen Komponenten zu quetschen, um sie zu überwinden 20 tausend Betriebsstunden. Insbesondere wurde das Ergebnis mit dem fortschrittlichsten erzielt PHOLED.
Zusätzlich zu dieser Kritikalität wurde festgestellt, dass ein kleiner Wassereinbruch in das Display organische Materialien beschädigen oder sogar zerstören kann.
Fortgeschrittene Versiegelungsprozesse können jedoch einerseits das Problem teilweise lösen, andererseits verringern sie die Flexibilität erheblich.

Der Grund, warum Objekte, die diese außergewöhnliche Technologie nutzen, noch nicht in die internationalen Märkte eingedrungen sind, ist ihre PreisDies ist immer noch sehr hoch aufgrund der Produktionskosten, aber bis Ende dieses Jahres werden wir das Ergebnis dieser technologischen Forschung in europäischen Vitrinen bestaunen können.

die PatenteIm Moment bin ich in der Hand von Eastman Kodak und sehr wenige andere Unternehmen, die offensichtlich erhebliche Investitionen für die Verwendung von Lizenzen erfordern, aber es gibt andere Hersteller, die bereits Fernsehgeräte auf der Grundlage dieser Technologie entwickeln Sony und die Industriegruppe gebildet von Toshiba-Gemeinschaftsunternehmen und Matsushita Electronics (Panasonic), aber auch andere unternehmen mögen Samsung Sie sind bereit, die Ergebnisse ihrer Forschung vor Ort einzusetzen.

nur Toshiba Matsushita Display Technology, die genau zu 60% von Toshiba und zu 40% von Matsushita aufgestellt wurde, hat bereits ein 20,8-Zoll-OLED-Bildschirmmodell geschaffen, mit dem ein 100% -iger OLED-Bildschirm erzielt werden kann Auflösung von 1280 x 768 Pixel.

sony.it

samsung.com
toshiba-web.com


arch. Monica Pezzella



Video: Lohnt sich ein OLED Fernseher? - LG OLED65B7D Review (Deutsch) | SwagTab