Kondominialanleihen sind teilweise oder gesamtschuldnerisch?

Genug mit der R├╝ckforderung des gesamten Kredits gegen ein einzelnes Geb├Ąude. Jeder muss zahlen, aber jeder muss es im Rahmen seines millesimalen Kontingents tun, mal sehen...

Kondominialanleihen sind teilweise oder gesamtschuldnerisch?

Parziarieta

die Eigentumswohnungen sind sie teilweise oder unterst├╝tzend?
Diesmal ist es das zu sagen Friedensgerechtigkeit von Salerno.
Vor fast vier Jahren war es am 8. April 2008, mit der bekannte Satz n. 9148Die Vereinten Sektionen des Obersten Kassationsgerichtshofs haben das Ende der Solidarit├Ąt von Kondominiumanleihen sanktioniert.
Nach Angaben der Richter des Supreme College in Angelegenheit von Kosten f├╝r Eigentumswohnungen Jeder bezahlt f├╝r sich.
Anders gesagt: genug mit der R├╝ckforderung des gesamten Kredits gegen ein einzelnes Geb├Ąude; Jeder muss zahlen, aber jeder muss es im Rahmen dessen tun, was er aufgrund seines millesimalen Kontingents tats├Ąchlich schuldet.
Das Prinzip nach Ansicht des SchriftstellersEs ist sakrosankt: Eine Eigentumswohnung kann, nur weil andere in Verzug geraten, nicht alles riskieren.
Nat├╝rlich kann nicht gesagt werden, dass der Vollstrecker regresslos handeln kann; die Vereinigten Sektionen ├Ąu├čerten sich jedoch ├╝berzeugende Argumente den ├ťbergang von Solidarit├Ąt zu Parteilichkeit richtig machen.

Rechte Aussprache in der Theorie In der Praxis war der Gl├Ąubiger bei unver├Ąnderter Gesetzgebung jedoch ├Ąu├čerst belastend.
Kurz gesagt hat das wiederholt zitierte Urteil in der Tat unausgeglichen eine Beziehung zwischen mehreren Teilen die die gleichen Gr├╝nde haben, um sich zu behaupten.
In diesem Sinne ist man emblematisch Urteil des Friedensrichters von Salerno letzten 16. Februar Nach dem Richter aus Kampanien es gibt niemanden, der nicht sieht, dass die von den Vereinigten Sektionen vorgelegte Grundsatzauslegung enorme Probleme auf praktischer Ebene verursacht hat, die dem Gl├Ąubiger unfreiwillig eine Reihe von Kosten, Belastungen und Verz├Âgerungen auferlegen, die die vorherige Auslegung (Verpflichtung) darstellt Solidarit├Ąt) geb├╝hrend ber├╝cksichtigt und auch die Multiplikation der Prozesse vermieden.In der Tat muss die siegreiche Partei, nachdem sie auf das Ergebnis einer Entscheidung gewartet hat, den Kredit paketieren und die einzelne Eigentumswohnung ansprechen, wobei im Falle der Insolvenz die Gefahr besteht, dass selbst der Verlust eines Teils ihres Kredits keinen Anspruch auf andere Personen erheben kann Eigentumswohnungen (BIP Salerno 16. Februar 2012).
So f├Ąhrt der Salerno-Richter fort: Nach der konkreten Pr├╝fung der Durchf├╝hrung der Exekutivhandlung wird festgestellt, dass der Kanzler gem├Ą├č Art. 475 c.p.c. kann nur eine Originalexekutive ausstellen. In Anbetracht dessen, dass im Falle einer erzwungenen Enteignung die "urspr├╝ngliche" Exekutivkopie in der Ausf├╝hrungsdatei hinterlegt werden muss, ist es offensichtlich, dass es nicht m├Âglich ist, die Zwangsvollstreckung f├╝r mehr als eine Eigentumswohnung gleichzeitig durchzuf├╝hren.

Obbligazioni condominiali

In dem fraglichen Fall, der aus 34 Immobilieneinheiten besteht, sollte der Akteur 34 verschiedene Exekutivma├čnahmen vorschlagen, auf das Ergebnis jeder einzelnen Aktion warten und dann eine weitere starten.
In Anbetracht der durchschnittlichen Zeiten jeder einzelnen Exekutivklage sollte der Antragsteller, wenn er Gl├Ąubiger einer Eigentumswohnung ist, Jahre auf die Befriedigung seines Kredits warten
(BIP Salerno 16. Februar 2012).
Dies gibt jedoch an der Friedensrichtergilt nicht f├╝r den ihm vorgelegten Fall. In diesem Fall war es tats├Ąchlich ein Schadensersatz wegen eines au├červertraglichen Verschuldens und nicht wie in dem Fall, der durch Satz Nr. 9148 der Verpflichtungen aus einem Vertrag.
F├╝r die rechtswidrige Verpflichtungen, sagt der Richter aus Salerno, ist stattdessen eine konstante Orientierung, die sie f├╝r solidarisch h├Ąlt. kurzum Kritik am Satz Sie fangen an vielen Fronten an; Ein gesetzgeberischer Eingriff w├Ąre niemals wie in diesem Fall w├╝nschenswert.



Video: