Neue St├Ądte

Der Pr├Ąsident des Rates hat in Bezug auf den Wiederaufbau in den Abruzzen die Idee der neuen St├Ądte wiederbelebt.

Neue St├Ądte

Sprechen ├╝ber die Wiederaufbau nach dem Erdbeben In Abruzzen hat Ministerpr├Ąsident Silvio Berlusconi die bereits im Hausplan erw├Ąhnte Idee der neuen St├Ądte wiederbelebt.
Was aber bedeutet dieser englische Begriff aus st├Ądtischer Sicht?

Nachbarschaft einer neuen Stadt

Die ersten New Towns wurden in den vierziger Jahren in England geboren, um dem Wachstum der Stadt London entgegenzuwirken. Die Idee ist, neue zu schaffen Vorst├Ądtegut mit der Stadt verbunden und st├Ądtebaulich abgeschlossen, dann mit einem Verwaltungs- und Gesch├Ąftsviertel im Zentrum, umgeben von Wohnvierteln, getrennt durch Parks und kleine landwirtschaftliche Gebiete.
Die Idee breitete sich auch auf das ├╝brige Europa aus, wo mehrere Beispiele angefertigt wurden, w├Ąhrend in Italien der einzige konkrete Fall der Fall ist Mailand 2 In den siebziger Jahren von Berlusconi gebaut.
Die Meinungen der Architekten ├╝ber diese Art der urbanen Realit├Ąt stimmen nicht ├╝berein. die Unterst├╝tzer Sie glauben, dass sie alle Annehmlichkeiten und Abteilungen enthalten

Zentrum von L'Aquila (Quelle Wikipedia)

lla Stadt, plus eine ganze Reihe von Gr├╝nfl├Ąchen, w├Ąhrend ich Verleumder Sie betrachten sie als moderne Ghettos mit trivialen architektonischen L├Âsungen.
Zum Wiederaufbau de L'AquilaWir sollten gut verstehen, was der Premierminister mit dem Konzept von New Town verstehen wollte.
Die Errichtung einer neuen Stadt an einem anderen Ort ist eine unpraktische Idee, insbesondere wenn wir den historischen Wert des Zentrums von L'Aquila ber├╝cksichtigen Stadtplan der Angevin-Zeit und zahlreiche wertvolle Denkm├Ąler.
Wenn jedoch die neue Stadt das bedeutet Ersatz schwer besch├Ądigter Geb├Ąude von den zahlreichen betroffenen Br├╝chen mit einem Geb├Ąude, das sich durch bessere Baustandards auszeichnet, ├Ąndert die Sprache ihre Bedeutung.
Stattdessen zum allgemeineren Diskurs der Hausplan Der Cavaliere hatte bei der Vereinbarung mit den Regionen angek├╝ndigt, dass die Bestimmung, um das Haus auch an diejenigen zu geben, die es noch nicht haben, f├╝r den Bau von vorgesehen w├Ąre neue st├Ądtische SiedlungenDie Neuen St├Ądte, in der Tat.
Die Idee hat viel Kritik hervorgerufen, auch von Stadtplanern und Architekten, die bef├╝rchten, dass sie zu Degradationserfahrungen f├╝hren k├Ânnen, wie denen von Vororte Paris.
Man kann sich jedoch wundern, wo man das Land finden kann, in dem ganze neue Kleinst├Ądte gebaut werden k├Ânnen, da das Gebiet vieler Gemeinden bereits weitgehend ges├Ąttigt ist.


arch. Carmen Granata



Video: WELTjournal: Indien - 100 neue St├Ądte | 02.08.2017/ORF 2