Neues One-Stop-Gebäude

Der neue One-Stop-Shop für den Hochbau beginnt heute mit einigen neuen Funktionen zur Vereinfachung der Bauabläufe.

Neues One-Stop-Gebäude

6 Monate nach Inkrafttreten des Umwandlungsgesetzes des Entwicklungsdekrets (Gesetz vom 7. August 2012 Nr. 134), das am 12. August stattfand, wurde der SUE, der neue zentrale Arbeitsplatz für Kommunen, von dem erwartet wird, dass er seine Fähigkeiten erweitert.
Insbesondere die Straffung der Verfahren fĂĽr die Erteilung der Baugenehmigung und fĂĽr die Vorlage des D.I.A. Vereinfachung im Bausektor.
Die Gemeinden hatten diese 6 Monate Zeit, um die neuen Anforderungen zu erfĂĽllen.

Einzigartiges Fenster zum Bauen

sportello unico edilizia

die Einzelschreibtisch für Gebäude (S.U.E.) wurde vor elf Jahren mit der Kunst gegründet. 5 des Präsidialdekrets 380/2001 (Konsolidiertes Baugesetz), mit dem Ziel, die Beziehungen zwischen dem Privatbürger, den Planern und den Unternehmen einerseits und der Verwaltung andererseits zu regeln, und zwar für alles, was die Bearbeitung betrifft Gebäude.
Der One-Stop-Shop für Gebäude ermöglicht es dem Bürger daher, eine einzelner referent anstelle der verschiedenen Verwaltungen, an die Sie sich für eine Verwaltungspraxis oder einen Antrag auf Qualifikation wenden können, die sich nicht nur auf das Wohngebiet bezieht, sondern beispielsweise auch auf Handels- und Produktionstätigkeiten.
Unter den neue Fähigkeiten Dem Amt seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zuzurechnen ist auch die Aufgabe, im Vorhinein alle Meinungen oder Zustimmungsdokumente einzuholen, die für das Eingreifen in Bereichen erforderlich sind, die unter Denkmalschutz, Architektur- oder Landschaftsschutz stehen, oder auf Meinungen, die sich auf bestimmte hygienische Anforderungen beziehen Gesundheitsschutz für die öffentliche Gesundheit oder die öffentliche Sicherheit.
DarĂĽber hinaus ist es immer ein Widerspruch, alle fĂĽr die Erteilung von Baugenehmigungen erforderlichen Unterlagen von anderen Verwaltungen zu erhalten, z.
- Meinung vonasl;
- Meinung der Feuerwehrleute;
- regionale Zulassungen und Zertifizierungen für Gebäude in seismischen Gebieten;
- Handlungen der Zustimmung zu Eingriffen am feste Eigenschaften unter dem Kodex ĂĽber Kulturerbe und Landschaft;
- Stellungnahme der zuständigen Behörde am hydrogeologische Strukturen und Einschränkungen;
- stimmt zu Knechtschaft StraĂźe, Eisenbahn, Hafen und Flughafen;
- Freigabe fĂĽr die Naturschutzgebiete.

Andere wichtige Nachrichten

BĂĽroerfassung von Dokumenten

acquisizione atti

Mit der Änderung des Legislativdokuments können die Gemeindeverwaltungen keine Dokumente oder Dokumente anfordern, die sich bereits im Besitz der öffentlichen Verwaltung befinden, wie die Katasterunterlagen, um die Qualifikationen auszustellen. Büro erwerben.
Dies bedeutet, dass die Techniker, die mit der Erstellung des Antrags fĂĽr den Lizenzantrag beauftragt sind, keine Unterlagen mehr vorlegen mĂĽssen, die bereits in den Unterlagen enthalten sind. Dies fĂĽhrt zu erheblichen Nachteilen Zeit und Geld sparen.

Freigabe der Baugenehmigung

Eine weitere neue Funktion ist für die Veröffentlichung von geplant Baugenehmigung. Bis heute war vorgesehen, dass innerhalb von 60 Tagen nach der Antragstellung die verantwortlich für das Verfahren durch den One-Stop-Shop alle erforderlichen Meinungen und Handlungen einholen und einen Vorschlag für eine Bestimmung formulieren.
Wenn mit den Änderungen des neuen Gesetzes innerhalb von 60 Tagen nicht alle eingegangenen Stellungnahmen und Zustimmungsdokumente eingegangen sind, muss die für den One-Stop-Shop verantwortliche Person einen Anruf tätigen Dienstleistungen Konferenz.
Die beteiligten Verwaltungen können nicht eingreifen. In diesem Fall müssen sie jedoch die angeforderten Dokumente übermitteln und können dann die Erteilung des erforderlichen Titels nachverfolgen.

Bericht über den Beginn der Tätigkeit

dia telematica

Wie für die Bericht über den Geschäftsstart (D.I.A.)wurde ein neuer Absatz in die Kunst eingeführt. 23 des Präsidialdekrets 380/2001, das vorsieht, dass, falls Stellungnahmen oder Handlungen bestimmter Verwaltungen angefordert werden, diese durch a ersetzt werden könnenSelbstzertifizierung eines qualifizierten Technikers das bescheinigt und bestätigt die Einhaltung der geltenden Vorschriften, städtebaulicher Instrumente und der örtlichen Bauvorschriften.
Von dieser Möglichkeit der Selbstzertifizierung geht es jedoch ausgeschlossen die Fälle, in denen Umwelt- und Landschaftsbeschränkungen bestehen oder sich auf Verteidigung, öffentliche Sicherheit und Justiz beziehen.
Außerdem ist der D.I.A. es kann auch per eins eingereicht werden empfohlen mit Empfangsbestätigungaußer in den Gemeinden, in denen nur dieTelematisches Senden, bei dem das Datum des Eingangs bei der Verwaltung das Datum der Vorlage ist.



Video: Oiro - One Stop