Neue Nachrichten aus dem Heimatplan von Veneto

Die neue Gesetzesvorlage für den Hausplan wurde von der Stadtplanungskommission der Region Venetien genehmigt und wird höchstwahrscheinlich bald in Kraft treten.

Neue Nachrichten aus dem Heimatplan von Veneto

veneto

Der nächste 30. November Die derzeit geltenden Gesetze laufen aus Veneto auf Hausplan. Seit einiger Zeit arbeitet er an seiner Erweiterung und an möglichen Änderungen am aktuellen Text. Und genau in diesen Tagen Stadtplanungskommission des Regionalrats hat die genehmigt Bill Diese hat die von den Fachverbänden und den Vertretern des Sektors vorgenommenen Bemerkungen umgesetzt und sie mit den vier Vorschlägen kombiniert, die der Verwaltungsrat und drei Direktoren zuvor vorgelegt hatten.
Weisen Sie diesbezüglich darauf hin, dass die vier Vorschläge Sie waren im Großen und Ganzen das Folgende:
- die der PD, die die Ausbreitung von Wohneinheiten nach der Renovierung von Zubehör einschränkte;
- die der PDL, die die Frist für den Heimatplan bis zum 31. Dezember 2014 verlängert hat;
- die der UDC, mit der die Einrichtungen für Abriss und Wiederaufbau erweitert wurden, um die städtische Qualität zu verbessern;
- des Rates, der darauf abzielte, den Heimatplan dauerhaft zu erleichtern, und eine neue Flexibilität für Änderungen der beabsichtigten Verwendung und einen volumetrischen Bonus von 50% für den Abbruch und den Wiederaufbau von Gebäuden in hydrogeologischen Risikogebieten eingeführt.
Die verschiedenen Vorschläge, insbesondere die des Regionalrats, haben mehr Fragen aufgeworfen, aber am Ende sind wir zu einem Mediationstext gelangt, der nach Genehmigung durch die Stadtplanungskommission höchstwahrscheinlich bald endgültig genehmigt wird Gesetz.

Hauptnachrichten des Veneto-Heimplans

Das Hauptziel des Regionalgesetzes ist die Neugestaltung des bestehenden Gebäudebestandes, die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, die Anpassung der Gebäude an die Erdbebenbeanspruchung, die Beseitigung architektonischer Barrieren, die Rückgewinnung von Asbestdächern und auch der Abbruch von Gebäuden Gefahrenbereiche aus hydrogeologischer Sicht und deren Wiederaufbau in anderen sichereren Bereichen.
Dann gibt es konkrete Neuigkeiten. Der neue Hausplan der Region Venetien sieht einen Antrag vor homogene des Gesetzes im Ganzen regionales Gebiet. Dies bedeutet, dass die einzelnen Gemeinden ihnen nicht in der Lage sein werden, Interpretationen zu geben oder das, was bereits vorhergesehen wurde, weiter einzuschränken. Wenn einerseits das Gesetz seine Anwendung homogen und sicher macht, wurden jedoch einige Enttäuschungen von denjenigen erhoben, die es für angemessener hielten, den Gemeinden mehr Freiheit zu geben.
Es wird dann verlängert gültig bis 31. Dezember 2018oder es ist möglich, die Interventionsanträge bis zu diesem Zeitpunkt einzureichen.
Darüber hinaus ermöglicht der Standard Eingriffe in die historische Zentrenvorausgesetzt, dass Gebäude, die Gegenstand von Bauarbeiten sind, nicht gemäß den Bestimmungen des Kulturerbes geschützt sind.
Der neue Hausplan der Region Venetien regelt dann andere Fragen, die bereits in frĂĽheren Fassungen behandelt wurden, insbesondere in Bezug auf die volumetrische Erweiterungen und die Abrisse mit Wiederaufbau Abweichend von den kommunalen, regionalen und regionalen Vorschriften. Zu diesen letzten beiden Punkten halte ich es fĂĽr sinnvoll, dies zu untersuchen.

Volumetrische Erweiterungen

ampliamento volumetrico

Der neue Hausplan der Region Venetien ermöglicht den Ausbau von Einfamilienhäusern als Wohngebäude Erstes Zuhause bis zu 20% ihres Gesamtvolumens oder seiner Oberfläche bestehend. Es wird jedoch eine Grenze gesetzt, da die volumetrische Expansion nicht überschritten werden kann 150 Kubikmeter, ein paar Räume, um klar zu sein.
Es wird jedoch ein volumetrischer Preis für diejenigen vergeben, die einen von ihnen bei der Erweiterung verwenden werden erneuerbare Energiequelle mit einer Leistung gleich oder größer als 3kW. Der volumetrische Preis wird in einer Steigerung von 10% der Erweiterung erlaubt.
Ein weiterer volumetrischer Preis der 5% wird für Erweiterungen von Wohngebäuden gewährt, die gleichzeitig für das Gebäude sorgen werden seismische Sicherheit Gebäude. Dieser Preis wird bis zu 10% für Nichtwohngebäude.

Abriss mit Wiederaufbau

In Gebieten, in denen die beabsichtigte Nutzung der abgerissenen Gebäude mit Wiederaufbau gestattet ist (diese Territorien), kann der Eingriff von einem zusätzlichen kubischen Volumen im Vergleich zu dem vorhandenen Volumen bis zu 79% wenn der Wiederaufbau mit konstruktiven Techniken erfolgen soll Energieeinsparung.
Der Bonus kann sich auf bis zu erhöhen80% wenn der Wiederaufbau nach den von der EU vorgesehenen Bautechniken erfolgt regionale Gesetzgebung für nachhaltiges Bauen.

zone alta pericolositĂ  idraulica

Es gibt dann alle eine spezifische Rede für die Gebäude, die in fallen Hohe hydraulische Gefahrenbereichewas ich gerade als Folge des Hochwassers 2010 und der Hochwasseralarme der folgenden Jahre interessant finde. In Gebieten mit hoher hydraulischer Gefährdung ist der Abbruch von Gebäuden und ihr Wiederaufbau in einem sichereren Bereich, auch in landwirtschaftlichen Bereichen, mit einem volumetrischen Bonus von 50% im Vergleich zum bereits vorhandenen Volumen.
An dieser Stelle warten wir nur auf die endgĂĽltige Genehmigung des Gesetzes.



Video: