Neue Wechselrichter

Im vergangenen April wurde die am 26. April 2019 verabschiedete Resolution 165/2019 / R / EEL, die die Benchmarks für Photovoltaik-Wechselrichter revolutioniert hat, von der AEEG veröffentlicht.

Neue Wechselrichter

Im letzten April der EntschlieĂźung vom 26. April 2012, 165/2012 / R / EEL genau bezogen auf: Ermittlung der Endwerte der anerkannten Auszeichnungen bei NachrĂĽstungen der Schnittstellenschutzsysteme der dezentralen Erzeugungsanlagen.
Mit dem Begriff Nachrüstung bedeutet dasHinzufügen neuer Technologien oder Funktionen zu einem relativ alten SystemDadurch wird die Nutzungsdauer verlängert. Bei Photovoltaikanlagen betrifft die Nachrüstung die Wechselrichter.

inverter fotovoltaico

Die vorgenannte Auflösung ist ein Update des Entschließung der Behörde für Elektrizität und Gas vom 8. März 2012, 84/2012 / R / EEL: dringende Maßnahmen im Zusammenhang mit Stromerzeugungsanlagen, insbesondere mit Bezug auf die dezentrale Erzeugung, um die Sicherheit des nationalen Elektrizitätssystems zu gewährleisten.
All dies, für Photovoltaikanlagen, bedeutet, dass alle Wechselrichter verbunden mit Netzwerk der Elektrizitätsverteilung nach dem 01.04.2012 implementieren die Betriebsbereichsgrenzen, die von den zuvor geltenden abweichen.
Seit Anfang des Jahres vermarkten viele Hersteller von Wechselrichtern in Italien Wechselrichter mit den bereits eingestellten Parameternmit den entsprechenden Einstellungen, um die obigen Anforderungen fĂĽr alle Stringsmodelle zu erfĂĽllen, aus denen sich Photovoltaikanlagen zusammensetzen.
Für viele Photovoltaikanlagen mit Wechselrichtern, die unmittelbar vor dem Inkrafttreten der Auflösung installiert und mit den alten Referenzen konfiguriert wurden, war es jedoch erforderlich, die Anlage an das Verteilungsnetz anzuschließen. Nehmen Sie die notwendigen Einstellungen vor und von den Unternehmen die Ersatzurkunde über die Möglichkeit solcher Änderungen erhalten.
Viele Hersteller haben Leitfäden erstellt, die alle Hinweise für die Änderung der Umrichterparameter, indem Sie im Menü der Benutzeroberfläche agieren. Nach dem 30. Juni reicht die oben beschriebene einfache Einstellung nicht mehr aus, es müssen jedoch Wechselrichter der neuen Generation angeschlossen werden.

Inverter-Funktionen

Im Allgemeinen i Wechselrichter für Photovoltaikanlagen Sie sind durch das Vorhandensein einer digitalen Anzeige zum Lesen von Daten sowie von Anomalien und Verbindungssteckern gekennzeichnet. Nahezu alle Hersteller geben eine herkömmliche Garantie von 3 Jahren ab.
Weitere Merkmale der Wechselrichter sind: ein breites Spektrum an Eingangsspannungen, Veranlagung mit Verbindungssteckern Um auf Daten ĂĽber das Netzwerk zuzugreifen, einen integrierten Transformator zur galvanischen Trennung mit dem Gleichstromnetzwerk sowie einen integrierten DC-Trennschalter.
Die galvanische Trennung, dh das Fehlen physikalischer Verbindungen zwischen den Teilen der Stromkreise, in diesem Fall zwischen dem Teil im kontinuierlichen Modus und dem Teil im Wechselbetrieb, ist mit jeder Art von Wechselnetzwerk kompatibel. Eine der grundlegenden Eigenschaften eines Wechselrichters bleibt die MPP-Tracking-System (maximaler Leistungspunkt), mit dem der optimale Arbeitspunkt ermittelt werden kann, der durch die Spannungs- und Stromwerte des Photovoltaikgenerators definiert wird.
Dieser Punkt ist variabel mit der Variabilität von klimatische Bedingungen und es belastet die Effizienz der Umwandlung von Sonnenenergie in Photovoltaik-Energie erheblich.
Die folgende Tabelle beschreibt die wichtigsten elektrischen Parameter eines gemeinsamen Wechselrichters fĂĽr Photovoltaikanlagen mit einer Leistung Maxime in cc von 1320W.

Gleichstrom max.
1320 W
Gleichspannung max.
400 V
PV Spannungsbereich, MPP100 V - 320 V
Eingangsstrom max.
12,6 A
Anzahl der MPP-Tracker1
Max. Anzahl Streicher (parallel)2
Bemessungswechselstrom
1200 W
Wechselstrom max.
1200 W
Ausgangsstrom max.6,1 A
Bemessungswechselspannung / Bereich220 V - 240 V / 180 V - 260 V
AC-Netzfrequenz (selbstjustierend) / Bereich
50 Hz, 60 Hz / ± 4,5 Hz
Leistungsfaktor1
AC-VerbindungEinphasen



Video: Das Solar Projekt #2 Der neue Wechselrichter an der Solaranlage