Neue Energieklassen für Haushaltsgeräte

Ab dem 1. Januar 2019 tritt das neue europäische ERP-Gesetz in Kraft, das neue Energieklassen für die gängigsten Haushaltsgeräte definieren wird. Dies wird sich ändern.

Neue Energieklassen für Haushaltsgeräte

Elettrodomestici efficienti

Ab dem 1. Januar 2013 tritt der neue in Kraft Europäische ERP-Gesetzgebung - Energiebezogenes Produkt - die eine kleine Revolution in der Definition der Energieklassen von Haushaltsgeräten einleiten wird. Dies ist ein erster Schritt innerhalb der 2019, führt zur Einführung von neue Energieklassen: Der Zweck besteht darin, dem Verbraucher zu ermöglichen, den tatsächlichen Verbrauch des Geräts vor dem Kauf leichter und leichter zu ermitteln. Um den Kauf von Geräten mit niedrigem Verbrauch zu fördern, muss man aktiv zur Erhaltung der Umwelt und zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen können.
In den Worten von Walter Rebosio, Manager von Mitsubishi Electric, Zufriedenheit mit der Einführung des neuen Standards: Sie legt die Messlatte für minimale Produkteffizienz an und bringt Ordnung in den Sektor und stellt fest, dass ein Produkt, das nicht effizient ist, nicht verkauft werden kann. Wer also ein effizientes Gerät herstellen kann, wird sich vom Markt abheben und belohnt werden. Und die Verbraucher haben auch die Mittel, um das Beste zu wählen. Ich beziehe dich auf die Waren der Website für einige nützliche Tipps zum Kauf von Haushaltsgeräten.

Diese Innovation betrifft neben den bekanntesten Haushaltsgeräten in unseren Häusern auch die Klimaanlagen mit einer Kühlleistung von höchstens 12 kWDas ist sozusagen der kleine Modelle geeignet für die Klimatisierung einzelner Umgebungen. In diesem Fall wird die Energieklasse basierend auf dem Energieverbrauch sowohl für das Kühlen als auch für das Heizen berechnet.

Zweck und Inhalt des Etiketts

Wie bereits erwähnt, wurde das europäische Energielabel geschaffen, um dem Käufer eine Reihe von Produkten anzubieten

Classe energetica A+++

Informationen zu wesentlichen Merkmalen, angebotene Funktionen und Energieverbrauch des Geräts: Darüber hinaus ist es für alle Geräte derselben Kategorie einheitlich, um den Vergleich zwischen den Produkten zu erleichtern. Auf diese Weise hat der Verbraucher alle Werkzeuge, um die beste Wahl gemäß seinen Bedürfnissen zu treffen.
Es wurde beschlossen, das aktuelle Etikett zu ersetzen, da dies nicht mehr möglich ist die technologischen Fortschritte hervorheben, die in den letzten Jahren der Maschinenleistung eingeführt wurden: Die große Mehrheit der auf dem Markt befindlichen Produkte kann bessere Leistungen als die des alten Modells bieten, für das die Energieklassen entsprechend angepasst werden mussten.

Nuova etichetta energetica

Neues europäisches Energielabel

Wenn bis jetzt die Energieklassen auf dem Etikett in absteigender Reihenfolge von gingen A bis G - von den effizientesten zu den am wenigsten effizienten - mit der Anpassung an die europäische Gesetzgebung werden neue Energieklassen eingeführt - A +, A ++, A +++ - ed eliminiere die unterenoder E, F, G.
Zusammenfassend sind die Elemente, die allen Labels gemeinsam sind:
- einheitliches Etikett in allen 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union;
- farbige Pfeile Produkte differenzieren;
- zusätzliche Energieklassen: A +, A ++, A +++;
- Name des Herstellers oder der Marke und Identifizierung des Modells;
- Piktogramme die Eigenschaften und die Leistung des Produkts hervorheben;
- jährlicher Energieverbrauch in kWh
Wie Sie bald feststellen werden, ist die Verwendung einfacher Piktogramme bei den neuen Etiketten offensichtlicher grafische Darstellungen der Funktion des Produkts: Die Wahl beruht auf der Notwendigkeit, die Hauptmerkmale des Produkts dem Verbraucher schnell und einfach mitzuteilen. Diese Piktogramme sind für alle 27 Länder der Europäischen Union gleich.

Verpflichtungen der Einzelhändler

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Pflichten der Einzelhändler:
- Bringen Sie das Etikett am Gerät an wie vom Hersteller geliefert: Es muss

Rivenditore di elettrodomestici

auf der Oberseite oder der Vorderseite des Produkts positioniert werden, damit es sein kann deutlich sichtbar.
- Machen Sie das zur Verfügung Karte mit den Eigenschaften des Produkts die sowohl in den Katalogen als auch in allen damit zusammenhängenden Werbematerialien vorhanden sein muss.
- im Fall von Fernabsatz oder andere Verkaufsformen, bei denen der Käufer das ausgestellte Produkt objektiv betrachten kann, muss der Einzelhändler sicherstellen, dass er die für den Fernabsatz erforderlichen Informationen erhält, bevor er das Gerät kauft.
- Alles Werbebotschaft Die Berichterstattung von Informationen über den Energieverbrauch oder den Preis des Geräts muss die Energieeffizienzklassen dieses bestimmten Modells angeben.
- Die technisches Werbematerial Bei einem bestimmten Modell, das die Beschreibung seiner technischen Merkmale enthält, muss es unbedingt die Energieeffizienzklasse des Produkts angeben.



Video: Wirtschaft bewegt: Änderung der Energieklassen bei Haushaltsgeräten