Mach es selbst Mörser

Die Gemische aus Aggregaten und Bindemitteln (sogenannten Mörteln) sind in AbhÀngigkeit von den Bestandteilen und ihren Anteilen unterschiedlich. So sollten sie angemessen vorbereitet werden.

Mach es selbst Mörser

Malte fai da te

Moderate Mengen von Mörtel Sie werden fĂŒr verschiedene Reparaturarbeiten an Mauerwerken oder fĂŒr kleinere Konstruktionen verwendet.
FĂŒr Mengen bis zu 10-15 kg ist es besser, sie mit der Zubereitung vorzubereiten Maurer Eimer; FĂŒr Mengen von 15 bis 50 kg können sie durch Kneten mit der Schaufel im Boden hergestellt werden.
FĂŒr höhere BedĂŒrfnisse ist es besser, einen zu verwenden kleiner Zementmischer (Sie können auch in den am besten ausgestatteten Baumaterialzentren gemietet werden). Einige Modelle, besonders klein und leise, können in einem Raum arbeiten.
Die Mappen Sie mĂŒssen immer trocken aufbewahrt werden und in den fĂŒr die Verwendung erforderlichen Mengen eingekauft werden.

(1) - Kalkmörtel

Es wird verwendet, um zu erreichen Verputz, aber es ist auch ein ausgezeichneter Ziegelbinder (im Innenraum).
Es funktioniert leicht, ist aber nicht sehr langlebig. Die Proportionenin Volumen, Kalk, Sand und Wasser sind: 1-3-1.

Malte fai da te


Zur Zubereitung gießen wir die Kalk im Eimer und wir fĂŒgen das hinzu trockener Sand.
Dann gut mischen. Wasser wird in kleinen Mengen zugegeben, wobei immer gemischt wird, bis ein glatter und homogener Teig erhalten wird.

(2) - Zementmörtel

Es wird fĂŒr verwendet Maurerarbeit im Außen- und Innenbereich, bei Reparaturen und dergleichen Ziegelmappe im Freien. Die Volumenanteile von Zement, Sand und Wasser betragen: 1-4-1.

Malte fai da te


Es wird als Kalkmörtel hergestellt.
Wenn Sie mehr brauchen, ist es besser, mit der Schaufel zu kneten und an einer zu arbeiten flache und saubere OberflÀche (auf dem Boden auf einer stabilen Nylonplatte).
Die Komponenten werden sorgfĂ€ltig gemischt und mit der Schaufel erstellt. ein großer Krater wo du ins Wasser gehst.
Dann wird der Krater durch Kneten vergrĂ¶ĂŸert, bis er erhalten ist ein weicher Mörtel, aber kompakt.

(3-4) - Beton

Es dient fĂŒr Grundlagen schaffen und StĂŒtzstrukturen von verschiedenen Arten.
Es kann auch sein bewaffnet mit Eisenstangen. Die Mengenanteile von Zement, Sand, Kies und Wasser betragen: 1-2-4-1.
Sie mischen sich Sand und Kies trocken, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden.
Der Zement wird dann zugegeben, um eine trockene und homogene Mischung zu bilden.

Malte fai da te


Das Wasser wird nach und nach hinzugefĂŒgt und so lange geknetet, bis Sie eins erhalten konsistenter Mörtel.

(5) - Teig mit dem Zementmischer

Sie gießen in die Glas der Zementmischer die Aggregate und mischen gut.
Dann fĂŒgen wir die Zement. Wir mĂŒssen darauf achten, das 2/3 der KapazitĂ€t des Glases des Betonmischers.

Malte fai da te


Dann fĂŒge Wasser hinzu, immer das Glas drehen.
zu Nimm den Teig Eine Schubkarre wird unter die MĂŒndung des Glases gestellt, indem sie nach unten gedreht wird. Wenn die Arbeit lĂ€nger dauert, bleibt das Glas in Rotation.
Wenn die Arbeit beendet ist, wird die Innenseite des Glases gewaschen zuerst dass der Teig hÀrtet aus.

(6) - Bastard Malta

Der Bastardmörtel ist fĂŒr die Herstellung geeignet Außenputze und als Mappe sowohl drinnen als auch draußen.
Es besteht aus einer bestimmten Mischung, in der zwei Bindemittel verwendet werden: Kalk und der Zement.
Die Volumenanteile von Zement-Kalk-Sand und Wasser sind: 1-3-10-3.

Malte fai da te

(7-8) - Schneller Zement

Es kann verwendet werden, um in sehr kurzer Zeit zu blockieren (ein paar Minuten) verschiedene StĂŒtzen, Regale und andere Körper und WĂ€nde.
Es ist ideal, wenn Sie keine Chance (oder Zeit) haben bleib still der zugemauerte Gegenstand wĂ€hrend des AushĂ€rtens des Mörtels. Wir mĂŒssen uns gut organisieren, sobald der Teig fertig ist, mĂŒssen wir schnell einbauen ansonsten hĂ€rtet es aus und ist nicht mehr verwendbar.
Es ist daher notwendig, sie nach und nach vorzubereiten und anzuwenden: Andernfalls haben Sie keine Zeit, alles anzuwenden.

Malte fai da te

Angesichts dieser Eigenschaft ist es gut, eine zu haben spezielle gummischale denn durch schnelles AushĂ€rten wĂŒrde der schnelle Zement die starren BehĂ€lter ruinieren, wĂ€hrend ein weicher BehĂ€lter zerdrĂŒckt und verformt werden kann, um die RĂŒckstĂ€nde aufzubrechen.

Die erste Seite zu DIY


Der Volumenanteil des schnellen Zements betrÀgt: 1 Teil Wasser und 2 Zement.
Sie gießen alles Wasser in den BehĂ€lter und geben dann nach und nach den Zement ein (in fontanelle) wĂ€hrend mit einer Kelle es mischt sich schnell.
Wir mĂŒssen den Teig im ersten verwenden 2/3 Minuten.
Wenn eine kurze Arbeitsunterbrechung notwendig ist, ist es ratsam Legen Sie den Teig in den Gefrierschrank, um den Prozess der Einnahme zu verlangsamen.



Video: Wie man selbst eine echte Kanone macht!