MOMODESIGN Keramik und die neuen Kohlenstoffschichten

1964 errang John Surtees den Weltmeistertitel der Formel 1 am Steuer von Ferrari und gewann die Weltmeisterschaft mit einem Lenkrad, das von entworfen wurde

MOMODESIGN Keramik und die neuen Kohlenstoffschichten

in 1964 John Surtees eroberte den Weltmeistertitel der Formel 1 am Steuer von Ferrari und gewann den Weltmeisterschaft mit einem von MOMODESIGN entworfenen Lenkrad. ein exklusives Design was das Unternehmen bereits f√ľr die Exklusivit√§t und Verfeinerung der Materialien hervorgehoben hat.

Seitdem sind mehr als 40 Jahre vergangen, aber der Wunsch nach Innovation hat die Produkte schon immer geprägt MOMODESIGN Erstaunt uns heute mit dem Studium experimenteller Materialien.

Auf der Cersaie 2007 in Bologna hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem f√ľhrenden Unternehmen der Beschichtungsbranche gearbeitet Serenissima Cir Industrie Ceramichepr√§sentierte die neue Linie MOMODESIGN Keramik; eine schwierige Herausforderung f√ľr alle produzierenden Unternehmen der Branche.

Der Protagonist ist wieder der Kohlenstoff, das wichtigste Element des Unternehmens, das mit Behandlungen gearbeitet hat

Details werden zum ersten Mal weltweit als Material f√ľr Beschichtungen vorgeschlagen.

Diamant, Graphit, Fullerit, amorpher Kohlenstoff, Lonsdaleit, Kohlenstoffnanogröße und Nanorod in unterschiedlichen Prozentsätzen machen Kohlenstoff zu einem Kohlenstoffatom HybridmaterialDies gibt ihm die richtige Mischung der Hauptmerkmale seiner Komponenten, insbesondere der Härte des Diamanten und der Zerbrechlichkeit von Graphit.

MOMODESIGN Keramik ist eine Kollektion f√ľr diejenigen, die das lieben "technologische Stimmung" und ein Umfeld mit starkem und entscheidendem Charakter f√ľr alle, die ein einzigartiges Ambiente suchen Technologie und √Ąsthetik.

Eine perfekte Ehe zwischen Recherche, Konzeption und Planung auch in der nicht-farbigen farbe der neuen linie (weiß, schwarz glänzend und undurchsichtig, schiefer, grau und taupe), was der beschichtung den anschein gibt Stärke und Reinigung.

Es ist Dunqu

und von a vollständiger Prozess und Gelenk dass bereits in den ersten Analysephasen des Materials und seiner Eigenschaften ein Produkt entsteht nur in seiner Art.

die MOMODESIGN-Kohlenstoffwird von Architekten und Fachleuten in der Branche bei der Schaffung dominanter, essenzieller und eleganter R√§ume hoch gesch√§tzt, und es gelingt ihnen auch, die Bed√ľrfnisse von Designern und Kunden stets zu erf√ľllen Designforschung mit klaren und wesentlichen Linien.

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites: momodesignceramics.com und serenissimacir.comarch. Monica Pezzella



Video: