Moa Casa 2019

Vom 28. April bis 6. Mai findet in Rom die Moa Casa statt, die Messe für Möbel und Design, die die Besucher zur Wiederentdeckung von Made in Italy führen wird

Moa Casa 2019

Vom 28. April bis 6. Mai 2012 findet es in statt Romauf der Neuen Messe, Moa Haus, die Ausstellung von Möbeln und Design, die für Besucher eine Entdeckung sein soll Haus ideal.

Moa Casa 2012

Besucher kreuzen Stände mit verschiedenen Vorschlägen von Möbel und kann Kontakte und Informationen von Ausstellern knüpfen, die Neuigkeiten präsentieren und produzieren Qualität für jeden Raum im Haus, in verschiedenen Stilen, von klassisch bis modern, in unendlich vielen Ausführungen Lösungen.

Die Messe Moa Haus wird organisiert von Moa-Genossenschaft, bestehend aus 44 Mitgliedern, die im Möbel- und Einrichtungssektor tätig sind; Der Zweck dieser Genossenschaft ist die Förderung von kommerziellen Aktivitäten durch Ausstellungen, Konferenzen und verschiedene Aktivitäten.

Große Aufmerksamkeit wird dem gewidmet Qualität des Produkts und al KomfortAls wesentliche Elemente des Möbels und des Designs betrachtet, damit das Produkt auf internationaler Ebene wirklich wettbewerbsfähig sein kann, ist es das Ziel, das neu zu entdecken und zu verbessern hergestellt in Italien.

diese Messe hat die Absicht, den Besucher das Gefühl zu vermitteln, dass er sich im Haus befindet und durch die verschiedenen geht Umgebungen möbliert in Arten und verschiedene Wege, eine Art ideale Reise in einem Unterkunft das gibt sich in der Phantasie ein, Stand um Stand.

In dieser Ausgabe wird es auch eine geben FreizeitdorfHier können sich die Besucher entspannen und an verschiedenen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Zusätzlich wird den Besuchern ein Raum zur Verfügung gestellt Beratung frei im Feld Design von Fachleuten und Studenten der RUFA - Universität der bildenden Künste Rom - Akademie der bildenden Künste

stand Moa Casa

Es werden Lektionen zu den neuesten Trends der abgehalten Design und der Möbel mit besonderer AufmerksamkeitÖko-Nachhaltigkeit und al Energieeinsparung auch durch die Präsentation von Filmen, Bildern und Modellen.

Auf der Messe gibt es auch eine Branche, die sich dem Wissen widmet Kunsthandwerkim Ausstellungsbereich reserviert fĂĽr CNA und der Handelskammer von Rom; Immer in diesem Bereich wird das gehalten Moa Gustibus, eine enogastronomische Ausstellung, die eine Reise durch die neuen und uralten Aromen der Kochen Italienisch. Eine Wiederentdeckung vonVorzĂĽglichkeit auch am tisch mit treffen und Showkochen offen fĂĽr die vom koch zubereiteten besucher Fabio Campoli zusammen mit dem Kreis der Feinschmecker Zum Thema KĂĽche, Zuhause, Gastfreundschaft.

Ein Kulturprogramm ist geplant kulinarisch Es geht um die Idee des Kochens und des Zuhauses und um die verschiedenen Arten, eine Umgebung per Definition zu leben gesellig aber auch intim.
Die Idee ist, die Traditionen und Orte, die sich rund um die Stadt drehen, neu zu entdecken Lebensmittel So entdecken Sie oft unbekannte Seiten unseres Landes, Bräuche und Bräuche Orte, Aromen und Aromen.

Gleichzeitig werden wir auch darüber reden Innovation zu RO @ D - Rom bei Design, ein Bereich für junge Designer, geboren aus der Vereinigung von Street Art und der Tradition von in Italien hergestellten Möbeln. Die Idee ist, der Wiederverwendung von recycelte Materialien um neue Designobjekte zu erstellen; ein Ansatz grün, nachhaltig, das das neu entdecken will Vielfalt kulturellen Erbes und schlagen es als Grundlage für eine neue Produktion vor. Dies wird mit einer Untersuchung der verschiedenen Aspekte kombiniert Qualität von Materialien und Allo Verarbeitung.

Moa Casa Roma

Außerdem wird ein zentraler Raum eingerichtet, der Ökosensorisches Haus, ausgestattet mit den Objekten der gegenwärtigen Designer und der Studenten der Künste und der neuen Akademie Technologien; ein sich ständig weiterentwickelndes Haus, a in Arbeit in dem Sie die Arbeit der Kinder live erleben können und ihre Qualitäten und Qualitäten zu schätzen wissen Leistung.

cooperativamoa



Video: Tg 3 moa casa 2012