Mauerwerk aus Naturstein

Die antiken Mauern aus unregelmäßigen Natursteinen sind eine der faszinierendsten und visuell konstruktivsten. wiederkehrend.

Mauerwerk aus Naturstein

Es ist eine gewöhnliche Angewohnheit, vor allem für diejenigen, die ein unabhängiges Haus haben oder ihr Haus anderweitig mit Geschmack für Dinge der Vergangenheit renovieren, einige Wände verschönern mit Steinverkleidung mit unregelmäßigem Schnitt, um die konstruktiven Techniken der Vergangenheit zu simulieren, die die modernen Erkenntnisse so sehr kontextualisieren.

Trockenmauern aus Naturstein

Das Konzept ist so weit verbreitet und akzeptiert, dass es einer Reihe von Leben gegeben hat kommerzielle Produkte wo die Verblendsteine ​​bereits montiert sind vorgefertigte Paneele Um die Montage zu beschleunigen und die Montage zu beschleunigen, ist ein bemerkenswertes Beispiel entlang verschiedener Abschnitte der Autostrada del Sole zu sehen, wo die großen Elemente in CLS, insbesondere Schotts und Stützmauern, vollständig mit diesen Paneelen bedeckt sind, um die Montage zu begrenzen visuelle Auswirkung von strukturellen Arbeiten.
Aber wenn Sie einen Schritt zurückgehen, ist es nützlich, einige der zu kennen und zu analysieren tkonstruktive Hypologien von Wänden aus Naturstein aus der Vergangenheit, um das zu verstehen konstruktive Bedeutung und die kultureller Wert als Ausdruck einfacher Technologie und in gewisser Weise mit geringer Umweltbelastung und aus diesem Grund repräsentativ für Orte und Geschichte.
Das vorherrschende Element der Wände aus Naturstein typisch für die Vergangenheit ist dieVerwendung von Steinenoder von nicht geometrische Elemente und nicht aus Steinbruchabfällen hergestellt, wenn sie nicht einmal beim Aushub für Bauarbeiten oder einfach beim Pflügen von landwirtschaftlichen Flächen aus dem Boden auftauchen.
Die Alten hatten, als sie noch nicht formal existierten, die technischen Berufe wie die des Architekten, Ingenieurs oder Vermessers, im Laufe der Zeit gelernt Wähle die Steine ​​aus Ausgehend vom Typ und vom Material: Die Favoriten wurden der Kalkstein und verschiedene Arten von lytoide TuffsDie Sandsteine, die zu empfindlich gegen Einfrieren und hygroskopische Veränderungen waren, und der Quarzstein, der schwer zu bearbeiten und leicht zu brechen ist, wurden nicht sehr geschätzt.

Landhaus in Natursteinmauerwerk

Selbst wenn das Material aus den Steinbrüchen kam, die aufgrund ihrer besonderen Qualität ausgewählt wurden, war die Entscheidung zur Realisierung der Aufgabe Wände mit nicht regelmäßigen Schnittelementen er war oft ein sohn der wirtschaftliche Bedürfnisse, nicht in der Lage zu sein, Geld für Steinmetzarbeiten auszugeben (in bestimmten Fällen ein sehr hohes handwerkliches Niveau), was auch dann lästig sein könnte, wenn die Arbeiten keine besonderen Veredelungsarten beinhalteten.
Vor dem Verlegen der Stein es war leer mehr oder weniger grob z Unregelmäßigkeiten beseitigen zu offensichtlich und übertrieben, e gewaschen, um Spuren von Erde zu entfernen oder seine Rückstände, die Probleme verursacht hätten, weil sie den Halt des Mörtels auf den Steinen verringern könnten; der bau der mauer ging dann weiter horizontale Schichten (Einsprüche), Achten Sie darauf, die Steine ​​gut miteinander und in Bezug auf die Gelenke zu verbinden, auch wenn sie unregelmäßig sind, und sorgen Sie für gute Pflege Zähne, um eine korrekte Versteifung der Wand in Querrichtung zu erhalten.
Unter den wichtigsten Beispielen für Mauerwerk aus Naturstein, basierend auf der verwendeten Wandausrüstung, können wir das erwähnenpolygonale Arbeit und dieOpus incertum: Das Konzept selbst liegt der Basis dieser Art von Realisierungen, einfach und essentiell und oft Töchtern der Notwendigkeit. Wir finden es immer noch für Italien, an verschiedenen Orten mit ländlicher Berufung, in Form von kleine Trockenmauern oder Unterstützung für Terrassen zur Kultivierung bestimmt.



Video: NATURSTEIN-MAUER BAUEN IM SCHLOSS, PROFI-MAURER BEI DER ARBEIT, GRAUWACKE SANDSTEIN VERMĂ–RTELT