Pflege von Gartenmöbeln

Halten Sie unsere Gartenmöbel aus Holz schön, gesund und sauber, mit einfachen Reinigungs- und Schutzmaßnahmen, mit speziellem natürlichen Öl und Bienenwachs.

Pflege von Gartenmöbeln

Pflege von Holzmöbeln für Gartenmöbel

Bei gutem Wetter ist es üblich, von Garagen und Dachböden abzuwischen alte Möbel von Garten.
Sie müssen nicht unbedingt ersetzt werden, sondern können kleine Aufgaben erledigen wiederherstellen am besten das Aussehen von Tischen und Stühlen.
Zunächst einmal ist es gut zu wissen, dass es besser ist, diese Ergänzungen vor äußeren Einflüssen zu schützen, obwohl sie für das Äußere bestimmt sind atmosphärische WidrigkeitenSie bedecken sie mit Kunststoffplatten und -platten, insbesondere bei Holzmöbeln, oder legen sie unter eine Veranda.

Wartungs-Arrdeo im Freien


Wenn dies nicht möglich ist, sollten die Holzmöbel ein- oder zweimal im Jahr mit Ölen und speziellen Produkten für den Außenbereich behandelt werden. Weil sie schön und still sind ästhetisch präsentierbarin der Tat müssen Holzmöbel im Freien bewahren ihren Glanz.
Dieses Merkmal kann durch eine gründliche und spezielle Reinigung leicht im Holz wiederhergestellt werden, wodurch das Aussehen auch im Laufe der Zeit erhalten bleibt.
Zunächst fahren wir mit der Verwendung von fort ein Reinigungsmittelmöglicherweise neutral, um das Aussehen des Holzes nicht zu verändern.

Pflege von Gartenmöbeln


Mit dem Reinigungsmittel können Flecken von oberflächlichen Verschmutzungen entfernt werden, ohne dass das bereits in den vergangenen Jahren ausgebreitete Öl beeinträchtigt wird.
Der Entwurf muss mit einem erfolgen Pinsel und ein feuchtes TuchUm überschüssigen Schmutz zuerst zu entfernen, spülen Sie ihn anschließend ab, ohne die Oberfläche zu beschädigen.
Dann fahren Sie mit dem Trocknen in der Sonne und dem Entwurf derFinishing-Öl Polieren und Imprägnieren für den Außenbereich. Wenn jedoch ich Möbel Sie sehen ruiniert aus und abgenutztDie auszuführenden Vorgänge sind etwas komplexer und zielen darauf ab, unseren Garteneinrichtungen ein sauberes und neues Aussehen zu verleihen.
Im Handel gibt es spezifische Produkte Um mit dem Entfernen von hartem Schmutz fortzufahren, können Sie auch mit einem fortfahren sander, vor der Anwendung auch in diesem Fall das abschließende Schutzöl und ein anderes Polieröl.
Gerade letzteres erlaubt neben der Erneuerung des ästhetischen Aspekts auch a Verbesserung von Widerstand Holz, besonders wenn es Witterungseinflüssen und schlechtem Wetter ausgesetzt ist.
Für den Entwurf a mittelgroße BürsteUm in die Flasche eingetaucht zu werden, schütteln Sie sie sorgfältig, bevor Sie das Produkt richtig mischen.
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, müssen die Möbel mindestens ein bis zwei Tage in einem belüfteten und geschützten Bereich getrocknet werden, damit sie sich nicht auf Insekten und Staub ansiedeln können, bevor sie im Freien verwendet werden.

Pflege von Teakholz-Gartenmöbeln

Holzpflege mit spezifischen Produkten

die Holzpflege Gartenmöbel intensivieren sich im Fall von Teak oder sehr hartem Tropenholz, das in den tropischen und subtropischen Wäldern Südostasiens heimisch ist.
die TeakIn der Tat zeichnet es sich durch ein schönes aus Honigfarbe Mit der Zeit nimmt jedoch die äußere Belastung ab und tendiert mehr und mehr zu Beige oder Grau.
Um das Auftreten solcher Folgen zu vermeiden, ist es ratsam, Wartungsinterventionen durchzuführen, die mit einer gewissen Konstanz und auf fachmännische Weise die Auswirkungen der Zeit auf das Holz reduzieren.
Alles muss mit erledigt werden spezifisches Öl, wodurch Sie dank a die ursprüngliche Farbe wiederherstellen könnentiefe Imprägnierung.
Teaköl kann sowohl auf rohem Holz als auch auf bereits behandelten Möbeln als einfacher Schutz für die jährliche Pflege aufgetragen werden.
Zur Vorbereitung gehen Sie zunächst auf das Holz, mit Schleifpapier oder feinem Schleifpapier oder, wenn der Schmutz hartnäckiger ist, mit waschen neutrale Seife und eine Schleifbürste. Einmal getrocknet Die Einrichtung befindet sich in der Luft, aber an einem geschützten Ort können wir mit dem Ziehen von Teaköl fortfahren. Dabei müssen wir das Ergebnis der endgültigen Farbe überprüfen und kleine Tests in den inneren Ecken durchführen.
Um den gewünschten Farbton zu erreichen, können Sie es auch machen mehr aufeinanderfolgende Anwendungenvorbeugend ein antistatisches und sauberes Tuch auf der trockenen Oberfläche.

Das Schutzwachs für die Holzpflege

Das Wachs für die Pflege von Gartenmöbeln

Für Holzmöbel können Sie auch eine weitere Schicht Schutzwachs verwenden; in der Tat das letztere Verhindert die Bildung von Flecken und Schmutz auf der Oberfläche, wasserdicht gegen das Wachstum von Schimmel und gegen die Auswirkungen vonFeuchtigkeit im allgemeinen.
Bei den Wachsen handelt es sich um Naturprodukte, die in Pasten und sogar neutralen Farben erhältlich sind und aus Mischungen von bestehen Bienenwachs und Essenz von Terpentinoder eine Destillation von Wasser, gemischt mit Nadelharzen.
Sie werden auch in der Restauration verwendet, um das ästhetische Erscheinungsbild antiker Möbel zu schützen und wiederherzustellen. Im Fall von Gartenmöbeln eignen sie sich hervorragend für die Restaurierung derUndurchlässigkeit von HolzoberflächenDarüber hinaus verleiht es dem Griff eine weiche Textur und bringt die natürliche Maserung des Holzes zum Ausdruck.
Der Entwurf ist einfach: Verwenden Sie einfach a weiches Tuch und mit der Wärme der Berührung das Produkt gleichmäßig verteilen, um Klumpen und Stagnation auf der Oberfläche zu vermeiden.
Nach dem Ziehen ist das Wachs gleichmäßig und glänzend.



Video: Repair-Café: Pflege von Gartenmöbeln | DIY einfach kreativ