Luigi Colani auf der Triennale

BioDesign wurde nach der Explosion eines Vulkans geboren. Es bildet sich eine große Wolke, die Regentropfen fallen lässt

Luigi Colani auf der Triennale

die Biodesign geboren nach der Explosion eines Vulkans. Es bildet eine gro√üe Wolke, die Regentropfen tropft, ein Regen der Inspiration. Es warten keine Regenschirme darauf, sondern eine junge Generation voller Ideen. Biodesign ist laut Gr√ľnder hier: Luigi Colani.

Moto by Colani

Geboren 1928 in Deutschland, ist es einer der Punkte von Referenz in der Welt des Designs, ein Universum, das im Laufe seiner Karriere sechzig Jahre geschaffen hat.

Er hat in den USA, in Japan und in China gearbeitet und k√ľnstlerische Arbeiten geschaffen, die in allen Bereichen reichen, von Autos √ľber Brillen, von Schuhen bis zu Schmuck, von Technologie bis zu M√∂beln.

Objekte vereint durch eine Vision, die von einer sorgfältigen Beobachtung des Natur.

Laut Colani Wir werden niemals in der Lage sein, das zu √ľberwinden, was die Natur geschaffen hat. Aber wenn wir eine Idee brauchen, gehen Sie einfach raus und schauen Sie sich um: Die Natur hat vielleicht schon die Antworten und ist schon seit Tausenden von Jahren da drau√üen.

Poltroncina by Colani

F√ľr den K√ľnstler ist BioDesign nichts anderes als eine √úbersetzung: von der Sprache der Welt um uns in die der Technologie, um intelligente Dinge zu schaffen, die keinen Computer und keine Technologie ben√∂tigen.

Ich habe die letzten zehn Jahre in China verbrachtf√§hrt Colani fort, Am Ende entschied ich mich jedoch, in das einzige Land zu ziehen, in dem Design zu Hause ist: Italien. Genauer gesagt Mailand. die Triennale Bovisa Gastgeber bis '8. Januar die erste Ausstellung des K√ľnstlers mit 1000 Werken, Projekten und Installationen, die seine Vision erz√§hlen.

Innerhalb der Ausstellung Die Zukunft ist in Mailand. Colani BioDesign Codex Showgibt es eine Einladung, den Kontakt zur Natur wieder herzustellen. Wie? Beginnen, es zu respektieren und als Inspirationsquelle zu nutzen.

Die Arbeiten von Colani zeigen die Stärke dieses Bewusstseins: Der Designer hat seit den sechziger Jahren immer daran geglaubt, die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Umwelt zu begrenzen und erneuerbare Quellen zu nutzen.

Ferrari. by Colani

Was jetzt mehr als ein Trend ist, hatte Colani vor vielen Jahren erraten. Wie seine Arbeitstechniken zeigen, konkret und manuell, in vielen Fällen ohne Computer.

Die Herausforderungen sind √ľberall und sie sind jeden Tag neu: Was m√ľssen wir tun? –é—ě—ě'¬¨–ā—ö–ā—ö fordert Colani Col—ě—ě''–ā—ö–ā—ö auf Es benutzt den Kopf: Diesmal helfen uns die Computer nicht. Weil die Einladung a ist gehe zur√ľck zu den Urspr√ľngen, als die H√§nde unsere einzigen Werkzeuge waren.

F√ľr Informationen:

triennale.org

colani.ch



Video: Luigi Colani Bio Design Codex Show / Milano 2011