Lichter und Ansichten in der Eigentumswohnung

Jede Wohnanlage hat das Recht, Fenster zu öffnen, sei es Licht oder Aussicht, auf den Innenhof der Wohnanlage oder die Lichter in Ansichten umzuwandeln

Lichter und Ansichten in der Eigentumswohnung

Luci

Jede Wohnanlage hat die Fenster rechts öffnenSei es Licht oder Ausblick, auf den Innenhof der Eigentumswohnung oder verwandeln Sie die Lichter in Ansichten, ohne dass Sie die Vorschriften für das Öffnen von Fenstern und die Entfernungen vom Nachbarn einhalten müssen, die für die Eigentumswohnung nicht zutreffend sind. Respekt ist dasKunst. 1102 c.c.Dies ist, kurz gesagt, der Inhalt der Aussprache n. 13874 vom 9. Juni 2010 gemacht von Oberstes KassationsgerichtWas ist einer? LichtWas für ein Ding Ansicht"Es sagt uns eindeutig dieKunst. 900 des Zivilgesetzbuches, das besagt: Es gibt zwei Arten von Fenstern oder anderen Öffnungen am Boden des Nachbarn: Lichter, wenn sie Licht und Luft weichen, aber sie dürfen nicht am Boden des Nachbarn erscheinen. Ansichten oder Ansichten, wenn Sie nach vorne, schräg oder seitlich schauen können.Der folgenden Regeln Sie zielen darauf ab, die Entfernungen der Lichter und die Ansichten in Bezug auf den benachbarten Fonds zu regeln. Die Doktrin und die Rechtsprechung erklären das Verhältnis dieser Regeln in der Notwendigkeit für schützen Sie zwei gegensätzliche Interessen; zum einen der voll und besser Verwendbarkeit des Fonds von denjenigen, die sich für die Ausübung dieser Eröffnungen entscheiden, und zum anderen das Recht dazu Reserve dessen Besitzer ist der Nachbarfonds Fall der EigentumswohnungDie Situation ist etwas anders, sie sagt eindeutig dasselbe Satz n. 13874 wo wird das gesagt Angesichts der Besonderheit der Eigentumswohnung, die durch das Vorhandensein einer Vielzahl von Immobilieneinheiten gekennzeichnet ist, die in demselben Gebäude bestehen, müssen die Rechte und Pflichten der Teilnehmer notwendigerweise im Hinblick auf die von der Kunst vorgegebene Disziplin bestimmt werden. 1102 cod. civ.: Wenn die Eigentumswohnung das gemeinsame Vermögen im Rahmen der durch das vorgenannte Gesetz festgelegten Befugnisse und Grenzen genutzt hat, schließt die legitime Ausübung der dem Eigentumswohnungsbesitz geschuldeten Rechte aus, dass sie sich auf die Verstöße gegen die Regeln berufen können, die in Bezug auf die Entfernungen zwischen den Mitgliedstaaten festgelegt sind benachbarte Immobilien.

Luci

Und wenn es sicher konfigurierbar und schützenswert ist, auch in der Eigentumswohnung das Recht auf Privatsphäre, kann die tatsächlich betroffene Verletzung eine vergleichende Bewertung der gegensätzlichen Interessen von Eigentumswohnungen nicht außer Acht lassen, wobei das Recht jedes Eigentümers besteht, die ausschließliche Immobilie zu nutzen und zu nutzen natürlich durch die notwendige Aneinanderreihung der Wohnungen begrenzt sein, was unvermeidlich Einschränkungen der Genussrechte des Eigentümers nach sich zieht, da diese Beschränkungen die legitime Ausübung der Befugnisse der anderen Miteigentümer bewirken
(Wie auch Cass. 9. Juni 2010 n. 13874Grundsätzlich was er sagt Supreme Court ist das so wie die Kondominium eine darstellt Fallbeispiel Im Hinblick auf die übliche Situation der gegenseitigen Übereinstimmung der Fonds muss die Bewertung des Interessenausgleichs auf der Grundlage der hierfür festgelegten Regeln erfolgen. In diesem Fall und im Allgemeinen in allen Situationen, in denen eine Bewertung des Fonds erforderlich ist Rechtmäßigkeit der Öffnung von Lichtern und Ansichten auf dem kondominiumhof Die Untersuchung, die der Verdienstrichter durchführen muss, muss ausschließlich Einspruch erheben, wenn die Verwendung des Gemeinsamen in Bezug auf die in der zitierten Technik festgelegten Grenzen erfolgt ist. 1102, in dieser Hinsicht zu tun, ob die entgegengesetzten Bedürfnisse befriedigt werden, zur Umsetzung des Solidaritätsprinzips, zu dem die Kondominium-Beziehungen unterrichtet werden müssen, und der ein ständiges Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen und Interessen aller an der Gemeinschaft beteiligten Personen erfordert: einmal festgelegt dass die Verwendung des Gemeinwohls diesen Parametern entspricht, muss ausschließen, dass eine verbotene Neuerung konfigurierbar ist (Cass. 9. Juni 2010 n. 13874Bewertung der Einhaltung der inKunst. 1102 c.c. Es wird als rechtmäßig angesehen, Fenster auf dem Kondominiumhof genauso zu öffnen Sie erfüllen den Hauptzweck, den umgebenden Gebäuden Luft und Licht zu geben. Sie sind zu diesem Zweck gut geeignet für Eigentumswohnungen, die auch die Möglichkeit haben, Öffnungen zu üben, die es Ihnen ermöglichen, Luft und Licht vom gemeinsamen Innenhof zu empfangen oder zu übersehen, ohne die Einschränkungen zu beachten in Bezug auf Lichter und Ansichten vorgeschrieben, um die Eigentümer benachbarter Fonds mit ausschließlichem Eigentum zu schützen (Cass. 9. Juni 2010 n. 13874).



Video: Chemnitz - Heckertgebiet (2016)