Imprägniertes Holz und seine Verwendung im Garten

Das imprägnierte Holz, normalerweise die Silvestro-Kiefer, bedarf keiner besonderen Pflege. Es wird für Gartenmöbel verwendet, weil es schlechtem Wetter standhält

Imprägniertes Holz und seine Verwendung im Garten

Holz im Garten imprägniert

Holz, das im Freien bleiben soll, muss eines erhalten vorbeugende Behandlung das erlaubt ihm, so lange wie möglich zu widerstehen.

Kieferstämme

Kieferstämme

Gehobeltes Holz

Gehobeltes Holz

Im Autoklaven behandelter Abschnitt des Kofferraums mit Imprägniermittel

Im Autoklaven behandelter Abschnitt des Kofferraums mit Imprägniermittel

Gartentopf aus imprägniertem Holz

Gartentopf aus imprägniertem Holz

Imprägnierter Pflanzer aus Holz

Imprägnierter Pflanzer aus Holz

Pflanzgefäße zum Klettern von imprägniertem Holz

Pflanzgefäße zum Klettern von imprägniertem Holz

Zaun aus imprägniertem Holz

Zaun aus imprägniertem Holz

Holzpfähle mit runder und flacher Spitze

Holzpfähle mit runder und flacher Spitze

Die meisten Artikel in Holz für den Außenbereich Sie werden in produziert Nördliche Kiefer (Pinus Silvestris) aus Wäldern mit kontrollierter Wiederaufforstung und FSC-staatlicher Wiederaufforstung. Die Kiefer ist ein Nadelbaum mit großer Anpassungsfähigkeit an verschiedene Klimazonen. In Nordeuropa wächst das Wachstum langsam, was den Artefakten einen besonderen Widerstand entgegensetzt.
die KiefernstämmeWenn sie das Sägewerk erreichen, werden sie nach ihrer Größe und ihren Eigenschaften ausgewählt und den verschiedenen Bearbeitungsarten zugeführt.

Pino Silvestre


Es gibt zwei Hauptprozesse:
Drehung, die von automatischen Maschinen ausgeführt werden, um alle Rundpfähle herzustellen, die zum Zaun bestimmt sind, oder um Bordüren wie Rollborder und ausziehbare Zäune herzustellen.
Schneiden und Hobeln, um alle anderen Artikel, quadratischen Stangen, Streifen, Perlen und alle Komponenten für die Einrichtung wie die Pflanzgefäße, die Gitterroste und die Windbrüche herzustellen.

Die Qualität der Holzimprägnierung

Sobald die Arbeiten und die relative Montage abgeschlossen sind, gehen wir weiter zu Imprägnierungsphase, dessen Erfolg sehr stark von der Eindringtiefe der Behandlung abhängt.
die imprägnierte Hölzer Sie sind nicht alle gleich. Das grundlegende Merkmal ist die Menge der Behandlung, die das Holz absorbiert, ausgedrückt in Kg / Mc, weil die Behandlung mehr eindringt tief je mehr das Holz vor Witterungseinflüssen geschützt ist,

Tabelle der Holzbehandlungen und deren Dauer im Zeitverlauf

Um das Eindringen der Behandlung zu realisieren, genügt es in Abschnitt schneiden Stange oder Planke: Die grüne Behandlung muss zur Mitte hin so tief wie möglich sein.

Die Schutzbehandlung von imprägniertem Holz

Die Schutzbehandlung, die das Holz im Autoklaven erhält

Alle Holzartefakte im Laufe der Jahre unterliegen einem Verschlechterungdurch äußere Einflüsse, Sonnenlicht, Schimmelbefall und Insektenbefall.
die Nördliche Kiefer, auch wenn es dank Harz Wenn es den Elementen ausgesetzt ist, muss es angemessen behandelt werden, um es im Laufe der Zeit zu erhalten.
die nur malerei mit Imprägniermitteln es ist nicht genug da dies eine jährliche Wiederholung der Behandlung erfordern würde, da die Kiefernfasern natürlich undurchlässig sind und der Lack nicht in das Herz des Holzes eindringen kann. Um dieses Problem zu lösen, unterliegt a Behandlung im Autoklaven.
Der Autoklav ist groß Zinnbehälter in dem ein hoher Druck erzeugt werden kann.
Das nach Größe und Artikel ausgewählte Holz wird auf speziellen, auf Schienen laufenden Wagen gestapelt und in den Autoklaven eingesetzt.
Eine erste Operation wird ausgeführt EntleerungBei Unterdruckeinstellung entsteht ein Unterdruck von etwa 0,3 bis 0,4 bar.
Mit diesem Vorgang werden die Oberflächenzellen des Holzes von Wasser und Luft entleert.
die zweite Phase es besteht darin, den Autoklaven vollständig mit einem zu füllen Lösung basierend auf Wasser in dem sie in hoher Konzentration aufgelöst werden, Mineralsalze frei von Chrom, Quecksilber und Arsen und Unterwerfen des Inhalts einem Druck, der gegebenenfalls 12 ATM erreicht. Der Entleerungs-, Staubsauger-, Befüllungs- und Druckbeaufschlagungszyklus es passiert mehrmals nach den Abmessungen der zu behandelnden Gegenstände und dem Gewürzgrad des Materials.
Schließlich ist es notwendig fixieren Sie die Behandlung und dieser Vorgang erfolgt unter Einleiten von Dampf bei 90° in den Autoklaven. Nach Abschluss der verschiedenen Zyklen, die automatisch und ohne Dispergierung von Stoffen in die Umgebung ablaufen, wird der Autoklav geöffnet und das Produkt an der Luft getrocknet. Am Ende der Behandlung die Holz ist ungiftig.

Farben und Pflege von behandeltem Holz

Die Farben des behandelten Holzes

die Imprägnierungsprozess gibt Holz ein grüne Farbe/ braun und während des Würzens wird die grüne Komponente durch die Einwirkung der UV-Strahlen der Sonne reduziert, wodurch die Farbe des Holzes mit leichten Grüntönen braun wird.
Da die Einwirkung von UV-Strahlen nicht gleichmäßig ist, können sie auftreten Farbunterschiede, die mit normalen Holzlacken korrigiert werden können, wodurch sie zusätzlich einheitlicher werden
Die Farbe trägt dazu bei, das Holz im Laufe der Zeit intakt zu halten.

Das Verhalten von Holz im Autoklaven

Wie verhält sich Holz nach der Behandlung im Autoklaven?
BewegungenHolz wird verdreht oder geringfügig verformt, wenn zwischen den Breiten und der Dicke ein Missverhältnis zu den Abmessungen des ursprünglichen Stammes besteht.
Riaffioramento der SalzeDie in einem Autoklaven verwendete Lösung enthält Salze, die zu kleinen grünen Flecken auf der Oberfläche führen können, ohne jedoch besondere Auswirkungen auf den Erhaltungszustand des Holzes zu haben.
Knoten: Wo ein Zweig gewachsen ist, zeigt das Profil den Knoten. Dies ist jedoch kein Mangel
Qualität im Bereich Holzgartenprodukte.
Unterschiede in Farbe und Farbstoff: Die Behandlung dringt unterschiedlich in die verschiedenen Holzdichte-Schichten ein, was zu einer nicht homogenen Färbung führt. Diese Effekte werden gedämpft, sobald das Holz der Außenseite ausgesetzt wurde.

Holzbehandlungen


Aus dem Herzen
: Manchmal ist es notwendig, innerhalb des Stammes zu arbeiten, um ein stabileres Holz zu erhalten, als in der Nähe des Herzens. Wir werden in diesem Fall von sprechen ausschneiden Herz.
Dies liegt daran, dass das Herz des Rumpfes schärfere Risse oder Risse verursachen kann.
SchimmelBei hohen Temperaturen können mikroskopisch kleine Pilze auftreten, die das Holz nicht beschädigen und seine Beständigkeit in keiner Weise verändern. Dieses Phänomen kann durch die Einwirkung atmosphärischer Einflüsse wie Regen, Sonne und Wind oder durch die Verwendung eines feuchten Lappens mit Wasser zum Abreiben und Reinigen der betroffenen Bereiche des Holzes verschwinden.
Oxidation: Dies ist ein natürliches Phänomen, das auf die Verfärbung des Produkts aufgrund der Einwirkung von UV-Strahlen zurückzuführen ist. Dies kann vermieden werden, indem das Produkt vor der Installation oder Installation mit Farbe oder Wasserlack für Holz abgedeckt wird. Der Zweck besteht eindeutig darin, einen Filter gegen die Wirkung von UV-Strahlen zu erhalten.
Harz: Während der Autoklavenbehandlung von sogenannten Harzhölzern wie Tanne und Kiefernholz kann der Druck dazu führen, dass das Harz auf die Oberfläche gelangt.
Entfernen Sie es einfach mit einem Spachtel oder Terpentin-Essenz.

Installieren

• Alle unterirdischen Stöcke müssen sein geschützt vor der Stagnation von Wasser mit einer Decke aus Kies, sowohl unter als auch um die Stange herum.
• Die Stöcke nicht sie müssen begraben werden a Kontakt von organischen Düngemitteln, Mulchen oder saurer Boden.
• Die Komponenten nicht gehen überarbeitet oder in Längsrichtung gesägt.
• Wenn Sie große Schrauben einsetzen möchten, müssen Sie a üben Führungsloch um spaltungen zu vermeiden.

Imprägniertes Holz: Konservierung

Alle imprägnierten Produkte werden oft im Freien aufbewahrt. Aus diesem Grund können sie feucht sein, wenn sie vom Kunden abgeholt werden.
Das Produkt wird dadurch in keiner Weise beschädigt. Um sie verwenden zu können, ist es ratsam, sie 48 bis 72 Stunden lang an einem überdachten und belüfteten Ort trocknen zu lassen. vom Boden beabstandet mit Dicken.
Die vorübergehende Freilassung eines grüne Färbung es weist nicht auf einen Defekt hin, aber es liegt daran Fülle der Imprägnierung im Autoklaven mit dem Schutz.

Pflege von imprägnierten Holzprodukten

Alle imprägnierten Kiefernprodukte sind dank der Autoklavenbehandlung und der korrekten Montage wartungsfrei und können ihr Leben dem schlechten Wetter wie dem Winterschnee oder der Salzigkeit unserer Küsten widmen.
Um dem Alterungseffekt entgegenzuwirken, den die ständige Exposition gegenüber atmosphärischen Stoffen hervorruft, ist es jedoch erforderlich, diese zu unterdrücken regelmäßige Wartung mit dem Schreiben einer Hand von Imprägnieren.
Wir beraten sie Imprägniermittel auf Lösungsmittelbasis was die natürliche Maserung des Holzes wiederbelebt, kann es im gewünschten Farbton färben. Das Imprägniermittel muss aufgetragen werden mit einer Bürstenach dem Entfernen von Staub und Schmutz mit Pinselstrichen in Richtung der Holzmaserung.



Video: Garten Holzterrasse aus Douglasie, mit konstruktiven Holzschutz halten ohne Imprägnierung jahrelang