Trockene HĂ€user

Der Bau von TrockenhÀusern bedeutet heute, die alten Bautraditionen wiederaufzunehmen, bei denen keine Klebstoffe, sondern ineinandergreifende Elemente verwendet wurden. Hier einige Beispiele.

Trockene HĂ€user

Was bedeutet es trocken zu bauen?

Die Technik von Trockenbau Es besteht darin, dass im Bauprozess kein Wasser oder besser verbraucht wird Montage oder Montage der Elemente, aus denen das GebĂ€ude besteht. Das Wort Assembly in der Praxis ist nichts anderes als die Endphase der Montage einer Struktur oder irgendetwas anderes, bei dem mehrere Teile vorhanden sind, die gemĂ€ĂŸ einem Montageschema verbunden werden
Die Vorteile dieses Systems im Vergleich zu denen, die die Verwendung von Klebstoffen erfordern, sind viele, vor allem die Geschwindigkeit der AusfĂŒhrung, die Verringerung der Baukosten, die Energieeinsparung, die PrĂ€zision des mechanischen Systems, die grĂ¶ĂŸere Sicherheit fĂŒr die Arbeiter, die Demontierbarkeit und Wiederverwertbarkeit des verwendeten Materials.

trockene GebÀude

die Trockenbau Es ist vielleicht das Àlteste, gerade weil es in der Antike keine Produkte wie Leime und Klebstoffe gab Mörtel die waren nur das zu halten strukturelle Elemente eines Hauses
Zuerst ich konstruktive Elemente eines Hauses wurden durch geschraubte oder geschraubte Metallanker oder -profile zusammengehalten.
Oder ich Reihen von Steinen das ausfĂŒhren trockene WĂ€nde Sie waren so angeordnet, dass ein Verbindungsmechanismus zwischen den verschiedenen Elementen geschaffen wurde, der durch die Anwesenheit der Schwerkraft unterstĂŒtzt wurde.
die trockene GebÀude seit den Àltesten Zeiten wurden sie immer mit der Idee von verbunden abnehmbares Haus und mit leichten Elementen hergestellt, daher leicht zu transportieren.

trockene GebÀude aus Holz

Erst spĂ€ter beginnt der Mensch ein ruhigeres Leben zu fĂŒhren Konstruktionssysteme Sie wurden modifiziert, um Materialien wie die einzufĂŒhren Ziegel, die Steinund das gleiche Mörtel die genau die Funktion des Bindemittels hatte.
Unter den ersten Materialien, die fĂŒr den Trockenbau verwendet werden, kann man das finden Holz, die in Form von Ästen verwendet wurde, um die primitiven Wohnungen zu machen.
Dann fĂŒhrte die Technologie zur Verwendung der Eisenanschließend zunĂ€chst durch Gusseisen und dann durch Stahl ersetzt, was gerade durch trockene Systeme wie Verschrauben und Verschrauben die Realisierung von Bauartefakte auch von betrĂ€chtlicher GrĂ¶ĂŸe.

Tradition im Trockenbau

Diese Tradition von Trockenbau Im Laufe der Zeit und mit dem Aufkommen neuer Materialien und neuer superresistenter Klebstoffe entwickelte es sich langsam. Ersetzt durch die Verwendung von Materialien, die aus der chemischen Synthese einiger Elemente gewonnen werden, die dem Haus eine sehr hohe Leistung garantieren können, sowohl in physikalischer, mechanischer und damit in Bezug auf die WiderstandsfÀhigkeit als auch wenn es darum gehtsowohl thermische als auch akustische Isolierung.
Heute jedoch dies Bautechnik kommt wieder in Mode. In der Tat die trockene HĂ€user Sie werden als praktikable und bequeme Alternative zu traditionellen HĂ€usern gesehen.
Dies geschah aufgrund der Eigenschaften dieser Bauarten oder die reduzierten Realisierungszeiten, die guten Energieleistung, antiseismische Eigenschaften und ein wettbewerbsfÀhiger Preis im Vergleich zu traditionellen HÀusern.
Offensichtlich diese Konstruktionssysteme um angenommen zu werden verwenden Verkleidung FĂŒr jede Art und jedes Material ist es wichtig, dass sie die geforderten Leistungen in Bezug auf StabilitĂ€t, WiderstandsfĂ€higkeit und Isolation bieten.
Der Bereich von trockene HÀuser auf dem markt beinhaltet die FertighÀuser aus Stahl, Holz, Zement, jeder mit seinen eigenen Eigenschaften und Besonderheiten.

StahlgehÀusestruktur (von Isopan)

Normalerweise wenn man darĂŒber spricht Trockene HĂ€user das Material woran sofort gedacht wird ist das HolzDies ist sowohl fĂŒr die Leistung in Bezug auf Energie als auch fĂŒr den Respekt fĂŒr die Umwelt wichtig. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist sicherlich die Vielseitigkeit und die einfache Verarbeitung.
Eigentlich ein anderes Material, das sich sehr gut fĂŒr die Realisierung eignet trockene HĂ€user es ist dasStahlDas ist auf dem Baumarkt unter diesem Deckmantel noch wenig bekannt, ist aber eine hervorragende Alternative zu Ă€hnlichen Lösungen in trockenem Holz.
die Trockenbauhaus aus Stahl hat sicherlich seine Vorteile, die sich auf den Zeitpunkt der Realisierung, die Kosten, die Haltbarkeit und die Konstruktion in der Industrie beziehen, dann auf die SerialitÀt.
In den TrockenhÀusern in Stahl, alle strukturelle Elementewerden die Profile und Paneele im Unternehmen hergestellt und vormontiert, so werden die ArbeitsablÀufe auf der Baustelle erheblich reduziert, was sich auch auf Kosten auswirkt.
Offensichtlich sind alle vorgefertigten Teile der Fehlerparameter wÀhrend derMontage der verschiedenen Teile, auch eins zu sein Trockenbau Lange Trocknungszeiten entfallen und ermöglichen eine schnelle Realisierung.

Beispiel einer Metallplatte (von Isopan)

L 'StahlVerglichen mit Holz oder Zement ist es ein widerstandsfĂ€higerer Werkstoff, der keiner Korrosion unterliegt und vielseitig einsetzbar ist. Stahlkonstruktionen Sie haben in allen Teilen identische chemisch-physikalische Eigenschaften und reagieren gleichmĂ€ĂŸig auf die Beanspruchungen.
Im Vergleich zu anderen vorgefertigten Lösungen sind die StahlhĂ€user robuster und gesĂŒnder.
Dank der Funktionen rostfester Stahl und fĂŒr die Behandlungen, denen es ausgesetzt ist, unterliegt es keinen Korrosionserscheinungen, die seine strukturelle StabilitĂ€t gefĂ€hrden können.
Eines der wichtigsten Unternehmen, das Elemente produziert, um genau diese trockenen Konstruktionen zu realisieren, ist das ISOPANwas mit seiner isolierende Metallplatten kann hohe thermische SchalldÀmmung gewÀhrleisten.

AQUAPANEL INDOOR (von KNAUF)

Ein anderes Unternehmen, das sich immer um die Umsetzung der trockene GebÀude es ist das KNAUF, die unter den vielen Produkten die Platten auf den Markt gebracht hat AQUAPANEL OUTDOORbestehend aus einem Portlandzementkern und Mineralaggregaten sowie einem Glasfasernetz.
diese Platten Sie haben eine gute WiderstandsfĂ€higkeit gegen StĂ¶ĂŸe und Belastungen, sind wasser- und feuchtigkeitsbestĂ€ndig und daher ideal fĂŒr die Realisierung Ă€ußere GehĂ€useSie sind sehr einfach zu montieren und ihre Vielseitigkeit ermöglicht es, Teile jeder Art und Form zu realisieren.
Diese ja sie fixieren sich trocken Sie haben ein metallisches GrundgerĂŒst, an dem die verschiedenen Platten mit ineinandergreifenden Elementen befestigt werden.



Video: Feuchte Keller nasse WĂ€nde Abdichten oder