Sichere HandlÀufe

Die Regeln fĂŒr die Erstellung von HandlĂ€ufen gemĂ€ĂŸ dem Gesetz.

Sichere HandlÀufe

die BrĂŒstungen Die öffentlichen und privaten Treppen stellen das Element dar, das fĂŒr die Sicherheit derer verantwortlich ist, die die Leiter unter allen Bedingungen bewegen.

Sichere HandlÀufe: ein modernes StandardgelÀnder

die Vorschriften Strom legt fest, dass die Treppen und Rampen mit ausgestattet sein mĂŒssen zumindest ein Handlauf aus nicht schneidendem Material und mit Formen, die einen guten Halt garantieren.

die GelÀnder Es muss sich insbesondere in einer Höhe zwischen 90 und 100 cm von der LaufflÀche befinden, wÀhrend in GebÀuden, in denen sich Kinder aufhalten, ein zweiter Handlauf in einer Höhe von cm angebracht werden muss. 75 von der LaufflÀche.

In den Normen, die die Positionierung des Handlaufs regeln, ist es wichtig zu beachten, dass das Gesetz vorschreibt, dass dies in Übereinstimmung mit den Unterbrechungen des Handlaufs dies sein muss verlĂ€ngert 30 cm nach dem ersten und letzten Schritt.

In jedem Fall wÀre das Ideal, einen Handlauf zu schaffen kontinuierlich ohne Unterbrechungen in einer Weise, die das garantiert maximale Sicherheit an jedem Punkt der Skala.

Sichere HandlÀufe: ein schlecht konstruierter Handlauf

Wenn Sie sich die meisten Treppen ansehen, nicht Diese letzte Einstellung wird fast nie beachtet, es ist sogar leicht, HandlĂ€ufe mit zu erkennen signifikante SprĂŒnge der Höhe zwischen einer Rampe und der anderen, wodurch auf diese Weise eine gefĂ€hrliche DiskontinuitĂ€t entsteht.

Diese Arbeitsweise ist absolut falsch, im Gegensatz zu den gesetzlichen Bestimmungen, die das Gesetz vorschreiben RegelmĂ€ĂŸigkeit des Passes, dh entlang der Lauflinie, ist es immer erforderlich, zumindest auf jeder Rampe regelmĂ€ĂŸig Lifte und Stufen zu treffen, eine Regel, die daher im Handlauf angezeigt werden muss.

die Defekt erwĂ€hnt, was anscheinend nur ein Ă€sthetischer Defekt zu sein scheint, stattdessen anders ist Risiken fĂŒr diejenigen, die stĂ€ndig unter der HandflĂ€che fahren mĂŒssen, um die Treppe mit Ruhe und Geborgenheit gehen zu können.

Sichere HandlÀufe: ein Handlauf ohne DiskontinuitÀt

Um einen Handlauf zu machen RegulierungsDas Wissen des Schmiedes oder des Zimmermanns reicht nicht aus, aber der erste Eingriff muss in der Phase von durchgefĂŒhrt werden Design Richtige Einstellung der Waage Inszenierungen und Neigungen der Rampen, um die Struktur vorzubereiten, um ein geeignetes GelĂ€nder zu erhalten, das einen regelmĂ€ĂŸigen Verlauf ohne plötzliche Änderungen hat.

Ein weiteres wichtiges Detail ist das Wartung des Handlaufs insbesondere der hölzernen, die unten an der MetallfĂŒhrung verschraubt sind.

In diesen FĂ€llen folgen starke Oxidationenist das Fehlen von nicht selten Gut der Befestigungsschrauben mit dem daraus folgenden Mangel der metallischen StĂŒtzdichtung.

In einer Ă€hnlichen Situation kann der obere Teil des Handlaufs, durch den Griff derer, die sich darauf stĂŒtzen, gedrĂ€ngt werden Übergabe plötzlich, mit schwerwiegenden Konsequenzen fĂŒr die Sicherheit derer, die auf der Leiter unterwegs sind.

FĂŒr diese FĂ€lle gibt es zahlreiche Urteile die die Überzeugung des Administrators wegen mangelnder Wartung der betreffenden Teile im Falle von Eigentumswohnungen vorsehen.



Video: Edelstahl Handlauf montieren - Wandmontage bei gewendelter Treppe