Forsythie kultivieren

Forsythie ist die Pflanze, die am meisten die Ankunft des Frühlings und die Tage, die sich ausdehnen, mit seinen fröhlichen gelben Blüten ankündigt.

Forsythie kultivieren

forsitia

Es ist eines der ersten Signale vom Ende der Kälte Winter. Wenn noch der Nachtfröste nicht vollständig abgewendet ist, wird der Forsythie ist schon da, um zu gedeihen und uns einen zu geben Kaskade von gelben Blüten, Anfang März in der Graugrau. Es ist eine Pflanze a Laubblatt, sehr beliebt für Hecken und Büsche isoliert und nicht in mittelgroßen und kleinen Gärten. In letzter Zeit ist die Forsythie ein bisschen zu groß Verschwinde in den modernsten Gärteni, wo stattdessen immer mehr exotische und ornamentale Arten bevorzugt werden, die Forsythie ist jedoch eine fröhliche Pflanze, einfach zu wachsen und das findet auch in unzugänglichsten Gebieten keine Schwierigkeit. Es ist in der Tat eine rustikale Art von Strauch, die, einmal gepflanzt, muss nicht gegossen werden, ist mit der Feuchtigkeit des Bodens und den Regenfällen zufrieden. Die Forsythie sollte besonders an einem sonnigen Ort aufgestellt werden den Strahlen der Sonne ausgesetzt.. Er wird es während der Zeit verdienen frühe Frühlingsblüte. Zu viel Schatten und schlechte Beleuchtung während des Tages reduzieren die Produktion von Blumen.

forsizia

Während der Kälte des Winters es braucht keine reparatur. An der Bodenfront passt es sich problemlos an alles an, bevorzugt aber wenn möglich reichhaltige und durchlässige Substrate, ohne Stagnation schädlich für die Wurzeln und günstig für die Entwicklung von gefährlicher Fäule. Apropos Beschneiden, man kann auch nicht von Blüten sprechen. Die Sträucher in der Tat gedeihen in den Zweigen jünger welche an der Pflanze während der Sommersaison gebildet werden. die Beschneidung also sollte es einfach gemacht werden die Blüte endetevor demreichliche Blattproduktion. Die Zweige, die geblüht sind, werden gekürzt, um das Holz und die Hartesten oder sogar mit ein paar Knospen zu beseitigen. Je älter die Zweige sind, desto unwahrscheinlicher sind sie mit Blumen bedeckt. Was die Pflege der Forsythie angeht, haben wir bereits gesagt, dass die Operationen reduziert werden. Aber es ist vorzuziehen, mit a zu gehen Dünger und ein bestimmter Düngerzumindest mit zweijährige Kadenz. Das Düngemittel muss organisch oder körnig sein und sich am Fuß der Pflanze ausbreiten, ohne den Kragen zu überschreiten.

cespuglio di forsizia

Forsythie ist eine Pflanze, die normalerweise angebaut wird als Single und im Boden. In einigen Fällen werden einige gemacht Hecken niedriger Frühling, der im Frühling mit Blumen bedeckt ist, im Sommer aber das im Winter, aber leider bloß bleibt. Sie können dann mit kombiniert werden andere Arten oder nur als Element fungieren Trennzeichen in Blumenbeeten und Grenzen. Forsythie kann auch kultiviert werden im Topf. In diesem Fall ist dies ein wenig wie bei anderen in diesem Modus gezüchteten Arten Kuren sind größer und gezielter. Zunächst muss die Wassermenge größer sein. Da der Boden klein ist, muss die Bewässerung regelmäßig, aber nicht immer übertrieben sein. die Boden muss feucht bleibenInsbesondere in den trockeneren Perioden reichen die Wurzeln in diesem Fall nicht aus, um nach Mineralsalzen und Nährstoffen zu suchen.

forsizia

Weil die Forsythie bleibt kompaktes und homogenes Verhaltenneigen zu Globulose, einige Operationen müssen das ganze Jahr über durchgeführt werden, zum Beispiel Beseitigen Sie die Sauger an der Basis der Pflanze, die mit der Annäherung an die heiße Jahreszeit wächst. Auf diese Weise nimmt die Pflanze Kraft und konzentriert sich auf die Produktion von Blüten und Blättern im oberen Teil. Es gibt verschiedene Forsythien. Unter den am weitesten verbreiteten Hybriden finden wir die Forsythie x intermediär, die Forsythie x Beatrix Farrand, Forsizia ovata, viridissima und la Suspense-Forsythiemit aufrechter Haltung und ziemlich langen Blüten. Für den Kauf einiger Forsythien wenden Sie sich bitte an Rosebills und Meilland Pflanzen oder besuchen Sie die Website noch Vannacci-Pflanzen.

Video: Pflanzen Vermehrung Teil 4. Absenker Forsythie (Goldglöckchen). Gärtnertipp Instructions