Der grĂĽne Daumen des Designs

Das Design hat einen grünen Daumen. Es wird der Impuls für den ökologischen Landbau sein, es wird der Wille sein, es selbst zu tun: Jetzt werden aromatische Pflanzen zu Hause angebaut,

Der grĂĽne Daumen des Designs

Das Design hat die grüner Daumen. Es wird der Impuls für den ökologischen Landbau sein, es wird der Wille sein, es selbst zu tun: inzwischen kultiviere Setzlinge in deinem Zuhause aromatisch oder sogar salate und tomaten sind zu einem trend geworden. Und Designer retten neue Gärtner. schlägt praktische und schöne Vasen gleichzeitig, um die unterschiedlichsten Pflanzen unterzubringen.Gartentasche von Bosawurde von den Designern Katia Mattioli & Iskra Sguera entworfen und ist von den Originalflaschenregalen inspiriert. Eingebaut

Garden Bag di Bosa

weiße Keramik, enthält 6 geformte Vasen und ist mit einem Griff ausgestattet, der einen bequemen Griff ermöglicht. Eine echte Tasche, die dank ihrer geringen Größe es Ihnen ermöglicht Setzlinge oder Früchte transportieren. Die Idee, erklären die Designer, ist eine kleiner Gemüsegarten oder Garten Ein Objekt, das durch eine einfache Geste das Wohnumfeld verändern kann und so eine grüne Fläche schafft, in der aromatische Pflanzen wie Basilikum, Thymian, Rosmarin, Minze gezüchtet werden können. Welches immer an Ihren Fingerspitzen sein wird.

Clover Pot di Ligne Roset

Sogar eine Marke mag Ligne Roset hat einen originalen Blumentopf auf den Markt gebracht. Klee-Topf, von Kensaku Oshiro entworfen, ist in Terrakotta mit Untertasse in glasierter weißer Keramik u KleeformDie Pflanzen werden immer mehr in den Kontext der städtischen Dekoration eingefügt und die zeitgenössischen Behälter sind sehr begehrt. Der Vorschlag dieses jungen japanischen Designers ist gleichzeitig poetisch und ästhetisch. Pflanzen wie der Ficus, der aus unseren Innenräumen verbannt wurde, kehren stark zurück, wenn sie die Umwelt reinigen. Clover Pot ist bereit, sie zu hosten.

HerbStand di Normann Copenhagen

Ein anderer Vorschlag, funktional und ästhetisch originell, ist Kräuterstand von Jakob Heiberg für Normann Copenhagen. Es ist eine Struktur bestehend aus zwei Vasen klappbar an einem zentralen Drehpunkt, der sich ebenfalls verdoppelt Tür-SchereDie beiden Vasen haben eine abnehmbare Tasse an der Basis, durch die die Sämlinge bewässert werden können, ohne die Tischplatte zu benetzen in Ordnung bleiben Ihre eigenen Haushaltskulturen, um zu vermeiden, dass die Küche von Vasen und Untertassen verschiedener Art überfallen wird. Informationen und Preise finden Sie auf den Websites: bosatrade.comligne-roset.comnormann-copenhagen.com



Video: Drei Freunde und ein "Garten" | #4 Der grĂĽne Daumen