Holzkleber: Vinylkleber oder Tierkleber?

Es gibt viele Arten von Klebstoff, je nach gewĂĽnschter Verwendung mehr oder weniger effektiv. Um das Holz zu verkleben, sind das Vinyl und das Tier am weitesten verbreitet.

Holzkleber: Vinylkleber oder Tierkleber?

Holz fest verkleben

Vinylkleber fĂĽr Holz

Tischler, wenn sie müssen Verbinden Sie zwei Holzstücke, sie verwenden immer lieber Kleber als Nägel oder Schrauben.
Der Klebstoff ermöglicht eine deutlich stärkere und feste Verbindung und ist nicht absolut sichtbar.
Aus diesem Grund mĂĽssen Sie, wenn Sie in den verschiedenen Holzmontagen sind, zwei Teile, die zuerst entworfen wurden, dauerhaft mit dem verbinden Klebstoff.
Natürlich müssen wir das richtig anwenden spezifische Holzklebstoffe So können Sie sie optimal nutzen und erhalten immer ein gutes Ergebnis.

Der Vinylkleber

Es gibt viele Klebstoffe, die für die Montage von Holz geeignet sind, aber am häufigsten wird das verwendet Vinylkleber. Es ist eine weiße, halbflüssige Paste, die aus einer wässrigen Dispersion synthetischer Komponenten besteht. Es ist absolut ein Leim ungiftig und sehr einfach zu bedienen. Reinigen Sie sorgfältig die zu fügenden Teile, da der Staub einen guten Halt des Klebstoffs verhindert.

Vinylkleber fĂĽr Holz

Auf die zu verklebenden Flächen ein feuchtes Tuch geben, um auch feinstes Pulver zu entfernen. Entfernen Sie den Klebstoff mit einem nicht zu großen Pinsel und tragen Sie ihn gut auf. auf einer der beiden Oberflächen beitreten
Lassen Sie es einige Minuten trocknen und bringen Sie dann die zu verklebenden Flächen in Kontakt (wenn das Holz das Wasser schnell aufnimmt, können Sie den Kleber auch auf die andere Oberfläche auftragen).
die Nehmen ist eher langsam: Das vollständige Verkleben kann etwa 24 Stunden dauern. Die beiden Teile müssen fest verriegelt werden, damit sie sich nicht bewegen. Darüber hinaus verbessert der Druck die Abdichtung der Verklebung. Für diesen Job Verwenden Sie Klammern in verschiedenen Größen. Es ist zu beachten, dass die Versiegelung eines Klebers proportional zu der Kraft ist, mit der die Klammern angezogen werden. Wenn Sie Gefahr laufen, das Holz zu markieren, ist es ratsam, einige weiche Holzstreifen zwischenzulegen.
Um Komponenten fest auf begrenzten Flächen zu fixieren, werden spezielle Klemmen verwendet, mit denen die Teile auch im Team arretiert werden können.

Hilfsarbeit

Holz mit Vinylkleber verkleben

Wenn etwas Leim aus den Rändern herausgedrückt wurde, entfernen Sie ihn mit einem feuchten Tuch eine klare spur auf dem holz das ist dann schwer zu entfernen.
Um die Zeit zu reduzieren, ist es bei Baugruppen, die viel Kleben erfordern, möglich Erwärmen Sie die zu verklebenden Verbindungen mit einem Haartrockner oder einer Heißluftpistole (in einem bestimmten Abstand gehalten). In wenigen Minuten härtet der Leim aus.
Wenn die zu verklebenden Teile sehr klein sind, können Sie sie durch die Klemmen ersetzen dünne Nägel (vom verlorenen Kopftyp), die nicht an der Unterseite haften, um sie dann mit den aufgetretenen Klebe- und Härtezangen herausziehen zu können. Vergessen Sie nicht, die Bürsten und andere Werkzeuge, die mit dem Vinylkleber in Berührung gekommen sind, sorgfältig zu waschen, um sie zu entfernen, wenn sie noch flüssig sind.

Der tierische Kleber

Tierkleber zum Verkleben des Holzes

die tierischer Kleber Es wird selten verwendet und nur bei der Restaurierung antiker Möbel, um seine ursprünglichen Eigenschaften zu respektieren.
Der Tierkleber ist aus organische Ableitung: erhalten durch Dispersion von Kollagen (aus Knochen und Muskeln von Tieren) in kochendem Wasser. Der Tierkleber hat nicht die gleiche Zähigkeit wie ein Vinylkleber.
Sie kaufen ein feste Bälle die in einem Wasserbad schmelzen. Wenn der Klebstoff sehr flüssig ist, tragen Sie ihn mit einer kleinen Bürste auf und legen Sie die Teile in einen Schraubstock. Um große Gegenstände während des Aushärtens des Klebstoffs gedrückt zu halten, ist es möglich, spezielle Schnur- oder Bandklemmen zu verwenden, die sich um den Gegenstand festziehen.

Die Redaktion empfiehlt:

Bereiten Sie den Tierkleber vor

unter die Hügel Tiere, die für die Restaurierung von Holz oder für die Luthierarbeiten weit verbreitet sind, sind die häufigsten Fischkleber. Sein Griff ist effektiv und dauerhaft, gleichzeitig lassen sich die einzelnen Teile jedoch bei Bedarf leicht trennen.
Im Gegensatz zu dem, was mit dem Vinylkleber geschieht, ist er sofort einsatzbereit tierischer Kleber muss vorbereitet werden, bevor es verwendet werden kann. Zum Zeitpunkt des Kaufs ist isinglass in der Tat kleine getrocknete Bälle das muss verdünnt werden.
Es ist notwendig, die erforderliche Menge in einen Zinnbehälter zu füllen granulierter Leim, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu und lassen Sie es mindestens 10 Stunden ruhen.
Zu diesem Zeitpunkt ist der Klebstoff aufgelöst in bain-marie: Die Kugeln lösen sich schnell genug auf, sobald das Wasser den Siedepunkt erreicht hat.
Es ist wichtig zu prüfen, ob sich der Klebstoff selbst befindet nicht kochen: Wenn sich Blasen oder eine Schicht aus weißlichem Schaum auf der Flüssigkeitsoberfläche bilden, den Behälter sofort aus dem Wasser nehmen.

Die erste Seite zu DIY



Video: