Gaspfeife im Garten

Das Überqueren der Gärten mit den Gasrohren ist einer der Fälle, denen während der Planungs- und Installationsphase besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden muss.

Gaspfeife im Garten

Die Realisierung der Methangas-Versorgungsleitungenoder (Stadtgas) an Versorgungsunternehmen hängt von mehreren Faktoren ab: darunter insbesondere die Art des Raums, den die gleichen Leitungen durchqueren müssen. Nicht weniger wichtig ist die Tatsache, dass die verschiedenen Gasverteilungsagenturen es vorziehen, dass sich die Gaslieferungsstelle an den Grenzen der Liegenschaften befindet, die sie bedienen, indem der Zähler nach dem Bau der Anlage installiert wird.

Casa con giardino

Ab diesem Zeitpunkt dieGeneric User ist der Eigentümer und Manager des Gassystems das wird sich im Haus wieder gut machen. In den meisten Fällen sind die Kräfte so, dass sie sich bei der Dimensionierung des Systems auf den Installateur verlassen können, der dies realisiert (Leistung unter 35 kW), in anderen Fällen muss ein qualifizierter Techniker entwickelt werden.
Bei Häusern, die durch einen Garten gekennzeichnet sind, kann es vorkommen, dass dieser Garten der Straße zugewandt ist, unter der der Gasverteiler steht. In diesem Fall wird durch Definition des Verteilerkörpers der Lieferpunkt in der Nähe der Grundstücksgrenze definiert. Ab diesem Zeitpunkt müssen die Rohrleitungen den Garten durchqueren um die Gaslasten zu speisen.

Normen fĂĽr zivile Gassysteme

Die einzige Lösung in diesem Fall, die von der Referenzstandards für Gassysteme für den zivilen Gebrauchvor allem die UNI CIG 7129/08die Verwendung eines Polyethylen-Gasleitung, die vergraben werden muss: Dieses Polyethylenrohr muss so eingegraben sein, dass ein Abstand von seiner oberen Linie von der Lauffläche nicht weniger als 60 Zentimeter beträgt, darüber hinaus, etwa dreißig Zentimeter unter der Lauffläche, ein Signalstreifen gelb
Bei Ausgrabungen im selben Garten werden die Arbeiter durch dieses Band auf die darunterliegende Gasleitung aufmerksam gemacht, wodurch die Möglichkeit gefährlicher Zustände eingeschränkt wird. Sobald der unterirdische Abschnitt fertiggestellt ist, müssen die Rohrleitungen oberirdisch sein, um den Kessel und das Kochfeld zu erreichen. In diesen Fällen i Wegen Sie können sein innerhalb oder außerhalb von Gebäuden oder teilweise extern und teilweise intern. In jedem Fall gibt es einen Punkt, an dem die Polyethylenleitung mit einer geeigneten Verbindung mit einem metallischen Stahl- oder Kupferrohr verbunden werden muss.
Das betreffende Gelenk ist technisch definiert als ÜbergangsgelenkB. Polyethylen-Eisen oder Polyethylen-Kupfer, und muss sich in einem geeigneten, nicht verschlossenen und leicht zu inspizierenden Bereich befinden, so dass die Rohrleitung Polyethylen ist vor der schädlichen und gefährlichen Einwirkung von UV-Strahlen geschützt.

Tubo del gas è di colore Giallo

Ein ähnliches Bohrloch oder ähnliche Vorkehrungen müssen in der Nähe des Gates getroffen werden LieferpunktDort, wo die Verbindung zwischen dem mit dem Messgerät verbundenen flexiblen Stahlrohr und dem Polyethylenrohr besteht.
Mit einem Gesamtgaslast von etwa 35 kW, die den Grenzwert, für den ein qualifizierter Fachmann vorgesehen ist, nicht überschreitet, kann bei einer Gesamtlänge eines Polyethylenrohrs von etwa vierzig Metern die Verwendung von a Schlauch mit 26 mm DurchmesserDies garantiert einen Druckabfall zwischen dem Anfang und dem Ende der Leitung, die unter einem Millibar liegt. Für die Verbindung der Rohrleitung, die mit dem Polyethylen verbunden ist und aus Metall besteht, oder alternativ für den Bau der freiliegenden Rohrleitung, beispielsweise entlang einer Wand, die die Grundstücksgrenze definiert, entspricht der Durchmesser 26 des Polyethylens 3 / 4 Zoll für die verzinkten Stahlrohre und 28 mm Durchmesser für das Kupfer.



Video: IS OUR HOUSE GOING TO BLOW UP?!?! | We Are The Davises