Miniatureinrichtung

Mini ist nett. Dies ist an der Basis der Miniaturm├Âbel, die neben der gro├čen Version entv├Âlkert wurden, f├╝r Sammler und nicht.

Miniatureinrichtung

Vitra - Miniaturen

Mini ist wundersch├Ân. die Design f├Ąngt wieder von den kleinen abmessungen an. Und er macht es mit ber├╝hmte St├╝cke.

Wie die von Vitramit historischen Miniaturen, die denen im vollen Ma├čstab entsprechen. Eine einzigartige Kollektion in der Welt, nicht nur f├╝r die Bekanntheit der Unterschriften aber auch und vor allem f├╝r die Qualit├Ąt der Herstellung.

Tats├Ąchlich gehen die St├╝cke dank des Systems ├╝ber den einfachen Begriff der Reproduktion hinaus Pr├Ązision in der Fertigung: Materialien, Proportionen und Farben werden bis ins kleinste Detail respektiert. Ein genauer Prozess reduziert sich auf Perfektion Ma├čstab 1: 6, Ich fast 100 Modelle gro├čer Designer wie Charles Eames, Eero Saarinen, Frank Gehry, Verner Panton, Le Corbusier, Jean Prouv├ę und Isamu Noguchi.

Nice Ball-Paola Pivi

Die mikroskopische Pr├Ązision macht diese Miniaturen echte Gegenst├Ąnde der Anbetung. Zu sammeln, aber auch n├╝tzlich Werkzeuge f├╝r das Studium von Architekten, Designern und Universit├Ątenhaben diese St├╝cke eine manische Genauigkeit: nicht nur, f├╝r jedes modell werden die urspr├╝nglichen oberfl├Ąchen respektiert, sondern sie werden sogar originalgetreu reproduziert kleine Konstruktionsdetails wie Schrauben oder Bolzen. Der Wert wird auch durch die Kosten unterst├╝tzt, die in manchen F├Ąllen die der Neuauflagen der Originalgr├Â├čenversionen ├╝bersteigen.

Spezielle Miniaturen daher. Aber Rohstoff f├╝r etwas noch Originelleres. Schaut einfach mal rein NiceBall von Paola Pivi, Die Lampe bestand genau aus 80 Miniaturen der Vitra - St├╝hle, die bis zum 30 spazio20metricubi, in Mailand. Die Arbeit, die f├╝r die WYSTAWA-Ausstellung im Museum of Modern Art in Warschau erstellt und anschlie├čend in der Ausstellung What goes round - Kunst kommt in der Galerie Emmanuel Perrotin in Paris pr├Ąsentiert wird, wird sein im Museo del Novecento ausgestellt bis am 30. Juni

Miniaturen Alessi

aber f├╝r Sammler es endet nicht hier. Aus der historischen Gesellschaft der Hausfrauen Alessi, hier ist eine sammlung von Miniaturen, die sammelt etwas Klassiker der Produktion der letzten sechzig Jahrevon denen einige nicht mehr produziert und im Alessi Museum in Crusinallo aufbewahrt werden.
Als geboren Hochzeit Gunst KonzeptVon der Bomb├Ę-Teekanne von Carlo Alessi aus dem Jahr 1945 bis zum Mami-Topf von Stefano Giovannoni aus dem Jahr 1999, alle mit Details vergleichbar mit Objekten in vollem Umfang, jedoch mit Preisen, die sich in der Umgebung befinden um 30 Euro.

design-museum.com



Video: Aufrechtzuerhalten bad Miniatur Produkte realistische Seife Anleitung Diy Mini Puppe Puppenhaus