Einrichtungszubeh├Âr: neu im Herbst

In den neuen Einrichtungsgegenst├Ąnden ist alles Herbst, mit warmen Farben und Materialien, die sich auf die Erde beziehen.

Einrichtungszubeh├Âr: neu im Herbst

Toscot_ Li Galli Lampe.

Es ist der ganze Geschmack der Saison chromatisch w├Ąrmer des Jahres in dem neuen Einrichtungszubeh├Âr: Gegenst├Ąnde, Lampen, kleine M├Âbelst├╝cke, die alle von den Farben der Mutter Erde ausgehen.
Weiche, weiche Linien, die an die in der Natur vorkommenden erinnern, sowie die verwendeten Materialien in Bezug auf die Natur und in einigen F├Ąllen f├╝r ihre Verwirklichung neu erfunden.
Es sind St├╝cke, die sehr gut passen klassische Umgebungen beide in denen modernnach den neuesten Trends, die die Protagonisten in n├╝chternen und eleganten Farben sehen, wie wir es zuletzt gesehen haben Salone del Mobile.

Tats├Ąchlich mildern sie die Kompositionslinien eines M├Âbels minimalistisch, vielleicht ganz wei├č, bereichert es und ermutigt die Erhebung einiger Stellen, ohne sich von dem abzuwenden, was in der Absicht das Endergebnis sein sollte.
Sie machen es nur weniger starr, weniger Wirkung Vitrinemanchmal zu k├╝nstlich und k├╝nstlich.
Auf dieselbe Weise l├Âsen sie auf weniger strenge Weise R├Ąume, die mit klassischen oder antiken M├Âbeln ausgestattet sind, ohne sie zu beschweren, so dass diese Teile in ihrer ganzen Pracht hervorstechen.

Toscot, Pendelleuchte Orvieto

Also hier ist das TOSCOT pr├Ąsentiert seine St├╝cke aus Terrakotta handgefertigt und immer handgefertigt in allen schattierungen braunvon der Rostdell 'Gold in den Details.
Nat├╝rlich sind auch die Farben der anderen verwendeten Materialien, wie z Stroh f├╝r die Lampenschirme oder die Keramik.
Alle Produkte sind das Ergebnis der Kreativit├Ąt von Colin Dinley und Lorella Zuffanelli und werden mit handwerklichen Techniken in ihrer Werkstatt in Sesto Fiorentino hergestellt, einem Ort, der bereits f├╝r die Keramikverarbeitung ber├╝hmt ist.

Toscot, Montecristo Scheinwerfer

Die toskanische Tradition der von Hand gegossen Es ist mit klassischen oder zeitgen├Âssischen Formen angereichert, um aus Materialien, die aus derselben Gegend stammen, Unikate zu schaffen L├Ąnderkombiniert mit Materialien wie dem Schmiedeeisen, dieMessing, die Kupfer oder ich nat├╝rliche Stoffe.
Umrisse des provenzalischen Stils in den Formularen, jedoch in einem modernen Schl├╝ssel sowie in anderen Stilen der Vergangenheit.
So werden Objekte geboren, um zu beleuchten, wie Li GalliTischleuchte mit Terrakottabasis in Blattform und Schirm aus Naturstroh;

Toscot, Punta Ala Wandleuchte


oder OrvietoH├Ąngelampe mit Terrakotta-Schirm, in der das Material absichtlich Relief hinterlassen hat;
noch, Monte, rostfarbig verzierter Terrakotta-Strahler mit Wachslackierung und goldener Innenausstattung.
Die Applikation hat eine gro├če ├Ąsthetische Wirkung Punta Ala, handgefertigte Terrakotta in Gipsabg├╝ssen und handbemalt in rostfarben.

Carpanese Home Liebe Brust

Warme Farben und nat├╝rliche Materialien werden auch auf moderne Art und Weise ├╝berarbeitet Carpanese Zuhause, die f├╝r die Herbstmesse par excellence, Abitare il Temposchl├Ągt vor Liebe, eine Linie f├╝r diejenigen, die ihre Tr├Ąume von R├Ąumen mit gewundenen Formen und wichtigen Materialien erf├╝llen m├Âchten.
Wichtig wie das HolzZum Beispiel aber mit einem Hauch von Originalit├Ąt f├╝r die Verwendung des Materials selbst und f├╝r die formale Auswahl von Details.

Carpanese Home_ Spiegeln Sie Liebe.

in Liebe KommodeTats├Ąchlich werden die Linien durch die Holzverarbeitung verbessert Skalen orientiert und mit nat├╝rlichen zarten Farben gef├Ąrbt, an Ihre Bed├╝rfnisse anpassbar.
Die Kn├Âpfe der Kommode bilden in verschiedenen Kombinationen das Lesen des Wortes Liebe und des Toilettentisch koordiniert, in den Linien des Rahmens, nimmt er die klassischen Linien der Vergangenheit wieder auf, die der Spiegel und der antiken Gem├Ąlde.



Video: