Ă–kologische Rahmen

Der erste Schritt zum Schutz der Umwelt bei der Errichtung eines Gebäudes ist die größtmögliche Energieeinsparung.

Ă–kologische Rahmen

Der erste Schritt zum Schutz der Umwelt beim Bau eines Gebäudes ist die Gewährleistung des größten Energieeinsparung möglich, um schädliche Emissionen in die Atmosphäre zu vermeiden. Dazu sind die Eigenschaften des Gehäuses von grundlegender Bedeutung, von denen die Rahmen einen wichtigen Teil darstellen erfüllen die Anforderungen der Energieeinsparung, ohne Geschmack und Bedürfnisse.

Albertini: Clim'A

Clim'A ist das Fenster (oder Französisch Fenster) aus Holz Albertini, das für einen niedrigen Energieverbrauch sorgt, ist mit Dreifachglas und Doppelkammer ausgestattet und in einer extragroßen Version erhältlich.

Tatsächlich trägt das Fenster wesentlich zur korrekten Isolierung des Gebäudes bei, in dem es eingefügt wird, was einen möglichst geringen Verbrauch für Heiz- und Kühlkosten garantiert. die hohe WärmeisolationsleistungTatsächlich verringert es die Emission von Kohlendioxid in die Atmosphäre. Clim'A hat aber auch hervorragende Voraussetzungen Schalldämmung.

Bemerkenswert sind auch die ästhetischen Qualitäten, die es erlauben, sie auch in Kontexten eines bestimmten Wertes einzufügen. die Eisenwaren erlaubt alle möglichen Varianten der Öffnungsmechanismen, einschließlich der Anzeige Kipptür.

Neben der Vollholzversion ist auch eine Version verfügbar Holz / Aluminium, Clim'A LA, mit einer äußeren Aluminiumbeschichtung, die ihn in den härtesten Klimazonen schützt und eine maximale Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse gewährleistet.

Die gesamte Palette der benutzten Fenster ist aufgrund ihrer Konstruktion Technologien mit geringer Umweltbelastung das macht es zu einem absolut ökologischen Produkt.

Tonini: Vega

Aber auch ein PVC-Fenster, wie das der Toninis Vega-System, ist in der Lage, die Kosten für das Heizen und Kühlen unter Berücksichtigung der Umwelt zu reduzieren, und ist auch in vollständig recycelbarem Material. Vega ist in der Tat Teil der Eco Benefits-Projekt von Tonini, die darauf abzielt, die Umwelt und die Lebensqualität zu respektieren.

Tonini Vega ist das erste Fenster in Grad, das die Anforderungen von garantiert Wärmedämmung Tür / Rahmen entspricht 1,0 W / m2K ohne Verwendung von Spezialglas, jedoch mit Doppelglas dank der speziellen Konstruktionstechnologie, die 118-mm-Profile verwendet. hohle Strukturdas Fenster erlaubt eine geringe Wärmeleitfähigkeit, zusätzlich zu einer hohen phono-isolierenden Leistung.

Die Türbreite ermöglicht das Einlegen von Glas mit einer Dicke von bis zu 60 mm, wodurch das Leben lebendig wird Vega 0,7 das erste PVC-Fenster, das eine Wärmedämmung von 0,7 W / m2K garantiert.

Die Anwesenheit von Serien von zwei Anti-Einbruchspunktekombiniert mit vandalensicheres Glas Sie garantieren auch Sicherheit.

Weitere Informationen zu Artikeln und Preisen finden Sie auf den Websites: albertini.ittoniniserramenti.it



Video: Ă–kologische Kriterien im Vergaberecht