Branderkennung: Verteilte Systeme

Eine Reihe von SteuergerÀten, die in Symbiose arbeiten, verursachen hohe Verwaltungskosten, heben jedoch die Fehlalarme fast vollstÀndig auf.

Branderkennung: Verteilte Systeme

Verteilte oder codierte Systeme

Monitor

Verteilte codierte Systeme sind mehr teuer, komplex aus Sicht der Installation und Wartung sowie des Managements in Bezug auf die Zonensysteme, werden jedoch nicht durch deren Grenzen beeintrĂ€chtigt; In verteilten Systemen kann ein Ring oder eine Schleife realisiert werden, in dem weitere Steuereinheiten angeschlossen sind Monitor spezifische Umgebungen, die Teil einer grĂ¶ĂŸeren Umgebung und / oder eines grĂ¶ĂŸeren GebĂ€udes sind; In der Schleife ĂŒberwacht eine zentrale Steuereinheit, der Master, den Status aller anderen Kontrolleinheiten und der zugehörigen AktivitĂ€ten. Die Master-Einheit verfĂŒgt außerdem ĂŒber Schnittstellen zu geschultem Personal fĂŒr die Verwaltung der Alarme mit verschiedenen Kommunikationsmitteln.
Die Links der Schleife oder klingeln, werden mit bestimmten Datenbussen hergestellt, solche Datenbusse können Daten zu und von der Zentraleinheit unterstĂŒtzen, Daten von beiden GerĂ€ten, die Eingangssignale fĂŒr lokale Steuereinheiten erzeugen, die durch die Busse fahren / oder zentral sowohl die Ausgangsdaten von der Zentraleinheit und / oder der lokalen Steuereinheit zu den EndgerĂ€ten des Systems wie optischen und akustischen Signalgebern und / oder zu Feuerlösch- oder Löschsystemen.
Es ist jedoch genau die betrĂ€chtliche Datenmenge, die in Bus Systeme, die kodiert oder verteilt sind, um den Schwachpunkt derselben Systeme zu bilden, die hinsichtlich der Änderung derselben Signale kodiert oder verteilt sind.
ZusÀtzlich zu verwenden

Ampere

der Kabel entsprechend abgeschirmt FĂŒr die Daten ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Realisierung solcher Systeme die klare Trennung zwischen den Pfaden der fĂŒr die DatenĂŒbertragung verwendeten Kabel und denen fĂŒr die StromĂŒbertragung fĂŒr die Stromversorgung optischer und akustischer GerĂ€te.
Die Versorgungsströme der vorgenannten GerĂ€te sind wesentlich höher (in der GrĂ¶ĂŸenordnung vonAmpere) auf diejenigen der Daten, die auf den Bussen zur SignalĂŒbertragung (in der GrĂ¶ĂŸenordnung von Tausendstel von Ampere).
In besonderen FÀllen von Brandmeldesystemen handelt es sich um FÀlle, in denen dieselben Brandmeldesysteme im Dienst von Feuerlöschsystemen arbeiten oder auswie automatische Hydranten, Sintflut- und / oder Nebelsysteme, Schaumsysteme usw.
In den meisten FÀllen ist dies möglich falsch Ein Alarm, der die Aktivierung von Abschaltsystemen verursacht, kann irreversible SchÀden an Objekten in Umgebungen verursachen, die Àhnlich wie die durch einen Brand selbst verursachten SchÀden, wenn nicht sogar höher, sind.
DarĂŒber hinaus zeigen Brandmeldesysteme ihre Wirksamkeit auch in Bezug auf KontinuitĂ€t des Dienstes, Verwaltung der Aktivierung von Systemen von aus wenn nötig, in der Regel unter außergewöhnlichen Bedingungen aufgrund von BrĂ€nden, ElektrizitĂ€tsmangel usw.
Die kodifizierten oder verteilten Systeme schaffen es sogar auf großen FlĂ€chen und / oder GebĂ€uden, die geschĂŒtzt werden sollen, beide, um eine beinahe null Wahrscheinlichkeit der Erzeugung von Falsch zu gewĂ€hrleisten Alarm sowohl die KontinuitĂ€t des Dienstes; DarĂŒber hinaus haben die kodifizierten oder verteilten Systeme gerade wegen ihrer aus mehreren lokalisierten Kontrollzentren, die in Symbiose arbeiten, eine betrĂ€chtliche Robustheit.

ZuverlÀssigkeit

In verteilten Systemen ist die Wahrscheinlichkeit einer Fehlfunktion eines oder mehrerer Bedienfelder sehr gering. wenn in einem verteilten System, das aus mehreren Steuereinheiten besteht, die alle das gleiche haben Wahrscheinlichkeit Fehlfunktion gleich 1/100betrĂ€gt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlfunktion zweier Kraftwerke 1/1000; DarĂŒber hinaus hat die Wahrscheinlichkeit einer Fehlfunktion des einzelnen Detektors (von WĂ€rme, Rauch oder Flamme) ein sehr begrenztes Gewicht im gesamten codierten oder verteilten System, verglichen mit dem Gewicht, das in den Zonensystemen den gleichen Brandmelder aufweist.

aus


Die Bedeutung des Beschriebenen wird durch die Tatsache verstĂ€rkt, dass fast immer die Erfassungs- oder codierten Erfassungssysteme die Aktivierungsfunktion der Löschsysteme ĂŒbernehmen.
Eines oder mehrere der Subsysteme eines verteilten Erfassungssystems können Zonenanlagen sein oder sein, im Allgemeinen kann gesagt werden, dass diezusammen der kodifizierten oder verteilten Systeme können als Ganzes betrachtet werden, das alle Zonenanlagen umfasst.


ing. Vincenzo Granato



Video: