Brandverhalten von Mauerwerk

Das Feuerverhalten von Materialien ändert sich je nach ihrer Natur. Dies ist, was mit einer gewöhnlichen Mauerwerkswand passiert, egal ob sie einfach oder zusammengesetzt ist.

Brandverhalten von Mauerwerk

Beziehung zum Feuer

Wie wir alle gut kennen ZiegelproduktionUnabh√§ngig von der Art stellt eine Phase dar, die als definiert ist Ziegelkochen oder del Ziegelblockwas passiert in √Ėfen langer Tunnel sogar 100 m mit sehr hohen Temperaturen, die je nach Art des zu produzierenden Elements und der Art variieren Ton das wird verwendet.
Wir können also sagen, dass die Ziegelbereits in der Anfangsphase seiner Geburt erfährt die Wirkung von a Feuerwährend der Kochphase genau, wodurch er bestimmte Eigenschaften entwickeln kann.

Brandverhalten

Aber die Brandverhalten eines Materials es ist eine ganz andere Sache, in der Tat meinen wir die Menge von physikalisch-chemischen Umwandlungen, die als Ergebnis einer Exposition, eines Materials oder eines konstruktiven Systems auftreten.Feueraktion. die Brandverhalten, wird durch zwei wichtige Parameter la definiert Reaktion auf Feuer und die Feuerwiderstand.
zu Reaktion auf Feuer bezeichnet den Beteiligungsgrad von a brennbares Material zu dem Feuer, dem es ausgesetzt ist. Anschlie√üend werden die Materialien in die Klassen 0, 1, 2, 3, 4, 5 eingeteilt, die genau den Wert angeben Teilnahme an der Verbrennung dieses Materials sind die Materialien der Klasse 0 nicht Kraftstoffe. In dieser Einteilung der ZiegelNormal oder aufgehellt, ist ein nicht brennbares Material und daher der Klasse 0. Der Parameter von Reaktion auf Feuer es wird √ľberhaupt nicht ber√ľcksichtigt.
die Feuerwiderstand Stattdessen ist es definiert als die Haltung eines konstruktiven Elements, das f√ľr eine bestimmte Zeit erhalten bleibt Stabilit√§t, gekennzeichnet mit dem Symbol R, la Gut, gekennzeichnet mit dem Symbol E und demW√§rmeisolierung mit dem Symbol gekennzeichnet die.
Was ist gemeinhin definiert? REI eines Elements, deren Abk√ľrzung eine Zahl zugeordnet ist, die die Zeit in Minuten angibt. Zum Beispiel eins Mauerwerk REI 120wird eine Wand sein, die 120 Minuten lang unter mechanischem Feuer, Widerstand und Isolierung erhalten bleiben kann.
Zu bewerten REI eines Elements Es wird auf die Bestimmungen des. verwiesen Rundschreiben n. 91 des Innenministeriums vom 14.9.1961.

Wirkung von Feuer auf Ziegelmauern

die Mauerwerk wie gesagt es gehört zur klasse 0 daher die Ziegel an sich hat es keine Art von Reaktion auf Feuer. Aber in einer Wohnung ist es fast unmöglich, eine Mauer aus trockenen Ziegeln alleine zu finden, tatsächlich eine Mauerwerk präsentiert andere Elemente, wie z Mörtelfugen, ob sie vertikal oder horizontal sind und die Putzschicht.
Dies in Anbetracht eines einfachen Paraments, das keine weitere Form bietet Isolierschicht etc...
Bei diesen Mauern k√∂nnen wir jedoch dar√ľber reden Feuerwiderstand und sehen Sie, wie sich das √§ndert, je nachdem, ob wir eines in Betracht ziehen verputzte Wand oder weniger
Aus einer Reihe von Studien haben wir gesehen, dass die Anwesenheit von Putz beeinflusst sehr stark den Widerstand, den Wände mit geringer Dicke bieten, also um 6-8-10 cm, wo der Parameter derIsolierung Es kann durch das Auftreten von Rissen, die durch Phänomene von verursacht werden, beeinträchtigt werden thermische Ausdehnung auf dem Gesicht, das dem Feuer ausgesetzt ist.

In der Tat die Gipsschicht Es stellt einen Schutz dar, der die Widerstandszeiten erh√∂ht. Diese Erh√∂hung h√§ngt nat√ľrlich sowohl von der Dicke als auch vom verwendeten Putz ab.

Schutzputz

Die Gegenwart davon Putz, das ist also eins Schutzschicht es verlangsamt auch das Phänomen von Zerbröckeln von Mörtelfugen das mit den hohen Temperaturen des Feuers neigen dazu, zu bröckeln und es auf diese Weise zu verlieren Widerstand auf die gesamte Wandbekleidung, die dazu neigt, auf sich selbst zusammenzubrechen.
Wenn die Wand ist zusammengesetztoder bestehend aus mehreren Schichten oder mit Zwischenräumeoder zusammengesetzt aus hohle Blöckeusw... die Bewertung des Widerstandes und damit des Brandverhalten dieses Wandelement ist komplizierter.
die Nationaler Forschungsrat von Kanada, hat eine Reihe von Regeln definiert, die beim Entwerfen des Systems helfen können Feuerwiderstand einer Struktur.
Zunächst wird gesagt, dass die Feuerwiderstand einer Struktur, die aus einer Reihe von Schichten unterschiedlicher Materialien besteht, ist höher als die Summe des Individuums Feuerwiderstand an jeder Komponente erkannt. Außerdem die Feuerwiderstand einer Struktur nimmt mit dem Zusatz weiterer Materialschichten nicht ab. In Bezug auf die Wände, die Hohlräume oder Hohlräume enthalten, ist deren Widerstand höher als der Widerstand von ähnlichen Strukturen, die jedoch keine Zwischenräume aufweisen.
Aber da ist das zu spezifizieren Feuerwiderstand einer Wand es kann nicht durch Erhöhen der Dicke des Luftspaltes erhöht werden.
Ein weiteres Element, das auf völlig unerwartete Weise die Auswirkungen auf die Feuerwiderstand Es ist die Gegenwart von FeuchtigkeitDiese Tatsache erhöht die Feuerfestigkeit.
Es ist daher anzugeben, dass das Brandverhalten von Mauerwerksw√§nden es ist nicht einzigartig, sondern variiert je nach Art der Wand dass wir √ľberlegen, ob einfach oder zusammengesetzt und von allen zur Verf√ľgung stehenden Finishing-Elementen, angefangen von den einfachen Gipsschicht der Beschichtung.



Video: Hochleistungsdämmputz mit Aerogel auf feuchtem salzigen Mauerwerk