Festival degli Orti

Vom 22. bis 27. Mai findet in den GÀrten der Serre der prÀchtigen Villa Reale di Monza die erste Ausgabe des Festivals degli Orti statt.

Festival degli Orti

Vom 22. bis 27. Mai findet die erste Ausgabe des Festivals degli Orti in den GÀrten der herrlichen Serre statt Königliche Villa von Monza.

Locandina evento

Die Veranstaltung wird vom Verein organisiert Terralab3.0koordiniert von Michela Genghini und mit der Schirmherrschaft des Ministeriums fĂŒr Land- und Forstwirtschaft, Expo2015, Provinz Monza und Brianza, Stadt Monza, Handelskammer Monza und Brianza, Coldiretti, Ais. Der Verein Terralab3.0 zielt unter anderem darauf ab, die Beteiligung von BĂŒrgern, Unternehmen, Institutionen und Institutionen zu fördern Umweltschutz und die Aufwertung des Gebietsund Verbesserung der LebensqualitĂ€t, Ziel ist es, ein richtiges Verhalten des Umweltschutzes auf die jĂŒngsten zu verbreiten, und der Verein fördert und verwaltet soziale und kulturelle AktivitĂ€ten in den Bereichen Umwelt, Ökologie, Landwirtschaft, Tourismus und Handwerk, Wein und Gartenbau. FĂŒr eine Woche werden die GĂ€rten also durch dieses Ereignis animiert, das dazu gehört pĂ€dagogische Workshops fĂŒr Erwachsene und Kinder Verkostungen kulinarisch, Ausstellungen von null km Produkten und viele andere Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Welt der Gartenbauproduktion. Interessant wird zum Beispiel der Abschnitt sein, der gewidmet ist SinnesgĂ€rtenHier werden die Besucher durch einen interaktiven und wahrnehmenden Stimulationspfad der fĂŒnf Sinne gefĂŒhrt, der das körperliche und psychische Wohlbefinden des Einzelnen verbessern soll. Die Exponate zeigen verschiedene Wege auf, sich dem Thema zu nĂ€hernGemĂŒsegarten, verstanden als eine AktivitĂ€t zur Verbesserung der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt.

masterplan

Die Protagonisten der Initiative, kuratiert von Alessandra Cupwerden sie sein Architekten, Designer, GĂ€rtner und KindergĂ€rtnerJede von ihnen wird das zugewiesene Thema auf seine eigene Weise interpretieren, mit 25 Quadratmetern und mit GemĂŒse, Zierpflanzen und aromatischen KrĂ€utern, die alle Sinne anregen können. Der Sensory Garden ist eine wichtige Gelegenheit, besonders fĂŒr Kinder, kranke und schwĂ€chere Probanden. TatsĂ€chlich hilft die Zeit, die Sie mit der Erde und ihren Produkten verbringen, zu meditieren, sich zu entspannen, beschĂ€ftigt zu bleiben und sogar Kontakte zu knĂŒpfen. Das Festival degli Orti ist jedoch nicht nur eine Gelegenheit, um ĂŒber Landwirtschaft, ErnĂ€hrung und Landschaft zu sprechen, sondern auch ĂŒber nachhaltige Architektur und von Umwelterziehung in Schulen. Das Festival ist in fĂŒnf Abschnitte unterteilt, von denen der erste Show Kochenwird von geheilt Guido Ongaro. Es handelt sich um eine große FreiluftkĂŒche, in der die Produkte der KĂŒche gekocht werden, wobei besonderes Augenmerk auf die Verbesserung der traditionellen Rezepte des Brianza-Gebiets gelegt wird. Der Abschnitt Markt Er zeigt die lokalen Gegebenheiten, die mit besonderem Augenmerk auf die Philosophie des Nullkilometer gerichtet sind. Aber es wird auch eine Stimme fĂŒr neue Möglichkeiten des Erwerbs von Landprodukten geben, wie beispielsweise Gas (gemeinsame Einkaufsgruppen), Direktverkaufsunternehmen und lokale Genossenschaften.

Villa Reale di Monza

Der Abschnitt Wein und Territorium wird durch geheilt Roberta Castoldi, und bietet eine Reihe von Verkostungen unter dem Banner der Wiederentdeckung lokaler Produkte. TatsĂ€chlich wird den lokalen Erzeugern, die sich fĂŒr die Wiederbelebung autochthoner Rebstöcke und deren Anbau mit biodynamischen Anbaumethoden einsetzen, ein großer Raum eingerĂ€umt. Treffen / Geschichten ist ein Querschnitt von Roberta Castoldi e Annamaria MazzolaHier werden die GĂ€ste ihre Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Interpretationsmethoden des Gartens teilen, vom sublimen bis zum synergistischen Garten, vom stĂ€dtischen bis zum therapeutischen Garten. Am Wochenende vom Samstag, dem 26. und Sonntag, dem 27. Mai, werden Laboratorien von organisiert Marina D'Alba, wo Erwachsene und Kinder auf spielerische Weise mit den Themen der Beziehung zur Natur und gesunder und korrekter ErnĂ€hrung umgehen können.Der Gartenbau und die natĂŒrliche KĂŒche können direkt durch pĂ€dagogische Workshops getestet werden, einschließlich solcher, die Kindern gewidmet sind, wie z GemĂŒsegarten und Farben der Natur. Einweihung: Montag, 21. Mai, 18.00 Uhr Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 21.00 Uhr. Eintritt frei. FĂŒr weitere Informationen:terralabtrepuntozero



Video: Festival degli orti 2013