Kommissionszählungskommissionen

Der CdM hat den Entwurf des ersten Durchführungsdekretes des Grundbuchs zu den Zensuskommissionen verabschiedet, der das neue Katastereinkommen schätzen muss.

Kommissionszählungskommissionen

Was sind die Volkszählungskommissionen?

die Reform des Katasters, die am 27. März in Kraft getreten ist, erfordert eine Reihe von Operationen, um im Laufe der Zeit wirksam zu werden Durchführungsverordnungen.

städtischer Kataster

Am vergangenen Freitag, dem 20. Juni 2014, hat der Ministerrat den Entwurf der ersten dieser Dekrete über die Zusammensetzung, die Funktionsweise und die Zuteilung von Volkszählungskommissionen, die tatsächlich die Umsetzung der Reform initiiert.
Die Grundsätze und Kriterien für die Neuordnung der Kommissionen wurden von der Kunstvertretung vorgegeben. 2 des Steuerdelegationsgesetzes, Nr. 23/14.
Die Volkszählungskommissionen werden derzeit von der. Reguliert DPR n. 650/1972 und sie haben eine zentrale Rolle bei der Festlegung der Tarife.
Sie haben dann die Aufgabe, die neuen abzuschätzen Katastereinkommen und die neuen Immobilienwerte.
Ziel ist es, das Katastereinkommen näher an die Immobilienmarktwerte heranzuführen, ohne die Steuerlast der Eigentümer zu erhöhen.

Landkataster

Das System bietet, wie durch die Kunst festgelegt. 1, die Artikulation in einem zentrale Volkszählungskommissionmit Sitz in Rom und einer Reihe von lokale Volkszählungskommissionen, die unterschiedliche Abschnitte in den Hauptstädten der Region haben werden, die durch eine dem Erlass beigefügte Tabelle angegeben sind.
Das Dekret legt zusätzlich zu der Anzahl der Komponenten die Dauer des Termins, die nicht mehr als 5 Jahre betragen kann.
Aus Sicht der Unverträglichkeit Mitglieder des Nationalen Parlaments und des Europäischen Parlaments, Stadträte der Kommunen, Parteiführer, Präfekten, Mitglieder des Corps Guardia di Finanza, Streitkräfte und Polizei sowie Berater, die regelmäßig Tätigkeiten ausüben, können nicht Teil dieser Kommissionen sein. Unterstützung und bei steuerlichen oder technischen Verwaltungsstreitigkeiten.

Lokale Volkszählungskommissionen

Die Abschnitte der lokalen Volkszählungskommissionen gehen von zwei bis zwei drei, und haben jeweils Aufgaben im Zusammenhang mit Grundbuch, städtisches Grundbuch und Überprüfung des Schätzsystems.
Die Anzahl der Abschnitte jeder Zensuskommission kann mit einem speziellen Erlass des Wirtschaftsministeriums geändert werden.

Volkszählungskommission

Jeder Abschnitt wird von gebildet 6 Komponenten, so gewählt:
- 2 der vom örtlich zuständigen Amt der Finanzbehörde vorgeschlagenen;
- 1 unter den vom ANCI (Nationalverband italienischer Gemeinden) vorgeschlagenen;
- 3 vom Präfekten benannt auf die Angabe von Berufsverbänden und Verbänden des Immobiliensektors.
die Präsident Jede Kommission wird vom Präsidenten des Bezirksgerichts, in dem sie tätig ist, ernannt, wobei sie zwischen ordentlichen oder Verwaltungsrichtern oder zwischen den Abteilungspräsidenten der Provinzsteuerkommissionen mit Ausnahme der zuständigen wählen kann.

Zentrale Volkszählungskommission

Die zentrale Volkszählungskommission wird gebildet von 25 Komponenten und im Abschnitt zur Reform des Schätzsystems werden auf Empfehlung der Berufsverbände Komponenten ausgewählt, die vom Bildungsministerium ernannt werden.
Die Rolle von Präsident es ist einem ordentlichen oder Verwaltungsrichter vorbehalten, dessen Qualifikation mindestens dem Kassationsrichter entspricht.

Kritiker der Volkszählungskommissionen

Das Dekret in seiner jetzigen Form hat die Kritik der Wirtschaftsverbände geweckt.
Unter diesen Confedilizia ist der Ansicht, dass der Text nicht den im fiskalischen Delegationsgesetz enthaltenen Angaben entspricht, aus denen er abgeleitet ist.
Insbesondere ist nicht klar, an wen sich ein Bürger, der die Katasterschätzung seines Vermögens ändern möchte, wenden soll.
Da jedoch die Texte der Gesetzesdekrete der Stellungnahme des Kammer- und Senatskommissionen In dieser Hinsicht kompetent, ist es plausibel, dass Änderungen und Änderungen am vorgeschlagenen Text vorgeschlagen werden können.
Confedilizia, in der Person ihres Präsidenten Corrado Sforza FoglianiAuf der anderen Seite betrachtet es als positives Element die Tatsache, dass das vom Ministerrat gebilligte Dekret den Präsidenten der Gerichte und Präfekten wichtige Funktionen zuweist, die als Garantieinstitutionen gelten und das Vertrauen der Bürger genießen.
Schließlich betonte der Verein, dass der Entwurf des Dekrets vorgelegt worden sei öffentliche KonsultationWie in anderen Verwaltungen üblich, wird der Genehmigungsprozess möglicherweise nicht beschleunigt, sondern direkt dem Ministerrat vorgelegt.



Video: