Eigenschaften und Vorteile des Aufhängens grün

Lassen Sie uns von den Gärten Babylons bis zu denen unserer Zeit gemeinsam herausfinden, was das hängende Grün ist, welche Vorteile es hat und wie es erreicht werden kann

Eigenschaften und Vorteile des Aufhängens grün

Was heißt hängendes Grün?

Mit dem Ausdruck grün hängen Sie möchten sich auf einen Garten beziehen, der auf einer Terrasse, einem Balkon oder einer erhöhten Etage angelegt ist und daher keinen Bodenkontakt hat.

Das hängende Grün trägt zur Verbesserung der Luft in den Städten bei

Das hängende Grün trägt zur Verbesserung der Luft in den Städten bei

Das Gartendach garantiert eine gute Wärme- und Schalldämmung

Das Gartendach garantiert eine gute Wärme- und Schalldämmung

Die hängenden Gärten verbessern die Ästhetik der Gebäude

Die hängenden Gärten verbessern die Ästhetik der Gebäude

Die Verwendung von Grün auf den Dächern ist ein Hilfsmittel, das das interne Mikroklima verbessert

Die Verwendung von Grün auf den Dächern ist ein Hilfsmittel, das das interne Mikroklima verbessert

Grundsätzlich gibt es drei Arten:

  • Hängender Garten umfangreich
  • Hängender Garten intensiv, mit der variante des lichtintensiven
  • Hängender Garten geneigt

Großer Dachgarten

die hängender Garten Kurz gesagt, ein Rasen ist großflächig und zeichnet sich durch ein geringeres Gewicht und weniger Vegetation im Vergleich zu anderen Arten von hängendem Grün aus.
Es ist relativ einfach zu halten wegen seiner Einfachheit.

Intensives hängendes Grün

Der zweite Typ, dh der intensive Dachgrün, zeichnet sich durch eine größere Dicke aus, da in diesem Fall viel vorhanden ist Vegetation auch groß Es ist daher verständlich, dass auch die Wartung hier viel teurer ist.
Im Falle eines Dachgarten Bei intensivem Licht ist die Vegetation nur auf einige buschige Arten beschränkt, sodass eine Variante entsteht, die auf halbem Weg zwischen dem ausgedehnten Grün und der intensiven liegt. Dies ist der Fall bei den sogenannten Gärten verwendbardas ist praktikabel, worauf sich auch die Götter entwirren Wegen erreichbar mit Teakstreifen oder sogar in Stein; Offensichtlich muss in diesem Fall die Steigung minimal sein.

Abgeschrägter Garten

Endlich gibt es die abfallender Garten, die wir an den Hängen von geneigten Dächern finden, wo die objektive Schwierigkeit der Schwerkraft und die gleitende Wirkung eine minimale Dicke und eine verringerte Flora bewirken.

Geneigtes Harpo Extensive System


In diesem Fall müssen einige Vorkehrungen getroffen werden, um den Gleiteffekt zu reduzieren, wie z abtrünnige Elemente das erleichtert die Stöße der verschiedenen Schichten.
Harpo Verdepensile Angebote Umfangreiches geneigtes System, gründlich untersucht, um eine hervorragende Leistung sicherzustellen.

Was sind die Vorteile eines hängenden Gartens?

Die Wahl eines Gartendachs macht sich in vielerlei Hinsicht positiv bemerkbar.
Vor allem die Vorteile für dieUmwelt. Ein Dachgarten erlaubt uns sogar, in denÖkosystem den Raum, den wir auf dem Boden einnahmen, reduzierte sich dadurchökologischer Fußabdruck des Gebäudes, in dem wir leben. Darüber hinaus wird das Grün, das wir installieren, einen großen Beitrag zur Reinigung der Luft in unserer Stadt und zum Erhalt der Stadt leisten Artenvielfalt, weil es unter anderem auch der ideale Lebensraum für Insekten sein wird.
Grün garantiert auch ein gutes Geräuschisolation der Straße.
Hinzu kommt, dass es ein ausgezeichnetes sein wird Wärmeregulierungs auch für unsere häuser, mit erheblichen energieeinsparungen, die wir leicht in der rechnung ablesen können.
Zu diesen wirtschaftliche Vorteile addieren Sie sich zu denen, die mit der Tatsache verbunden sind, dass das hängende Grün die Deckschichten vor Witterungseinflüssen schützt, wobei die Kosten für den Wiederaufbau derselben sinken.
Schließlich ist der Hauptgrund, warum so viele hängende Gärten im Laufe der Zeit realisiert wurden, das hängende Grün dasÄsthetik unseres Hauses schützt uns vor neugierigen Blicken und warum nicht, erhöht den Wert unseres Eigentums. Ein hängender Garten erfordert sicherlich einen Wartung konstant, aber es gibt einige Systeme, die eine geringe Wartbarkeit garantieren, wie die von Perlite Italiana Srl Perliroof umfangreiche, pflegeleichte Gärten.

Die Geschichte der hängenden Gärten

Aber mal sehen, wann die hängenden Gärten geboren wurden.
Die ersten Beweise für diese Art von Grün stammen von den Babyloniern. In der Tat sind die berühmt hängende Gärten von Babylon, datiert um das 6. Jahrhundert N. Chr., Von einigen König Nebukadnezar II., Von anderen der assyrischen Königin Semiramis zugeschrieben.

Der Guinigi-Turm in Lucca mit hängenden Gärten


Relativ neu, datiert mit guter Wahrscheinlichkeit al XIV Jahrhundert sind die hängenden Gärten der Guinigi-Turm in Lucca, auf denen sieben Steineichen auffallen.
Schließlich hat es im Laufe der Jahrhunderte viele Forschungen über den Dachgarten gegeben, die von bedeutenden Persönlichkeiten wie durchgeführt wurden Le Corbusier, Antonio Sant'Elia und Adolf Loos.

Hängendes Grün: die Sektorgesetzgebung

Bei der Erstellung von hängenden Gärten müssen zwei normative Verweise berücksichtigt werden.
Der erste normative Hinweis ist der Standard UNI 11235 "Anweisungen für die Planung, Ausführung und Instandhaltung von begrünten Dächern", in denen Angaben zu den Dicken eines Gartendaches und zu den Lasten gemacht werden, die es tragen muss, sind Angaben zu den Eigenschaften, die das Dach trägt Substrat muss besitzen, Hinweise auf Wassermanagement das dringt ins System ein.
Die zweite Regel, die berücksichtigt werden muss, wird durch das dargestellt ISPRA-Richtlinien - Übergeordnetes Institut für Umweltschutz und Forschung - das die Angaben im UNI-Standard vervollständigt und dem Konstrukteur die Definition der Richtlinien vorschlägt Leistung von Systemen und der Behandlung von botanische Aspekte, um die biologische Vielfalt zu gewährleisten.

Harpo Medi WaterSafe-System


Sehr interessant ist außerdem die Tatsache, dass diese Leitlinien die Gestaltung des Dachbegrünungsplans vorschlagen, um einen verfügbaren Mindestwasserwert zu gewährleisten, wobei die Region, in der der Eingriff durchgeführt werden soll, mit einem eigenen Abschnitt zu berücksichtigen ist Wassereinsparung und zum Regenwassermanagement und mit besonderer Aufmerksamkeit auf Entwässerungssysteme.
Ein sehr gültiges System zum Einsparen von Wasser in den Gartendächern wird genannt Medi WaterSafe und wird von produziert Harpo Verdepensile. Sie wird verwendet, um die Bewässerungszeiten automatisch zu regulieren, um die Hydratisierungsbedingungen des Substrats je nach Art der verwendeten Pflanze auf das physiologische Minimum zu bringen und zu halten.

Wie baue ich einen hängenden Garten?

Es ist gut, zuerst auf das zu achten Stratigraphie von einem Gartendach. Bei einem gemeinsamen Teil unterscheidet sich dies je nach Typ, der installiert werden soll.
In der Folge sind die Funktionsschichten eines Gartendachsystems:

  • Bituminöse Grundierung, wodurch die Oberfläche, auf der alle nachfolgenden Schichten platziert werden, homogen wird;
  • Dampfsperre, um das Dach vor Kondensation zu schützen;
  • Strato isolierenddas Gebäude zu isolieren und größere Energieeinsparungen zu gewährleisten;
  • Membran undurchlässig, um den Durchtritt von Wasser zu verhindern;
  • Membran antiroot, um zu verhindern, dass die Wurzeln der Vegetation die anderen Schichten kreuzen;
  • Strato Entwässern und Wasserspeicher für das Regenwassermanagement können manchmal auch einfache granulierte Tongranulate sein;
  • Strato Filter, begrenzt die Bodenschicht;
  • Kultivierungssubstrat, die aus einer Mischung von Mineralien und organischen Bestandteilen besteht, die die Bewurzelung der Vegetation begünstigen; Die Dicke des Substrats variiert je nach Pflanzenart, je höher die Pflanzen sind und je größer die Dicke des Substrats ist.
  • Vegetative Schicht.

Perliroof Stratigraphie


Um einen Dachgarten zu realisieren, ist es gut, sich darauf zu verlassen erfahrene Hände, weil DIY-Lösungen gut sein können, aber auch viele Unannehmlichkeiten verursachen können. Wie wir bisher verstanden haben, müssen wir uns der Tatsache bewusst sein spezifische Fähigkeiten das ist nicht jedermanns Sache.
Bei der Realisierung des Gründaches wird zunächst mit der Verlegung der Stiftung worauf der Garten angelegt wird und in der Regel geht es darum Iglu mit überlappenden Bögen minimaler Dicke.
Anschließend fahren wir mit dem Bau fort die Gartenstruktur, dann legen Sie das System von Entwässerung. Letzteres ist sehr wichtig, weil es das richtige Wassermanagement sowohl als Bewässerung als auch als Abdichtung garantiert.
Also gehen wir weiter Bodenverlegung, auf dem die Pflanze gepflanzt wird Rasen.
In den Fällen, in denen das Projekt es vorsieht, werden sie schließlich gepflanzt Baumart und strauchartige Arten Entscheidungen.

Wie viel kostet es, einen hängenden Garten zu schaffen?

Wir kommen jetzt zu einer angemesseneren wirtschaftlichen Rede.
Einen hängenden Garten zu bauen kann kosten 45 bis 200 Euro pro Quadratmeter.
Wenn es sich um einen ausgedehnten Dachgarten handelt, sind die Kosten offensichtlich geringer, das heißt, sie liegen um 45 bis 160 Euro pro Quadratmeter.
In der Vase statt intensiv hängendes Grün, wo die Stratigraphien komplexer sind und es auch die Pflanzenarten zu pflanzen gibt, Es beginnt bei 55 und erreicht 200 Euro pro Quadratmeter.
Die gute Nachricht ist, dass Sie für die Realisierung von Gründächern das nutzen können Steuerabzüge.
Insbesondere können wir auf das zugreifen grüner Bonus, die einen Bruttobetrag von IRPEF in Höhe von 36% der entstandenen Kosten.

Dachdecker Natur


Für den Fall, dass die Intervention auch Energieeinsparungen im Rahmen einer Gesamterneuerung des Gebäudes ermöglicht, können Sie das nutzenÖkoBonus das bringt den Abzug zum 65% der getätigten Ausgaben.
Ein Beispiel ist das System Dachdecker Natur von Roofingreen, ein modulares System, das synthetische Rasenmäntel und Isolierschichten zusammenfügt, die eine gute Wärme- und Schalldämmung gewährleisten.



Video: How to: Mit Zimmerpflanzen zum Urban Jungle || PULS Reportage